Archives for Mai, 2010

Die Folgen der Errichtung von Windkraftanlagen können gar nicht genug unterstrichen werden. Allein der Versuch, Strom aus etwas anderem herzustellen als aus dem Verbrennen von Kohlenwasserstoffen, sollte unter Strafe gestellt werden. Hier einige Beispiele von dem verheerenden Einfluss, den diese schrecklichen Windmühlen auf Mensch und Tier haben. Das soll diesen grünen Weltverbesserern mal ein Beispiel…

Ich bin ja hier keineswegs der einzige Deutsche am LSCE. I wo. Da gibt es z.B. den Ulrich von Grafenstein, ein grossartiger Geologe, der sich in erster Linie mit Ostracoden in europäischen Süsswasserseen beschäftigt. Hier gibt es beispielsweie Bilder und Informationen zu seinem ESF Projet DecLakes. Darüberhinaus ist Uli aber auch ein begnadeter Computerfummler und…

Six feet under

Ein nicht ganz vernachlässigbares Problem der verschiedenen klimaskeptischen Unternehmungen besteht ja darin, einen respektablen Eindruck zu hinterlassen, bei dem eine Gruppe von pensionierten Gymnasiallehrern, die sich einmal pro Monat zum Frühschoppen treffen, ungefähr den gleichen Rang belegt wie, sagen wir mal, das Max-Planck Institut für Meteorologie. Bild: Fachbeiratssitzung bei SEPP, dem Science & Environmental Policy…

Während an und um die Weichsel herum “Land unter” zu melden ist, werden logischerweise Fragen nach den Verantwortlichen laut. Gott-sei-Dank ist diesmal der Klimawandel nicht im Kreuzfeuer, da jeder inzwischen gemerkt hat, dass Überschwemmungen schon mal vorkommen und nicht jede Überschwemmung eine Änderung der dekadischen Statistik belegt. Bild: Nicht etwa mangelnde Investitionen in den Unterhalt…

Momentan gibt es in Frankreich ein grosses Bohai um einen Film, der gestern in Cannes Premiere hatte. Es geht unter anderem um das Massaker von Sétif, bei dem von französischen Polizeitruppen ein paar tausend Algerier (die Zahlen schwanken zwischen 15000 bis 50000) erschossen wurden. Das ganze begann mit einer Demonstration zur Feier des Kriegsendes am…

Ich habe erst im Verlauf der Diskussion zum letzten Posting mitbekommen, dass die HadCRU Temperaturen wieder online sind. April ist dort noch nicht raus, aber nach so langer Zeit in der Versenkung, dachte ich, dass man auch mal wieder die CRU Temperaturen der letzten Monate würdigen könne. Also die Quellen: HadCRU: Global Nordhemisphäre Südhemisphäre Nochmal…

Rekordticker April 2010

Ich bin gerade stark beschaftigt und habe keine Zeit zum Posten, hier aber trotzdem der Rekordticker April 2010 mit den gerade herausgekommenen Temperaturen des Monats. Auch der April lag uber dem Jahresmittel des bisherigen Rekordjahres 2005, weshalb sich der Abstand zwischen der gelben und der roten Linie weiter vergrossert hat. Zur Erinnerung: Die rote Linie…

Ich schiebe hier Frust, weil mein Flug heute abend nach Sevilla annuliert wurde. Es kann aber noch schlimmer kommen. Die Pilgerflüge zum Papstbesuch in Fatima sind auch gestoppt. Jetzt hilft nur noch ein Wunder, was aber unter diesen Umstanden kein Problem sein sollte. Auch der Papst ist von der Asche betroffen. Traurig, traurig.

In der EGU Pressekonferenz zu Massenextinktionen, die Jörg gestern gepostet hatte, taucht eine Graphik auf, die wahrscheinlich jeder (Ole?), der zu dem Thema arbeitet, bestens kennt. Es handelt sich um einen Vergleich, der bei verschiedenen Vulkanausbrüchen freigesetzten Magmavolumina. So klar, wie es nur geht, zeigt die Graphik, dass alles, was die Menschheit an Vulkanausbrüchen erlebt…

Der Eyjafjalla gibt keine Ruhe. Möglicherweise hat ein neuer Wassereinbruch zu der erneuten Explosivität geführt. Die Aschewolke wurde bis 6km Höhe hochgeschossen, eine ideale Reisehöhe für die winzigen Aschepartikel. Einige Artikel sprechen aber schon von 10 km, was der Reisehöhe von Flugzeugen entspricht und entsprechend unangenehmer ist. Es sind momentan alle Flughäfen (19) im Norden…