Ich hatte meinen April-Scherz 2009 in den Kommentaren dort ja bereits als solchen geoutet. Nein, Claude Allegre wird nicht französischer Umweltminister und er wird auch nicht als solcher gehandelt. Es gibt auch keinen “Wandel” in der französischen Klimapolitik. Dieser Joke hatte jetzt ein Nachspiel, von dem ich mich nur langsam und mit Mühe erhole. Die Tränen stehen mir immer noch in den Augen.

i-e786f245143b5f9bfd046402cc119422-pippi-langstrumpf_gr.jpg

Nicht nur Pippi macht sich die Welt, wie sie ihr gefällt. Auch Marc und Benny.

Müsste ich eine Humorkritik im Stile der Titanic zum Primaklima Aprilscherz 2009 schreiben käme auf die Negativseite, dass man in Deutschland (in Frankreich ist Allègre bekannt wie ein bunter Hund. Seine Kollegen am Institut de Physique de Globe, IPG, sehen ihn sicher häufiger in Talkshows als in Persona) viel zu viel erklären muss, bis es zur eigentlichen Pointe kommt. Ganz schlecht! Auf der positiven Seite möchte ich aber vermerken, dass ich versucht habe sehr seriös rüberzukommen und vor allem, den Skeptikern, die Wünsche von den Augen abzulesen (Umschwung der Politik , einer der Ihren wird irgendwas, zB Minister, Anerkennung für die klimaskeptische Sache, die bösen Klimaforscher sehen ihre Felle davonschwimmen, etc. etc.).
Nun, dieser letzte Punkt hat nun offenbar gewirkt. Benny Peiser ist ein britischer Politikwissenschaftler mit klimaskeptischen Ideen, der einen Teil seiner Ausbildung in Deutschland absolvierte. Er hat wahrscheinlich mein Post zum Thema gelesen, aber nicht ganz bis zum Ende der Kommentare. Hocherfreut über die Nachricht von Allegres Inthronisation hat er die April-Ente wohl an Marc Morano weitergereicht. Beide, wie der Text unten belegt, haben wohl vermutet, dass die Sache etwas fishy ist, aber der Braten roch einfach zu herrlich für die beiden. Es muss doch wahr sein! Herr, lass ein Wunder geschehen!
Morano ist/war (?) Assitent des klimaskeptischen republikanischen Senators Inhofe und betreibt eine Webseite mit Namen “climatdepot”, welchen den üblichen klimaskeptischen Senf zur Wissenschaft erzählt und vor allem auch kräftig Polemik und Politik betreibt.
Ja und was finden wir da unter einem schönen Eifelturmbildchen:

“A bombshell April 1, 2009 report from the German publication “ScienceBlogs” reveals that renowned geophysicist and former socialist party leader Dr. Claude Allegre – France’s most outspoken global warming skeptic — may be considered as the next French Environment Minister in President Nicolas Sarkozy’s administration. If Dr. Allegre, who has mocked former Vice President Al Gore’s Nobel Prize as “a political gimmick,” is chosen for the appointment, it would send political earthquakes through Europe and the rest of the world.

Germany’s “ScienceBlogs” reported that the consideration of Allegre “is probably linked to a general shift in French climate policy.” “ScienceBlogs” continued, “Some of my colleagues fear this may also have an influence on the part of the budget which deals with the funding of climate research.”

Dr. Benny Peiser, the editor of the climate policy network CCNet, stressed that the possibility of Allegre becoming the French environmental minister is “no April’s fool joke.” (referring to date of “ScienceBlog’s report) Peiser noted that an April 16 article in Paris Match noted how Allegre has been making pro-Sarkozy statements.”

Was soll ich sagen?

Ich mach mir die Welt, widewidewie sie mir gefällt.

Benny, Marc, guys, you made my day!

Kommentare (33)

  1. #1 Jörg
    April 17, 2009

    Großartig! Im Eddyversum gibt es halt keine Aprilscherze, da wird zum Lachen in den Keller gegangen :)

  2. #2 Ein Mann aus Zürich
    April 17, 2009

    selbstgefälliger Wissenschaftlerhumor…

    Aprilscherze sind nicht lustig

    Und eingeweihtheitsselige Ingroup-Scherze auch nicht

    Sorry, aber warum schreiben Sie nicht einfach über Physik?

