Als ich vor einigen Jahren in der Antarktis war, traf ich einen jetzt mal anonym verbleibenden Verantwortlichen des CTBTO Netzwerks.Wir sassen ein paar Tage in der russischen Antarktisstation Novolazarevskaya fest und warteten auf unseren Flug. Reichlich Zeit also, sich gegenseitig seine schönsten Powerpointpräsentationen vorzuspielen. So erfuhr ich also, was die CTBTO so treibt und was die alles so können.

Das CTBTO Netzwerk sammelt in Echtzeit verschiedene seismische und andere Informationen, die auf einen möglicherweise nicht deklarierten Atombombentest schliessen lassen. Nun ist es ja in letzter Zeit etwas ruhiger um Waffentests geworden und die Verantwortlichen der CTBTO hatten ein wenig darüber nachgedacht, was man noch mit ihren Informationen so machen könnte. Schliesslich sind solche Messnetze nicht gerade billig. Unter anderem mussten sie zum Beispiel darüber nachdenken, wie man denn andere seismische Ereignisse sauber von einem Atomwaffentest unterscheidet. Sie können daher sozusagen als Dreckeffekt ihrer eigentlichen Arbeit genau so in Echtzeit Vulkanerruptionen in den abgelegensten Gegenden der Welt detektieren und dann umgehend eine Aschewarnung an die Luftfahrtsicherheit abgeben. In seiner Powerpoint-Präsentation tauchte als Motivation dieses Teils der CTBTO Arbeit ein Video auf, an das ich mich jetzt in den letzten Tagen wieder erinnert habe. Der KLM Flight 867 in der Asche des Mt. Redoubt. Keine schlechte Motivation um ein solches Alarmsystem für Vulkanausbruche zu unterhalten. How does it feel, like a falling stone….

Funkverkehr mit KLM 867 während des Eintritts in eine Vulkanaschewolke über Alaska in 10000 Meter Höhe.

Kommentare (24)

  1. #1 Krishna Gans
    April 19, 2010

    Interessant gestern [18.4.10 – ZDF heute, 22:00] der Lufthansa Sprecher, wie er über die britischen Computermodelle gesülzt hat.
    Aber die Klimamodelle beanstandet er sicher nicht, man muß doch was tun, das Klima, die Temperatur…äh,falscher Film

    Ich bin ja mal gespannt, was sie klimatisch rauspriemeln…
    9/11 – 3 Tage Flugverbot, klares Wetter, ähnlicher Sonnenstand, keine Vulkanwolke – 1°C plus
    dieses Wochenende – 4 Tage Flugverbot, klares Wetter ähnlicher Sonnenstand – Vulkanasche mit (un)bekannter Konzentration – x°C plus oder minus….

    Das ganze ein Klimaexperiment ?
    Fragen über Fragen.
    Ich muß aber gestehe, Modelle in oder her, daß ich hier unweit Frankfurt den Flugfreien Raum mehr als genossen habe !
    Insofern danke ausnahmsweise an’s MET !

  2. #2 Ludmila Carone
    April 19, 2010

    Oh, wow. Da krieg ich Gänsehaut. Ich finde es erstaunlich, wie relativ ruhig die Pilotin/Co-Pilotin (?) blieb. Wenn ich mir vorstelle, dass gerade Flammen aus meinen Maschinen kämen und ich mich im freien Fall befände…Ich glaub, da käm nur noch aus dem Lautsprecher: “Oh, Scheiße…garrh”

  3. #3 Stefan P
    April 19, 2010

    @ Ludmila carone

    …Wenn ich mir vorstelle, dass gerade Flammen aus meinen Maschinen kämen und ich mich im freien Fall befände…

    …da stellen Sie sich was falsches vor. ‘flame out’ bedeutet im Pilotenjargon ‘…der Motor ist aus…’ (keine Flamme -> keine Verbrennung -> kein Schub). Die Maschine befand sich auch nicht im freien Fall, sonder im Gleitflug, wie ein Segelflugzeug eben, allerdings mit einer drastisch höheren Sinkrate, was die Angelegenheit allerdings nicht unbedingt gemütlicher macht.

