Uncategorized

Category archives for Uncategorized

    Ich habe mich mal entschlossen, hier zum Thema der katalanischen Unabhängigkeitsbewegung und ihrer Forderung nach einer Abstimmung am 9. November zu schreiben. Zum einen bin ich relativ nah dran (also ein Pseudoexperte), und zum anderen zeigt die öffentliche Diskussion in Katalonien mittlerweile alle Anzeichen eines durchdrehenden Nationalismus, von dem wir ja in letzter…

Früher war natürlich nicht alles besser. Aber, wie mein ehemaliger Schulkollege und mittlerweile TV-Komiker Jochen zu sagen pflegt: Das was gut war, wäre höchstwahrscheinlich gut geblieben, wenn man die Finger davon gelassen hätte. Meine ersten Paper wurde nicht nur von mehreren Reviewern gelesen, es gab sogar noch einen Editor, der Rechtschreibung und sämtliche Zitate überprüfte.…

Kurz und bündig erklärt in diesem schönen Entscheidungsdiagram. h/t Axel      

Der ehemalige MPI und ECMWF Direktor Prof.Lennart Bengtson ist jetzt auch im Club; und zwar im Club der hochdistinguierten, das-muss-man-doch-wohl-mal-übers-Klima-sagen-dürfen-Benny-Peiser-Buddys, genannt GWPF, the global warming policy foundation . Es handelt sich um einen britischen Think Tank, der nach eigenen Angaben schon viel erreicht hat:   encouraged media to become more balanced in its coverage of…

Der Titel “Stehen und Gehen” dieses kurzen, verspäteten Osterbeitrags ist von der Habilitationsschrift (sehr empfehlenswert!) der Konstanzer Literaturwissenschaftlerein Ulrike Sprenger gestohlen. “Stehen und Gehen” trifft sehr gut die besondere Art der Sevillaner Karprozessionen, an der ungebrochen von der auch im katholischen Spanien zurückgehenden Religiosität fast die ganze Bevölkerung teilnimmt. An jedem Tag der Karwoche, also…

Klimatrends: Heute und gestern

In einem seiner letzten Artikel schrieb Axel Bojanowski in Spiegel online mal wieder über den Stillstand der Erderwärmung und, was das wohl zu bedeuten hätte. In dieser ihm ganz eigenen Mischung aus Häme und aus für einen Wissenschaftsredakteur ganz eigenwilligen Interpretation von Unsicherheiten in der Forschung (“sind Zeichen von Schwäche”) und von auch nur der…

Ich habe diesmal den Overflow verschlafen und den Dies-und-Das-Thread zu allgemeinen, freigewählten Themen deutlich überlaufen lassen (1133 Beiträge bislang).  Primaklima-Leser (Axel) ermahnten mich bereits und boten mir gleich einen interessanten Aufhänger an. Die Senatsanhörungen von Dr. Roger Pielke (Autor des Buchs “The Honest Broker”) und Dr.John Holdren (Berater des Präsidenten) zum Thema Dürren. Eli Rabbit…

Es gibt ja nur noch wenige, die das Buch “The Sleepwalkers” von Christopher Clark noch nicht gelesen haben (anyone?). Angeblich schon 170.000 verkaufte Ausgaben in der 12ten Ausgabe (!) allein in Deutschland. Ich bin fast durch und stolpere bei jeder Gelegenheit über Reviews und Besprechnungen dieses Buchs (der letzte etwa heute in der SZ). Es…

Der Guardian vorberichtete heute von einem soeben in Climatic Change erscheinenden Paper, das – statt wie üblich nach Ländern geordnet – die globalen CO2 Flüsse nach Firmen unterteilt. Von 1854 bis 2010 hat Richard Heede sich die CO2 und CH4 Bilanzen der grössten Öl-, Kohle- und Gasfirmen und Zementproduzenten angeschaut. Dieses revolutionär neue Bookkeeping bringt…

Der alte “Dies und Das” Thread endet mit stolzen 1759 Beiträgen. Vielleicht ein Diskussionsvorschlag für den hiermit eröffneten neuen Dies und Das Thread. Das mittlerweile allüberall diskutierte Cawton Cowtan und Way paper, welches mit statistischen Methoden die Datenlücken in den existierenden Temperaturdatennetzen von CRU und GISS füllte. So fanden sie dann den doch schon schmerzlich…