  3. #3 Marcus Anhäuser
    April 17, 2009

    Glückwunsch. Dein Autorenfoto links passt ja jetzt besonders gut … :-)

  4. #4 Nils Simon
    April 17, 2009

    Ganz großes Tennis! Glückwunsch, Georg! Was wird es nächstes Jahr? Thüne als Umweltminister? Oder doch lieber Beck? Nee, der übernimmt besser das Bildungsministerium 😉

  5. #6 FokkerPlanck
    April 17, 2009

    @ Georg,

    herzlichen Glückwunsch für das große Osterei!!

  6. #7 rolak
    April 17, 2009

    Ein Lied geht um die Welt :) Wie sieht’s denn mit denn mit den Tantiemen aus? – vielleicht kann GeMa da weiterhelfen…

  7. #8 Gunnar
    April 17, 2009

    Klasse! Sowas macht doch richtig Spass, oder?

  8. #9 Jonas
    April 17, 2009

    Selbsterfüllende Prophezeiung?

    http://www.ladepeche.fr/article/2009/04/16/592990-Remaniement-Sarkozy-gronde-ses-ministres.html

    “Enfin, le Président entend poursuivre l’ouverture. Il pourrait se tourner vers le centre en nommant à l’Agriculture Michel Mercier, le président du groupe centriste au Sénat, mais aussi vers la gauche, le nom de Claude Allègre revenant régulièrement.”

  9. #10 Gunnar
    April 17, 2009

    P.S.: das toppt fast noch die feuerspeienden Saurier von Herrn Zillmer: http://www.efodon.de/html/archiv/vorzeit/zillmer/berge.html

    unten im Nachtrag

    😛

  10. #11 Jonas
    April 17, 2009

    http://diepresse.com/home/politik/aussenpolitik/Frankreich/303674/index.do

    Jüngst hatte Sarkozy auch den ehemaligen Bildungsminister und engen Freund Jospins, Claude Allègre, kontaktiert, der das Angebot nach eigenen Angaben allerdings ablehnte.

  11. #12 Junge
    April 18, 2009

    Ach du meine Güte. Dümmer gehts wohl nicht? Wegen Leuten wie ihnen denken die Leute wir Wissenschaftler wären alle Idioten. Wissenschaftler sollten sich nicht mit dummen Scherzen bloß stellen. Haben sie keine Arbeit in ihrem Institut oder ist in Frankreich Kurzarbeit angesagt?

    Gruß
    Martina

  12. #13 Krishna Gans
    April 18, 2009

    Außer sie gehören zu der großen Zahl der schweigenden Mehrheit (?), die von Anfang an wußte, daß alles Quatsch ist. Man müßte ja sonst zugeben, daß man auf billige Rattenfänger hereingefallen ist, was ja einem richtigen Ingenieur oder Physiker grundsätzlich nicht passieren kann! Natürlich läßt sich so etwas niemand gerne vorhalten – auch nicht in den Vorstandsebenen der Großunternehmen oder Großforschungseinrichtungen.

  13. #14 Georg Hoffmann
    April 19, 2009

    @Martina
    Nichts was ich hier schreibe, aber auch gar nichts, gehoert zu meiner Arbeit. Wenn ich hier zum Strahlungstransport schreibe oder mich ueber die armen Nasen lustig mache, die einen so tiefes Verlangen nach Anerkennung haben, dass sie jeden Mist bereit sind zu glauben, nichts von dem ist Arbeit und zwar in exakt gleicher Weise.
    Falls Sie aber ausdruecken wollten, man muesse als Wissenschaftler immer ernsthaft auftreten und ueber ernsthafte Dinge schreiben. und sich immer wichtig nehmen, na dann, das stimmt schon, sind Sie hier an der falschen Adresse. EInfach woandershin surfen und was anderes lesen, zB Johan Huizinga:http://en.wikipedia.org/wiki/Homo_Ludens
    Und abschliessend gilt fuer Sie das Gleiche, was ich oben bereits zu EMAZ meinte: Es gibt dutzende von trockenen wissenschaftlichen Artikeln hier und das erste Mal, dass man von Ihnen hoert, ist anlaesslich eines Aprilscherz. So ist das also mit der deutschen Arbeitsmoral. Tsss.

  14. #15 Ludmila Carone
    April 19, 2009

    @Martina/Jung: Wer hat Ihnen eigentlich das Recht gegeben zu bestimmen, was Wissenschaftler zu sagen haben? Übrigens kann ich das Kompliment gerne zurückgeben. Wegen Leuten wie Ihnen denken manche Menschen, Wissenschaftler seien gefühllose Roboter ohne Humor.

