Uncategorized

Category archives for Uncategorized

Axel Bojanowski schreibt auf Spiegel Online zum Thema Klimawandel. Hier auf Primaklima habe ich mehrfach bereits angezweifelt, ob ihm das in jedem Moment so doll gelingt. Die einen sagen so, die anderen so. Hier soll es kurz zu seinem Artikel zum Synthesereport des letzten, fünften IPCC Berichts, erschienen am 2.11.2014, gehen. Er behauptet, dass diese…

Ich hätte nie gedacht, dass meine Wette vom März dieses Jahres so spannend werden sollte: Wird 2014 das wärmste je gemessene Jahr seit Aufzeichnungsbeginn in mindesten einem der globalen Datensätze? Ich benutzte hier immer den GISS Datensatz, der jeden Monat die globalen Anomalie mit am ersten veröffentlicht (immer so am Ende der zweiten Monatswoche). 2014…

Entgegen dem ersten und natürlich massiven Eindruck, dass Cell- und Smart-phones zu rein gar nichts nütze sind und auch noch die Reste zivilisierten Umgangs miteinander den Bach runterspülen, haben zwei Studien nun belegt, dass das ganze Gesimse, Gewattsupe und Gequatsche doch zu etwas gut sein könnte.* Es gibt nämlich eine mittlerweile teils über 100% Bestückung…

Meine Klimawette 2014, derzufolge ich also wette, dass das Jahr 2014 das wärmste je gemessene der offiziellen Temperaturaufzeichnungen wird, lief ja zuerst gut (Apr-Mai), dann schlecht (Jun-Jul) und dann irgendwie dann doch wieder hoffnungsvoll (Aug). Der zu Beginn des Jahres angekündigte kräftige El Niño, die stärkste interannuale Klimaschwankung mit sehr warmen Temperaturen im zentralen und…

Primaklimas Lieblingsklimajournalist, Axel Bojanowski, meinte letztens – für meinen Geschmack etwas zu optimistisch: Selbst hartgesottene Kritiker der Klimaforschung zweifeln nicht an dem physikalischen Grundsatz, dass Treibhausgase aus Autos, Fabriken und Kraftwerken die Luft wärmen. Oder mit anderen Worten: Die Basics der Klimawissenschaften sind bekannt und ackzeptiert. Der ganze aufklärerische und nervende Duktus dieser Klimawissenschaftler ist…

    Ich habe mich mal entschlossen, hier zum Thema der katalanischen Unabhängigkeitsbewegung und ihrer Forderung nach einer Abstimmung am 9. November zu schreiben. Zum einen bin ich relativ nah dran (also ein Pseudoexperte), und zum anderen zeigt die öffentliche Diskussion in Katalonien mittlerweile alle Anzeichen eines durchdrehenden Nationalismus, von dem wir ja in letzter…

Früher war natürlich nicht alles besser. Aber, wie mein ehemaliger Schulkollege und mittlerweile TV-Komiker Jochen zu sagen pflegt: Das was gut war, wäre höchstwahrscheinlich gut geblieben, wenn man die Finger davon gelassen hätte. Meine ersten Paper wurde nicht nur von mehreren Reviewern gelesen, es gab sogar noch einen Editor, der Rechtschreibung und sämtliche Zitate überprüfte.…

Kurz und bündig erklärt in diesem schönen Entscheidungsdiagram. h/t Axel      

Der ehemalige MPI und ECMWF Direktor Prof.Lennart Bengtson ist jetzt auch im Club; und zwar im Club der hochdistinguierten, das-muss-man-doch-wohl-mal-übers-Klima-sagen-dürfen-Benny-Peiser-Buddys, genannt GWPF, the global warming policy foundation . Es handelt sich um einen britischen Think Tank, der nach eigenen Angaben schon viel erreicht hat:   encouraged media to become more balanced in its coverage of…

Der Titel “Stehen und Gehen” dieses kurzen, verspäteten Osterbeitrags ist von der Habilitationsschrift (sehr empfehlenswert!) der Konstanzer Literaturwissenschaftlerein Ulrike Sprenger gestohlen. “Stehen und Gehen” trifft sehr gut die besondere Art der Sevillaner Karprozessionen, an der ungebrochen von der auch im katholischen Spanien zurückgehenden Religiosität fast die ganze Bevölkerung teilnimmt. An jedem Tag der Karwoche, also…