Endlich wieder ein Klimaschmock, endlich wieder Einigkeit im Verleihungskomitee: Der hat es sich erarbeitet, der hat es sich verdient! In nur 7 Minuten (siehe Video unten) macht sich Gero Hocker, FDP MDL im niedersächsischen Landtag, zum Affen. Getragen vom heiligen Zorn gegen Bevormundung, Political Correctness und Klimakirche redet er sich  dermaszen in Rage, dass er…

Der Guardian vorberichtete heute von einem soeben in Climatic Change erscheinenden Paper, das – statt wie üblich nach Ländern geordnet – die globalen CO2 Flüsse nach Firmen unterteilt. Von 1854 bis 2010 hat Richard Heede sich die CO2 und CH4 Bilanzen der grössten Öl-, Kohle- und Gasfirmen und Zementproduzenten angeschaut. Dieses revolutionär neue Bookkeeping bringt…

Ist Steven Pinkers “The better angels of our nature” in Deutschland so richtig populär geworden? Das Buch trägt auf Deutsch den deutlich klareren Titel “Gewalt: Eine neue Geschichte der Menschheit” . Zumindest in deutschsprachigen Blogs oder unter meinen Freunden scheint es relativ unbekannt geblieben zu sein. Pinker zeigt wie auf vielen Zeitskalen individuelle und organisierte…

Ich bin immer noch ein bisschen perplex. Es ist so, als ob man in einem ekligen Frittenladen plötzlich einfach so ein Bärlauchespuma an Tomaten-Forellen Salat bekommt oder als ob man den Musikantenstadel anstellt und plötzlich jemand richtige Musik macht oder, na ja, ihr wisst schon was ich meine. Der Autor des oben erwähnten Artikels war…

Der alte “Dies und Das” Thread endet mit stolzen 1759 Beiträgen. Vielleicht ein Diskussionsvorschlag für den hiermit eröffneten neuen Dies und Das Thread. Das mittlerweile allüberall diskutierte Cawton Cowtan und Way paper, welches mit statistischen Methoden die Datenlücken in den existierenden Temperaturdatennetzen von CRU und GISS füllte. So fanden sie dann den doch schon schmerzlich…

Das Buch “Collapses” von Jarred Diamond ist ein bei allen Längen und bisweilen etwas ermüdenden Wiederhohlungen für mich ein grossartiges Buch. Es kann sein, dass Experten der historischen Anthropologie/Archäologie nichts wesentlich neues gefunden haben. Für mich war es zumindest das erste Mal, dass ein Autor sehr einfach und nachvollziehbar Kriterien aufgelistet hat, die für frühere…