    Mal ne klare Ansage an Sie: Wir sind zuallerst Menschen und dann erst Wissenschaftler. Und ich weigere mich in irgendwelche doofen Klischees pressen und mir vorzuschreiben zu lassen, was ich sagen und schreiben soll. Es gibt eben ganz unterschiedliche Menschen hier und ich fand den Aprilscherz sehr gelungen.

  15. #16 Jonas
    April 19, 2009

    Mannomann begreift ihr es immer noch nicht? Die Realität ist kein Aprilscherz. Sarkozy umwirbt wirklich Allegre. Kinder können das besser. Sich dann auch noch überlegen zu fühlen ist grenzdebil. Selig die Armen im Geiste, denn ihrer ist das Himmelreich.

  16. #17 Jonas
    April 19, 2009

    http://www.parismatch.com/Actu-Match/Politique/Actu/Dans-les-coulisses-des-remaniements-ministeriels-90128/
    Jeudi 16 Avril 2009
    Dans les coulisses des remaniements ministériels
    Allègre au gouvernement ?
    Enfin, on reparle d’ouverture. Chacun a remarqué que Claude Allègre multiplie les déclarations pro-Sarko : d’accord avec lui sur le non à la Turquie en Europe et aussi sur sa gestion de la crise. C’est un joker à ne pas négliger.

  17. #18 Georg Hoffmann
    April 19, 2009

    Jonas mon cher (und immer in der Hoffnung, es handelt sich nicht um den wegen permanenter NAZI Vergleiche hier gesperrten Eddy? Sollte ich mir echt die Muehe machen, deine IP Nummer mal zu checken?)
    1) Glaube ich nicht, dass Allegre in die Regierung kommt. Zum Regierungswechsel vor zwei Jahren (dein erster Link oben ist von 2006) hatte er noch gute Karten, weil Sarkozy eine Oeffnung nach links demonstrieren wollte. Allegre hatte es zvor in der Regierung Jospin geschafft, in knapp einem Jahr als Minister fuer Erziehung und Bildung saemtliche Lehrer und Forscher gegen sich aufzubringen. Es ist daher nun auch nicht so, dass insbesondere fuer dieses Amt er irgendwie von allen gerufen wuerde, soviele Pro-Sarko Deklaration er auch machen moege.
    2) Hier http://www.scienceblogs.de/primaklima/2009/04/die-geruchte-gingen-bereits-vorher.php ist davon die Rede, dass Allegre Umweltminister wuerde und dass dies mit einem Wechsel der frz Klimapolitik einherginge. Beide Aussagen sind voellig erfunden, lieber Jonas, und ueber beide haben sich Morano und Peiser gefreut. Borloo (der jetzige Umweltminister) hat wahrscheinlich von allen Ministern der Regierung Fillon den sichersten Job.
    3) Nichts schlimmer als einen Witz zu erklaeren.

  18. #19 Jonas
    April 19, 2009

    Nicht nur dumm auch noch paranoid mon chère. Ich bin wer immer du willst. Tous ce que tu veux. Von mir aus der permanent gesperrte Nazi. Der angebliche Aprilscherz wird darurch nicht weniger debil.
    Merkel wird Kanzler. Ratzinger Papst. Obama President. Selten so gelacht.

  19. #20 Georg Hoffmann
    April 19, 2009

    Mon cher Jonas

    Nicht nur dumm auch noch paranoid mon chère

    dann waer ich eine Frau und es hiesse “ma”. Na das wird noch.

    Tous ce que tu veux.

    ist uebrigens “Tout ce que tu veux”

    Von mir aus der permanent gesperrte Nazi.

    war in Wahrheit ein Typ, der sich an permanenten Nazi-Vergleichen ergoetzt.
    Sonst stimmt aber alles. Pas mal.

  20. #21 Jonas
    April 19, 2009

    Du mich auch.
    Einen hab ich noch:
    Hillary Clinton wird Obamas Außenministerin.
    Der beste Aprilscherz aller Zeiten. Hahaaa ich lach mich tot.
    Und gut is.

  21. #22 Rainer
    April 19, 2009

    @ Ludmila Carone

    “Wegen Leuten wie Ihnen denken manche Menschen, Wissenschaftler seien gefühllose Roboter ohne Humor.”