    Die Pilotin verlangt Radar-Vektoren zum nächsten Flughafen, den sie in diesem Gleitflug eventuell erreichen könnte. Eine 747kann auch ohne Motoren auf einem internationalem Flughafen landen, ein A380 nicht, da der beste Gleitwinkel bei dem riesigen Ding ein Geschwindigkeit von über 500 km/h verlangt.

    Hier ist die komplette Geschichte zu diesem Vorfall:

    http://de.wikipedia.org/wiki/British-Airways-Flug_9

  4. #4 Stefan P
    April 19, 2010

    Nachtrag

    …die Wikigeschichte betrifft nicht den KLM-Flug, sondern einen ähnlichen Vorfall 1982 der BA.

  5. #5 Georg Hoffmann
    April 19, 2010

    @StefanP
    Bullshit. Denen ging der Arsch auf Grundeis. Die hatten Angst um ihr Leben.

  6. #6 just me
    April 19, 2010

    @Georg
    das eine schließt das andere nicht aus… natürlich hatten die Angst (die Piloten sind aber auch trainiert, damit sie trotzdem noch denken können), wenn alle Motoren mal so ausfallen. Trotzdem gleitet so’n Ding noch ein bisschen… der Rekord ist bei 120km oder so mit einer A330 (die hatten ein Leck und des wegen kein Treibstoff mehr). Aber wenn die Turbinen nicht wieder angesprungen wären, wäre es nicht so gut gewesen…

  7. #7 Stefan P
    April 19, 2010

    @ Georg Hoffmann

    …Die hatten Angst um ihr Leben…

    ? … und, kann man ihnen ja nicht verdenken. Ob die Motoren wieder anspringen war ja nicht garantiert..oder was genau meinen Sie mit ‘Bullshit’?

  8. #8 Stefan P
    April 19, 2010

    @ Georg Hoffmann

    …lesen Sie mal die Geschichte vom ‘Gimli Glider’ Diese 767 landete aus 13.000 m ohne Sprit auf einem ehemaligen Miltärflugplatz ganz ohne Hilfe vom Boden, kein Radar, kein ILS, einfach nix…

    …If a Boeing 767 runs out of fuel at 41,000 feet what do you have? Answer: A 132 ton glider with a sink rate of over 2000 feet-per-minute and marginally enough hydraulic pressure to control the ailerons, elevator, and rudder. Put veteran pilots Bob Pearson and cool-as-a-cucumber Maurice Quintal in the cockpit and you’ve got the unbelievable but true story of Air Canada Flight 143, known ever since as the Gimli Glider…

    http://en.wikipedia.org/wiki/Gimli_Glider

  9. #9 Ludmila Carone
    April 19, 2010

    Ok, ok, ich geb’s ja zu. Dann hab ich es falsch interpretiert. Ich finde aber immer noch die Ruhe der Piloten bewundernswert. Auch so ein Gleitflug ohne Antrieb stell ich mir nicht gerade witzig vor.

  10. #10 Anstandsdame2
    April 20, 2010

    @Carone

    #Wenn ich mir vorstelle, dass gerade Flammen aus meinen Maschinen kämen und ich mich im freien Fall befände#

    Wie landet wohl ein Space Shuttle?

  11. #11 Wolfgang Flamme
    April 20, 2010
  12. #12 Eddy
    April 20, 2010

    @Wolfgang Flamme

    Endlich eine Information mit der man etwas anfangen kann.

  13. #13 Eddy
    April 20, 2010

    Noch was:

    Gestern hörte ich einem Minister auf ZDF minutelang zu als er über das Problem sprach. Am Ende war ich fest davon überzeugt den ersten lebensechten Androiden vor mir zu haben! 😉

  14. #14 Redfox
    April 21, 2010

    Auch hier noch mal der Hinweis auf die Presseerklärung der ‘Vereinigung Cockpit’:

    Ohne Messergebnisse keine Flüge!

    19.04.2010

    Die Vereinigung Cockpit (VC) sieht die von der Deutschen Flugsicherung (DFS) veranlasste Luftraumsperrung bis zur endgültigen Klärung des Verbleibs der Vulkanasche in der Atmosphäre weiterhin als gerechtfertigt an. Der Pilotenverband stellt klar, dass internationale Regeln keinen Zweifel daran lassen, dass der Luftraum in kontaminierter Umgebung geschlossen bleiben muss.

