Links ist ein Ausschnitt aus einer ganzseitigen Werbung des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie. Was die Dame im Maleranzug und Vollvisierhelm mit effizientem Heizkosten sparen zu tun hat, ist mir schleierhaft. Warum sie mit einem weißen (Maler?)Anzug, Gummihandschuhen und schwarzen, lockeren Riemen an ihrer Vorderseite, unglücklich dreinschauend auf dem Sofa sitzt, erschließt sich mir nicht.…

Morgen, am 30. September 2016 um (vermutlich) 13:20 MESZ wird eine der spektakulärsten Weltraummissionen der letzten Jahre (eigentlich: der letzten Jahrzehnte) zu Ende gehen. Die Raumsonde Rosetta, die seit 2014 einen Kometen aus unmittelbarer Umgebung erforscht und dort auch die Landeeinheit Philae abgesetzt hat, wird ihre Mission beenden. Auf eine höchst spektakuläre Weise: Mit einem…

Stellt euch den Wecker! Am 9. September 2016, um 01:05 MESZ Uhr morgens öffnet sich das zweistündige Startfenster für die Raumsonde OSIRIS-REx. Sie wird sich auf den Weg zum Asteroiden Bennu machen, wo sie hoffentlich im Jahr 2018 ankommt um dann von dort Proben zurück zur Erde bringen zu können. Es ist, zumindest meiner Meinung…

Unter der Oberfläche des Mondes befindet sich ein galaktisches Archiv. Nein, kein Alien-Bibliothek – aber dafür jede Menge Informationen über die Geschichte unserer Milchstraßen-Galaxie und der Rolle, die unser Sonnensystem darin gespielt hat. Das Problem mit der Geschichte ist ja, dass sie in der Vergangenheit stattgefunden hat. Die lässt sich schwer untersuchen; obwohl die Astronomie…

Heute gibt es nur ein Video. Aber dafür ein sehr gutes! Bei kurzgesagt fragt man sich “How Far Can We Go? Limits of Humanity”. Gewohnt schön animiert und verständlich erklärt wird die Frage beantwortet, wie weit wir Menschen – zumindest theoretisch – im Weltall reisen können:

Heute vor 55 Jahren flog Yuri Gagarin als erster Mensch ins Weltall. Wenn es in der Geschichte der Menschheit einen wirklich historischen Moment gegeben hat, dann diesen. Das erste Mal ist etwas grundlegend Neues passiert. Das erste Mal befand sich ein Mensch nicht mehr auf dem Planeten, auf dem sich die gesamte bisherige Menschheit aufgehalten…

Der erfahrene Science-Slam-Besucher weiß es, der Science Slammer erst recht: Science Slam macht Spaß, schafft Wissen, bringt oft Ruhm und Aufmerksamkeit, manchmal auch Geld. Und wenn etwas gut läuft, dann ist die Gefahr, kopiert zu werden, ganz groß. Und manchmal, ganz selten, sind die Kopien besser als die Originale selbst. Oft aber schleichen sich hier…

Morgen, am 14. März 2016 wird das Projekt ExoMars mit dem Start der Raumsonde ExoMars Trace Gas Orbiter (TGO) beginnen. Die Europäische Weltraumagentur ESA macht sich, gemeinsam mit Russland, auf den Weg zu unserem Nachbarplaneten. “Trace Gas Orbiter” klingt jetzt fürs Erste nicht sonderlich beeindruckend. Die Mission selbst ist es aber! Europa hat sich, nach…

Es ist mal wieder so weit, die nächste Gruppe schnipselt mit CRISPR an embryonaler DNA herum. Eine kurze Zusammenfassung der Situation, danach gibt es meine mit Spannung erwartete Meinung dazu. Eine Gruppe am Francis Crick Institute in London wird demnächst menschliche Embryonen genetisch verändern. Die junge Stammzellforscherin Kathy Niakan ist die erste Wissenschaftlerin, die dazu…

Dass ich ein großer Fan der Asteroiden bin, dürfte bekannt sein. Asteroiden sind großartig und man kann mit ihnen so gut wie alles machen. Unsere Zukunft führt über die Asteroiden und man kann sich daher gar nicht genug mit den Felsbrocken im All beschäftigen. Aber: Kann man Asteroiden auch essen? Dumme Frage, könnte man meinen.…