    Wegen Leuten wie Ihnen denken manche Menschen, die hier im Blog lesen, WissenschaftlerInnen wären aufbrausende Xanthippen ohne Humor…

  22. #23 Thilo
    April 19, 2009

    Xanthippe sprach zu Sokrates: “Du bist schon wieder blau.”
    Er gilt noch heut’ als Phlosoph und sie als böse Frau.
    (Bert Brecht)

  23. #24 Georg Hoffmann
    April 20, 2009

    Und die Kapelle zieht weiter. Jetzt auch Lubos Motl mit den letzten Geruechten aus der frz Regierungspolitik. Allegre ist praktisch schon Umweltminister. Toll!

    http://motls.blogspot.com/2009/04/claude-allegre-may-become-french-green.html

    Wer fehlt denn noch?

  24. #25 Jörg
    April 20, 2009

    Der Motl ist echt völlig durch…naja seine Kommentatoren sind von Teabaggern und Eddy gefüllt, da kriegt er was er verdient…

    Pass auf, wenn das so weitergeht glaubt Sarkozy das bald selbst auch und plötzlich wird der wirklich Umweltzerstörungsminister :)

  25. #26 Georg Hoffmann
    April 20, 2009

    @Joerg
    Allegre ist im Prinzip “ministrable” wie die Franzosen hier sagen. Das Umweltministerium ist wg seiner climate change Ansichten voellig unmöglich, Wissenschaft und Erziehung sind sehr sehr unwahrscheinlich wg seiner vorigen “Erfolge” auf dem Gebiet. Sowas wie Landwirtschaft ist zwar theoretisch drin, glaube ich aber auch nicht. Sarkozy muss vor den naechsten Wahlen die eigenen Reihen schliessen und Posten an die eigenen Leute verteilen. Die Zeit der politischen Gesten ist vorbei. Nach der Europawahl wissen wir mehr.

  26. #27 Georg Hoffmann
    April 20, 2009

    @Jonas
    Alo mon cher Jonas
    mir wurde gerade versichert, du kaemst aus Luxemburg. Das ist echt ein Zufall, da kommt der Eddy auch her. Kennt ihr beiden euch vielleicht, der Jonas und der Eddy? Eddy aus Luxemburg ist ja gesperrt, aber jetzt bist ja Gott-sei-Dank du da, mit ganz anderen Ansichten als der Eddy, ganz anderer Schreibe. Toll. Falls ihr euch mal im Supermarkt begegnet (einen von wievielen in Luxemburg?) koennt ihr ja ein bisschen schnacken, warum man zum Beispiel respektieren sollte, wenn man auf einer Webseite gesperrt ist. Du gehst ja auch nicht uneingeladen bei jemand anderen ins Haus und machst es dir auf dem Sofa gemuetlich oder Eddy? Aeh, Jonas, meine ich.

  27. #28 Karl Mistelberger
    April 23, 2009

    Bei so viel Elend braucht es einmal was Aufheiterndes: richtige Trolle

  28. #29 Eddy
    Mai 28, 2009

    WER ZULETZT LACHT LACHT AM BESTEN

    “Allègre au gouvernement ?”

    “La nomination du scientifique dans l’équipe de François Fillon, de plus en plus probable, …”

    http://www.lefigaro.fr/politique/2009/05/23/01002-20090523ARTFIG00520-allegre-au-gouvernement-un-signal-tragique-pour-hulot-.php

    Der Strohmann brennt immer weiter ab …. das liebste Argument des Klimakatastrophisten 😉

  29. #30 last minute travel bargains
    November 1, 2015

    Thank you a lot for sharing this with all folks you really recognize what you’re speaking about! Bookmarked. Kindly also visit my web site =). We may have a hyperlink trade agreement among us!

  30. #31 legal citation
    November 9, 2015

    Thanks , I’ve just been looking for information approximately this topic for a long time and yours is the best I have found out so far. However, what about the conclusion? Are you positive about the source?

  31. #32 Fidel Egas Grijalva
    Dezember 10, 2015

    Qué tal gente, Aportas mucho valor aquí Muchas gracias de verdad

  32. #33 shader
    Dezember 10, 2015

    Ich finds Klasse, dass die ganzen Spammer auf die alten Threads posten. Da sieht man mal, was es damals schon für echte Perlen auf Primaklima gab. Aprilscherze, die von Skeptikern als Quellen herangezogen werden. :)