Archives for September, 2009

Hier hatte ich kurz mal diskutiert, ob 2009 das neue Rekordjahr, d.h. das Jahr mit der höchsten bislang gemessenen globalen Temperatur, werden würde. Tatsächlich sieht es nicht so aus, denn der recht stark begonnene El Niño verlor doch einiges an Fahrt und wird wohl eher ein leichter bis normaler Niño werden. Ich bin ja gerade…

Ich bin gerade in Lima bei einer Konferenz zum Thema: Klimawandel und die Anden. Eingeladen hatte die Communidad Andina, eine Art Mini-Mini Uno für die Anden Länder (Equador, Peru, Bolivien). Hauptaufgabe ist wohl, das Geld der Weltbank in der Region zu koordinieren. Ich hatte bereits meine 15 Minuten Ruhm und Aufmerksamkeit und langweile mich gerade.…

James Balog ist ein professioneller Fotograf, der sich seit einigen Jahre mit der Illustrierung der gewaltigen Änderungen, die momentan im vereisten Teil unserer Erde stattfinden, beschäftigt. Er hat ein Projekt gestartet, welches zurecht “Extreme Ice Survey” heisst und Kameras rund um die Welt installiert, um Gletscher und Meereis in ihrem jährlichen Gang zu beobachten. Die…

Es scheint so, als hätten wir soeben das Arktische Meereisminimum dieses Jahres durchschritten und die Denial-O-sphere brummt nur so. In der deutschen Internetzeitschrift Readersedition, die sich ein wenig die Huffington Post zum Vorbild genommen hat, schreibt jemand, der sich Rudolf Kipp nennt, einen Artikel zum Meereis und kommt zu ganz erstaunlichen Ergebnissen: Wenn man sich…

Das Fernsehen hat uns auf dem Grönländischen Eisschild besucht und gestern die Reportage in der frz. Tagesschau ausgestrahlt. Die aktuelle Bohrung in Grönland findet in NEEM statt, eine Stelle gelegen im Nordosten des Eisschildes. Warum dort und warum schon wieder eine Tiefenbohrung? Mit NEEM unternimmt die Eiskern-Community den dritten Versuch ungestörtes Eis von der letzten…

Frankreich hat gestern als erstes Land der G20 und als fünftgrößte Industrienation der Welt eine “Carbon Tax“, eine individuelle Steuer auf CO2 Emissionen, beschlossen. Wie kam es dazu? Was ist genau die “Tax Carbone” und wie sieht sie in Frankreich aus? Wie haben sich die verschiedenen politischen Akteure im Entscheidungsprozess verhalten und was sind die…

Aus der Reihe: “Klimaskeptiker lesen eine wissenschaftliche Arbeit und sind begeistert”, gab es ja bereits am letzten Sonntag ein lustiges Beispiel. Aus unverständlichen Gründen waren die Klimaskeptiker hoch erfreut über Gerald Meehls Science Veröffentichung, die sich mit dem 11 Jahreszyklus der Sonne und ihren Konsequenzen beschäftigte. Immerhin ging es irgendwie um die Sonne und so…

Die Wahl und der Klimaschutz

Ich bekomme ja hier in Frankreich nichts von der Wahl in Deutschland mit. Daher frage ich manchmal schon, ob so etwas wie “Klimaschutz” (was immer das jetzt genau ist) im Wahlkampf tatsächlich als Thema auftritt. Planckton, der Wissenschafts Blogg der FAZ, hat dazu eine überraschende Antwort: Das Thema Klima könnte die Wahl entscheiden. Tatsächlich überraschte…

Volkswagen und CO2 Vermeidung

Der Spot ist hier gerade in Frankreich angelaufen. Ich glaube er ist noch nicht in Deutschland gezeigt worden, oder? Na, ich fand ihn lustig und aus Wettbewerbsbedingungen sei natürlich gesagt, dass ich alle anderen Automarken genau so toll finde. Mais en parlant vous rejetez de CO2 pourtant? Pas du tout!

Lesen “Klimaskeptiker” ein wissenschaftliches Paper und loben es danach, so gibt es nur zwei Möglichkeiten: Entweder das Paper ist von eher fragwürdiger Qualität (kommt vor, selbst bei peer reviewten Arbeiten) oder sie haben es nicht verstanden und loben, weil eines ihrer Pawlowschen Schlüsselwörter gefallen ist. Und des Skeptikers Lieblingswort ist natürlich die Sonne. Wann immer…