Latest / page 2

Der Guardian vorberichtete heute von einem soeben in Climatic Change erscheinenden Paper, das – statt wie üblich nach Ländern geordnet – die globalen CO2 Flüsse nach Firmen unterteilt. Von 1854 bis 2010 hat Richard Heede sich die CO2 und CH4 Bilanzen der grössten Öl-, Kohle- und Gasfirmen und Zementproduzenten angeschaut. Dieses revolutionär neue Bookkeeping bringt…

Ist Steven Pinkers “The better angels of our nature” in Deutschland so richtig populär geworden? Das Buch trägt auf Deutsch den deutlich klareren Titel “Gewalt: Eine neue Geschichte der Menschheit” . Zumindest in deutschsprachigen Blogs oder unter meinen Freunden scheint es relativ unbekannt geblieben zu sein. Pinker zeigt wie auf vielen Zeitskalen individuelle und organisierte…

Ich bin immer noch ein bisschen perplex. Es ist so, als ob man in einem ekligen Frittenladen plötzlich einfach so ein Bärlauchespuma an Tomaten-Forellen Salat bekommt oder als ob man den Musikantenstadel anstellt und plötzlich jemand richtige Musik macht oder, na ja, ihr wisst schon was ich meine. Der Autor des oben erwähnten Artikels war…

Der alte “Dies und Das” Thread endet mit stolzen 1759 Beiträgen. Vielleicht ein Diskussionsvorschlag für den hiermit eröffneten neuen Dies und Das Thread. Das mittlerweile allüberall diskutierte Cawton Cowtan und Way paper, welches mit statistischen Methoden die Datenlücken in den existierenden Temperaturdatennetzen von CRU und GISS füllte. So fanden sie dann den doch schon schmerzlich…

Das Buch “Collapses” von Jarred Diamond ist ein bei allen Längen und bisweilen etwas ermüdenden Wiederhohlungen für mich ein grossartiges Buch. Es kann sein, dass Experten der historischen Anthropologie/Archäologie nichts wesentlich neues gefunden haben. Für mich war es zumindest das erste Mal, dass ein Autor sehr einfach und nachvollziehbar Kriterien aufgelistet hat, die für frühere…

Quo vadis peer review?

Ein völliges Desaster mit allerdings beachtlichem Unterhaltungswert wurde heute auf dem Wissenschaftsolymp “Science” veröffentlicht. Um seinen sehr schlechten Eindruck von vielen open access Wissenschaftsjournals in der Pharmakologie zu bestätigen, produzierte der Science Journalist John Bohannon ein fake paper mit vermeintlich spektakulären Ergebnissen in der Krebsforschung. Die Fehler waren liebevoll und doch überdeutlich in den Text…

Der  SPM (Summary for Policy Maker) des neuen IPCC Report ist raus. Ich kann nicht so recht ueberraschendes entdecken, Es wird wärmer und es sind die Treibhausgase: Aha. Hier ist der Link zum SPM. Hier geht es zum Live Stream (Freitag morgen, 27.9). Es redet gerade Thomas Stocker von der Uni Bern. Eine chinesische Übersetzung…

Gestern habe ich kurz berichtet, was bei der Vorstellung des RWE Innogy Aufsichtsratsvorsitzenden und Patronus des deutschen Wildbestands Fritz Vahrenholt so passiert ist. Vorgestellt wurde Vahrenholt als Spiritus Rector eines Vortrags von Professor Murry Salby an der Helmut Schmidt Universität der Bundeswehr (siehe Video). Die Einleitung der beiden einleitenden Elektrotechnik-Professoren jazzt den völlig unbekannten Salby…

Zensur ist ja das “sujet du jour” im ewig gleichen Klimamambo. Darf das Umweltbundesamt (UBA) den Namen Vahrenholt a) aussprechen und b) gleichzeitig erwähnen, dass die eine oder andere seiner Aussagen nicht wirklich wissenschaftliche Grundlage der Entscheidungen der Bundesregierung oder des UBA darstellen? Darf es am Ende gar andeuten, dass seine, Vahrenholts, Meinung zum Thema…

Der alte Dies-und-Das Thread ist mit etwas über 500 Beiträgen mal wieder gut gefüllt und ich wollte die Gelegenheit nicht verstreichen lassen, auf den Umweltbundesamtsbroschürenentrüstungszug mit aufzuspringen, um ein paar wohlfeile Klicks aufs Alleropportunistischste hier abzugreifen. Hier also der Link zur UBA Broschüre, die am Ende im Kapitel 5 einige Klimaskeptiker namentlich (!) erwähnt und…