Im 4. Teil der Mobilfunk-Reihe haben wir gelernt, wie das GSM-Netz mit GPRS fit für das Internet gemacht wurde, aber die Datenraten waren mit maximal unter 64 kbit/s recht bescheiden und so fassten die digitalen Netzdienste anfangs auch nicht so richtig Fuß. Angesichts steigender Bitraten im Festnetz wurde der Ruf nach schnelleren Datenraten im Mobilfunk…

Im dritten Teil der Mobilfunk-Serie haben wir die Dienste des GSM-Netzes kennengelernt. GSM bot zwar mit CSD und FAX rudimentäre, leitungsvermittelte Datendienste, die aber nur für das Synchronisieren einer Mailbox, Dateidownload oder eben Faxversand durch einen angeschlossenen Computer ausgelegt waren. Der Nachteil der leitungsvermittelten Dienste war, dass jedesmal ein Ruf aufgebaut werden musste, der so…

In 2006 a couple from Erba, Italy, murdered four neighbors. An encrypted letter from this criminal case is still waiting to be solved.

Nach einer kurzen Pause (ich war in Deutschland) heute wieder der Podcast, zunächst mit zwei kleineren Themen: Plazeboalarm weist auf eine CRISPR-Studie hin (und den Widerspruch), die für Aufsehen gesorgt hat. Bei Weitergen wird diskutiert, ob Hans Modrow der oder ein Architekt der Einheit war (und ob er wichtiger war als Helmut Kohl). Astrodicticum Simplex…

Weil CRISPR im Moment in aller Munde ist und die Wissenschaftsgemeinde zumindest gespannt ist, ob Frau Charpentier den Nobelpreis bekommt, gibt es eine sehr gute Zusammenfassung über diesen Meilenstein der Genchirurgie im Blog Bioinfowelten. Ob sich das Journal Europhysicsnews wirklich einen Gefallen damit getan hat, einige zumindest nicht ganz unabhängige Physiker und Ingenieure einen Artikel…

Ich konnte sie nicht sehen, weil der Himmel bewölkt war hier in Siem Reap, aber vielleicht habe ich ja heute Nacht noch eine Chance: Die Perseiden kommen wieder und sorgen für mächtig Sternschnuppen. Bei Astrodictucum Simplex gibt es eine Zusammenfassung geschrieben, warum das so ist. Florian macht sich – durchaus zu Recht – Sorge über…

Vorige Woche hatten wir etwas zu Mißverständnissen in Zusammenhang mit nichteuklidischer Geometrie geschrieben, nämlich dass die sphärische Geometrie und die Dreiecke auf der gekrümmten Erdoberfläche nichts mit nichteuklidischer Geometrie zu tun haben. (Die sphärische Geometrie war natürlich schon seit der Antike bekannt und in der nichteuklidischen Geometrie geht es um eine Geometrie, in der die…

Erinnert ihr euch noch an Bugarach? Das war das kleine Dorf in Frankreich, das anlässlich des nicht stattgefundenen Weltuntergangs im Jahr 2012 von diversen Spinnern und Esoterikfreaks überrannt wurde und in dem sich am 21.12.2012 Medienvertreter aus aller Welt gegenseitig dabei gefilmt haben, wie sie auf die ausbleibende Apokalypse warten… Über die Ereignisse in Bugarach…

Heute um Mitternacht ist das Jahr 2012 zu Ende. Obwohl es ja eigentlich schon zu Ende ist. Beziehungsweise erst morgen im Laufe des Tages zu Ende sein wird. Die Sache mit der Zeit und dem Datum ist komplizierter, als es auf den ersten Blick erscheinen mag. Ein Tag dauert 24 Stunden, das wissen wir alle.…

Nachdem ich gerade schon unseren Instituts-Blog in die Weihnachtspause versetzt habe, möchte ich es auch hier auf den ScienceBlogs nicht versäumen, allen Leserinnen und Lesern ein geruhsames Weihnachtsfest sowie einen guten Start ins neue Jahr 2013 zu wünschen und mich herzlich für das nach wie vor große Interesse am “Frischen Wind” bedanken, das sich auch…