Kollege Gunnar Klauberg von Adobe war so nett, in seinem Blog ein paar Absätze zu unserem Kölner Roundtable zu posten: … Mit einem Beispiel aus dem Eislauf näherte sich Alexander Gerber vom innokomm Forschungszentrum Wissenschafts- und Innovationskommunikation dem Thema: “Dort gibt es auch die Pflicht und die Kür”. Voraussetzung für ein erfolgreiches Customer Experience Managment…

Dass ein Unternehmen durch strategische Vernetzung seine Produktentwicklung deutlich beschleunigen kann, wurde empirisch mehrfach belegt. So zeigen beispielsweise die Ergebnisse des Fraunhofer-Projekts “Imp3rove” eindeutig, dass die “Wachstumschampions” unter den KMU ihren Erfolg einer konsequent offenen Wertschöpfung verdanken: Stark vernetzte Vorreiter, die diverse Partner über den gesamten Innovationsprozess hinweg mit einbinden, machen mehr als 25 Prozent…

So-called “prosumers” in today’s web 2.0 mindset will increasingly expect companies as well as research institutions to open up for a true dialogue with the public. The demand for transparency and a direct, unmediated discourse is fundamentally changing the way enterprises and organizations communicate about science and innovation. As much as social media might shake…

Das sagt Prof. Dr. Fred Cohen, der ‘Erfinder’ des Computervirus. Exklusiv-Interview unter: http://tinyurl.com/SIC07 Die Wissenschaft hat aus seiner Sicht beim Thema IT-Sicherheit versagt — weil sie “noch immer nicht richtig angewendet” werde. Es fehle an einer echten wissenschaftlichen Methodik: “Es gibt zwar eine Menge Forschung und Entwicklung im IuK-Bereich, nennen wir es ‘Technologische Innovation’, nur…

Wie General Electric in der Krise mit Innovation / F+E umgeht — jetzt exklusiv im Interview mit Georg Knoth (CEO GE) und Dr. Carlos Härtel (Leiter des europäischen GE-Forschungszentrums). >> http://tinyurl.com/SIC06 >> InnoVisions Online

Bei genauerem Blick in den Koalitionsvertrag der neuen Bundesregierung fällt Seite 57 ins Auge: – Bürgerdialog – Forschung braucht den Dialog mit der Gesellschaft. Deshalb werden wir neue Dialogplattformen einrichten, auf denen mit den Bürgerinnen und Bürgern Zukunftstechnologien und Forschungsergebnisse zur Lösung der großen globalen und gesellschaftlichen Herausforderungen intensiver diskutiert werden. Insbesondere bei gesellschaftlich kontroversen…

In Kürze startet hier ein deutsch-englischer Blog zu Wissenschafts- und Innovationskommunikation. Details unter “Über das Blog“. Wer schon einmal in früheren Beiträgen unseres MediaCoffee-Blogs zu “Innovationskommunikation” nachlesen möchte — hier eine kleine Auswahl: Stethoskop statt Megaphon — Artikel im Innovations-Manager [07.01.2009] — …mehr Protest gegen Auflösung von Wissenschaftsredaktionen [06.01.2009] — …mehr Galileo-Chef provoziert: Pro Sieben…

Einen rund 20-seitigen Themenschwerpunkt zu “Innovationskommunikation” bietet der im F.A.Z.-Institut erscheinende Innovations-Manager in seiner aktuellen Ausgabe (04/2008). Das Heft gibt einen Überblick, vor allem zur Anwendung von Web-2.0-Werkzeugen und zur Zuspitzung von Produktbotschaften in der Unternehmenskommunikation. Ansgar Zerfaß macht in einem Interview die Relevanz kommunikationswissenschaftlicher Methoden wie etwa des “Framings” für eine länder- und themenspezifische…

Kommunikation ist zweifellos der Schlüsselfaktor bei der Vermarktung neuer Technologien. Doch während sich die Innovationsprozesse schon seit den 90er Jahren des letzten Jahrhunderts nahezu überall auch Partnern und Kunden gegenüber geöffnet haben, hinkt die Kommunikation offenbar dieser Entwicklung um Jahre hinterher, wie eine Vielzahl von Studien übereinstimmend zeigt. Kommunikationsstrategie und Innovationsmanagement haben demnach oft geradezu…