Archives for September, 2012

Im Rahmen einer morgen beginnenden großen Tagung zu “Wissenschaft und Gesellschaft”  in Göttingen, ausgerichtet von der GDNÄ hat Kollege Korbmann 10 Thesen veröffentlicht (die 10. ist die Zusammenfassung der ersten 9), auf die ich hiermit gerne hinweise. Insgesamt eine umfassende Diagnose mit einigen Therapieempfehlungen; jetzt muss halt nur endlich mit der Behandlung begonnen werden.

Nicht etwa renommierten Molekularbiologen, sondern einigen Dutzend interessierten Laien ist es kürzlich gelungen, die Struktur eines Proteins zu entschlüsseln, das bei Rhesusaffen die Immunschwächekrankheit AIDS auslöst. Ein bahnbrechender Fortschritt für die Medikamentenentwicklung, ermöglicht durch ein Computerspiel. »FoldIt« haben inzwischen Hunderttausende von Menschen weltweit gespielt – meist junge Nutzer ohne größere Vorkenntnisse in Physik oder Biologie,…

Ein vorwahlkampfsgeprägter Rundumschlag zur Forschungspolitik in Deutschland, erschienen in Tagesspiegel und auf ZEIT Online ‒ Max-Planck wolle das Promotionsrecht, Leibniz träume von Forschungsfakultäten, die DFG fürchte um ihre Pfründe und stilisiere sich zum Retter der Unis, EFI fordere gar eine grundlegende Reform der Forschungsförderung in Deutschland, Schavan zimmere weiter an ihrer Grundgesetzänderung, und Helmholtz ziehe den Zorn aller wegen angeblicher Allmachtsphantasien auf sich…   ;-) (Dieser Artikel erschien bereits vor einer…

Wie Tag und Nacht unterscheidet sich die Medienarbeit deutscher Forschungs- und Bildungseinrichtungen. Dass die Zahl der über PR-Portale wie IDW oder AlphaGalileo versandten Wissenschafts-Pressemitteilungen pro Einrichtung seit Jahren sinkt, ist vermutlich bereits eine Reaktion der Pressestellen auf die »Kakophonie« deutscher Wissenschafts-PR. Um nach Jahren der Professionalisierung heute noch Medienresonanz für eine wissenschaftliche Mitteilung zu erzeugen,…