Archives for September, 2010

Unter Linken – Die Links

Auf einem winzigen Blog auf eine Spiegel TV Produktion aufmerksam zu machen, ist sicher fur die Katz. Egal, ich fand diesen Beitrag von Jan Fleischhauer nach Leitmotiven seines Buchs exzellent und sehr lustig und manchmal auch sehr wahr.

Der Spiegel berichtete. Die beiden US Night Talker Jon Stewart und Stephen Colbert machen gerade gegen die leicht kreationistische, leicht xenophobe, leicht klimakritische und schwer lustige Tea Party Bewegung Stimmung. Irgendwie ein leichtes Ziel, aber einer muss den Job ja machen. Im Zuge ihrer jüngsten Bewegung raus aus dem TV Studio rein ins echte Leben…

In den frühen Jahren von Primaklima, also vor ach so langer Zeit, verfasste ich einen Artikel über das Traumpaar der deutschen Klimaphysik: There-is-no-such-thing-as-a-greenhouse-effect Gerlich and Tscheuschner. Wie es der Teufel so wollte, führte diese kleine Episode dazu, dass ich von einem der Klimaguerilleros auf eine e-mail Liste gesetzt wurde. Auf dieser Liste fanden sich nicht…

Kurze Anmerkung zu zwei jüngst herausgekommenen Papern zum Thema kosmische Strahlung und Klima. Bekanntlich lautet die unter anderem von Henrik Svensmark beworbene Hypothese, die allerdings deutlich älter als Svensmark ist, dass die Intensität des solaren Magnetfeldes unsere Erde mal mehr und mal weniger vor einem kosmischen Teilchengewitter schützt. Je schwächer das Feld, umso mehr hochenergetische…

Die PCF, die Parti Communiste Francais, hat ihre besten Zeiten sehr sehr lange hinter sich gelassen. Sie lagen noch in den 70ern unter dem mittlerweile legendären Betonkopf Georges Marchais (hier ein Klassiker des frz. Fernsehens, in dem Marchais einen Journalisten zusammenfaltet wie in Deutschland noch nie einer zusammen gefaltet wurde: Taisez-vous Elkkabach ) bei 20%…

Judith Lean ist eine der führenden Forscher zum Thema Sonne und Klima. Das tut sie, wie ich beim Verfassen dieses Artikels übrigens bemerkte bei der US NAVY (Sie hat eine navy.mil e-mail Adresse), nämlich bei der Space Science Division der Naval Research Laboratory. Man fragt sich, was das Pentagon wohl dazu bewegte in Sun/Earth relations,…

Ein Arbeitskollege und Freund reichte mir am Wochenende ein kleines Büchsen in die Hand: Arthur Schopenhauer “L’Art d’avoir toujours raison” ( “Die Kunst, immer Recht zu behalten“). Da drin, so meinte er mit einem anerkennenden Gemurmel zur deutschen Philosophie, stünde alles, was man zum Umgang mit Klimaskeptikern wissen müsse. Schluck. Der Schopenhauer? Bild 1: Die…

In vielleicht seinem letzten offentlichen Medienauftritt bestreitet hier der jüngst verstorbene Stephen Schneider eine Diskussion mit einem Saal voller Klimaskeptiker. Die Diskussion wurde vom australischen Sender SBS in der Universität Sydney organisiert und aufgenommen. Um den australischen Ackzent zu verstehen, braucht man ein gutes Ohr und viel Vorstellungskraft. So oder so, die Diskussion verlief lebhaft…

Während wir alle noch auf das perfekte Modell warten, bleibt die Frage, was wir bis dahin machen? Man kann natürlich mit der grossen Variabilität der Modelle leben und einfach mit den Achseln zucken. Aber vielleicht gibt es ja einen systematischen Weg, um herauszufinden, welches Modell besser ist und welchem man also mehr vertrauen kann? Die…