Schon vor einigen Wochen gab es im FlugundZeit-Blog Tipps, wie man zu Weihnachten seine nächste Umgebung glücklich machen kann – mit einem Aufruf zu gemeinsamen Unternehmungen. Das war für diejenigen bestimmt, die sich zumindest nach einem Aufruf rechtzeitig um ein Geschenk umsehen. Es gibt aber immer genug Menschen (fast war ich jetzt versucht, Männer zu…

Bevölkerungsdaten spielen in vielen Gesundheitsstatistiken eine wichtige Rolle, unter anderem, weil sie als Bezugsgröße für Raten gebraucht werden. Oft und zu Recht wird bei der Ratenbildung dabei über die Qualität der Zählerdaten nachgedacht, z.B. ob Herzinfarkte oder Impfungen richtig erfasst wurden. Erst kürzlich hatten wir darüber hier auf Gesundheits-Check am Beispiel der Zahl der Diabetesfälle…

Alles wird immer schlechter! Die Welt steht kurz vor dem Abgrund und die Zivilisation knapp vor dem Kollaps. Kriege, Revolution, die böse NSA und GEZ-Gebühren müssen wir auch noch zahlen! Das Ende scheint nahe zu sein – oder vielleicht doch nicht? Wenn man sich in bestimmten Ecken des Internets herumtreibt, dann könnte man tatsächlich den…

Einen veritablen Skandal hat Gowers’s Weblog aufgedeckt: von den vierzehn seit 2000 gekürten Trägern der Fieldsmedaille gehören sieben zur selben Gruppe, nämlich zur Gruppe der Menschen, deren Vor- und Nachname mit demselben Buchstaben beginnt. (Es handelt sich um Laurent Lafforgue, Vladimir Voevodsky, Terence Tao, Wendelin Werner, Stanislav Smirnov, Artur Avila und Maryam Mirzakhani.) Unbestätigten Berichten…

Herzinfarkte sind – wie Krebserkrankungen – eine typische Alterskrankheit. Die Inzidenz des Herzinfarkts, also das Ereignisrisiko, ist vor allem eine Funktion des Alters. Daher sind heute in den Industrieländern Herzkreislauferkrankungen und Krebs die häufigsten Todesursachen, etwa zwei Drittel der Sterbefälle gehen bei uns auf diese beiden Diagnosegruppen zurück. Der demografische Wandel ist bekanntlich nach wie…

Ein Dauerbrenner in der Drehtür typischer Internetdiskussionen ist die offensichtliche Schwierigkeit vieler Menschen zu verstehen, dass Rassismus1 nicht unbedingt von einer Einzelperson ausgehen muss. Vor kurzem stiess ich auf ein gutes Beispiel für strukturelle Diskriminierung: Rassistisches Stickstoffdioxid in den USA.

Über diesen Sketch bin ich gestern bei CNet gestolpert und wollte ihn euch nicht vorenthalten… Wer selbst schon häufiger in solchen Meetings gesessen hat, weiß was gemeint ist. Für diejenigen, denen dieses Schicksal bislang erspart geblieben ist: Ganz genau so läuft das manchmal ab, wenn man Verkäufer oder Kreativleute auf der einen und Ingenieure oder…

Wo leben die Menschen am längsten: in Baden-Württemberg, Hessen und Bayern. Wo leben die meisten ganz Alten: in Berlin. Und in Bayern leben die wenigsten ganz Alten. Da stutzt man erst einmal. Immerhin: Jopi Heesters, der Inbegriff der Langlebigkeit, hat im bayerischen Starnberg gelebt. Vor kurzem wurde eine Studie des Max Planck-Instituts für demografische Forschung…

Die Pfunde, die wir zu viel auf die Waage bringen, sind ein spannendes Thema. Das fängt schon damit an, dass ziemlich unklar ist, wie viel „zu viel“ ist. Die Weltgesundheitsorganisation hat eine Einteilung anhand des Body Mass Index (BMI) vorgenommen, also eines Körpermaßes, das unser Gewicht (in kg) ins Verhältnis zur quadrierten Körpergröße (in m)…

Im Oktober habe ich noch erzählt, wie beeindruckend es ist, dass wir nach 2 Jahrzehnten Exoplanetenforschung schon über 1000 Planeten gefunden haben. Gestern haben die Astronomen des Kepler-Teams die Entdeckung von 715 neuen Planeten bekannt gegeben! Das ist eine wirklich enorm beeindruckende Zahl und zeigt, mit was wir in Zukunft zu rechnen haben. Wir wissen…