Mit provokanten Thesen wie „Wissenschaftsjournalismus kann es im Fernsehen nicht geben” hat Christoph Steinkamp, Ressortleiter Wissen in der Chefredaktion von Pro Sieben bei einem (schon einige Zeit zurückliegenden) Besuch an der Hochschule Darmstadt für Aufregung gesorgt. Klaus Meier hatte darüber in seinem Blog berichtet – habe ich gerade erst entdeckt, halte ich aber für wichtig genug, auch hier nochmal erwähnt zu werden.


[Umzug] Dieser Post erschien ursprünglich im MediaCoffee-Blog, das seit Frühjahr 2009 nicht mehr betrieben wird.