  15. #15 Karl Mistelberger
    April 22, 2010

    The danger posed to airplanes by volcanic clouds is not well understood, so officials are trying to limit exposure as much as possible.

    According to a U.S. Geological Survey report on volcanic aviation hazards, the plane suffered $80 million in damage, including the cost of a new set of engines. So air operators pay close attention to volcanic ash, for both safety and economic reasons.

    http://www.scientificamerican.com/article.cfm?id=iceland-volcano-jets

  16. #16 DJ Trójmiasto
    Oktober 30, 2015

    DJ BYDGOSZCZ to zlokalizowana w naszym rejonie parająca się obsługę imprez wobszarze Kujawko Pomorksiego ,obsługi eventów, orazoprawy muyzcznej W naszym województwiedziałamy już od dwudziestu lat.oprawa muzyczna wesela Włocławek w zakresie obsługipodmiotów gospodarczych specjalizuje się w organizowaniuwesel oraz tworzeniu podkładów muzycznych wg regół dla spółki. W tym zakresieDJToruń może pochwalić się wieloma sukcesami. Ponieważ naszymi klientami są zarówno osoby prywatne jakrównież makro i małe spółki kancelari. Ponieważ, po mimo wielokrotnych wyjaśnień na różnych forach internetowych w dalszym ciągu pojawiają się pytania dotyczące utworów kupowanych za pośrednictwem Beatporu i innych portali informuję, że Stanowisko ZPAV wypowiedziane na spotkaniu w czerwcu 2010 w klubie Alfa w Warszawie, a następnie w klubie Remont w Warszawie w Listopadzie2010 r i potwierdzone na spotkaniu DJ Union z OZZ w dniu 10 marca 2011r w siedzibie ZAiKS mówi, że utwory zakupione na Beatport z wydrukowanym dokumentem potwierdzającym zakup są plikami legalnymi. Do ich odtwarzania nie jest potrzebna DJ Licencja o ile nie ma zastrzeżenia o zakazie wykonania kopii. Należy za każdym razem sprawdzić czy w regulaminie danego portalu jest zastrzeżenie dotyczące wykonania dodatkowej kopii tzn czy utwór musi pozostać na Dysku na który został zapisany podczas “ściągania” czy ewentualnie może zostać wykonania kopia np na CDR. Musicie odróżnić czy dany portal udostępnia utwory “tylko do użytku domowego” – wówczas pod żadnym pozorem nie wolno go odtwarzać publicznie nawet posiadając DJ Licencję. Jeżeli jest standardowe zastrzeżenie jak na każdej płycie ” kopiowanie, publiczne odtwarzanie bez zezwolenia. – wówczas takie nagranie może być odtwarzane pod warunkiem opłacania przez organizatora imprezy ( np klub) tantiem za publiczne odtwarzanie (standardowe mowy z ZAiKS, ZPAV, STOART i SAWP) . Jak wcześniej zostało to napisane DJ Licencja nie jest potrzebna.

  17. #17 home improvement
    November 4, 2015

    I want to voice my love for your generosity giving support to men and women who actually need assistance with your study. Your special commitment to passing the solution up and down had become exceedingly useful and has always made people just like me to reach their targets. Your helpful publication entails this much a person like me and further more to my office workers. With thanks; from all of us.

  18. #18 future technology 2013
    November 22, 2015

    Thank you for any other informative site. The place else could I am getting that type of information written in such a perfect means? I’ve a project that I am just now operating on, and I’ve been at the glance out for such information.

  19. #19 IPB
    Januar 6, 2016

    Download ripped templates. SCRiPTMAFiA has scripts, PHP, suppliers, Hotlinks, Retail, WDYL, IPB.

    http://opencu.org/show/catalog/category/all-items-count/page/149688

  20. #21 Shyla Rabuck
    Juni 28, 2017

    Usually I don’t learn post on blogs, but I wish to say that this write-up very compelled me to check out and do it! Your writing taste has been surprised me. Thank you, quite nice post.

  21. #22 tonedbody.pro
    toned body
    Oktober 7, 2018

    awesome

  22. #23 tonedbody.pro
    https://tonedbody.pro
    Oktober 7, 2018

    awesome2

  23. #24 wickedsick
    November 6, 2018

    wickedsick

    just do it!