Lässt sich das Bewusstsein mit einem Messer spalten? Warum sollten sich Anti-Aging Fanatiker mit jemandem zusammennähen? Und kann man Stechmücken mit Glühwürmchen kreuzen, damit man nachts sieht, wo man hinschlagen muss?   Mit diesen und anderen weltbewegenden Themen, beschäftigt sich mein erstes populärwissenschaftliches Buch „Treffen sich zwei Moleküle im Labor“. Es ist ab heute erhältlich,…

Heute wurde die Entdeckung eines Planeten bekannt gegeben, der den der Sonne am nächsten gelegenen Stern Proxima Centauri umkreist. Das ist ein großartiges Ergebnis über das zu Recht in allen Medien berichtet wird. Aber wenn es um die Suche nach den Planeten anderer Sterne gerne, findet man die wissenschaftlichen Fakten in manchen Medien nicht immer…

Einen Sensationsfund im All verkündet der Spiegel heute (Spiegel 33/13.8.2016). Denn: “Proxima Centauri, der nächstgelegene Fixstern, wird offenbar von einem erdähnlichen Planeten umkreist.” Ja, das wäre tatsächlich eine Sensation. Die eigentliche Sensation ist aber die Tatsache, dass die Medien die Sache mit der “zweiten Erde” immer noch nicht kapiert haben. Mir vergeht ja langsam ein…

Dieser Artikel ist Teil der blogübergreifenden Serie “Running Research – Denken beim Laufen”, bei der es um die Verbindung von Laufen und Wissenschaft geht. Alle Artikel der Serie findet ihr auf dieser Übersichtseite ——————————————- In der Nacht von Freitag auf Samstag habe ich an der Horizontale Jena teilgenommen, einer Langstreckenwanderung die auf 100 Kilometer einmal…

Anlässlich der Entdeckung eines großen Asteroiden der derzeit weiter von der Sonne entfernt ist als alle anderen bekannten Himmelskörper des Sonnensystems haben mir viele Leute die Frage gestellt, ob es vielleicht irgendwo auch noch andere, größere Objekte geben kann. Die heutige Ausgabe von “Fragen zur Astronomie” möchte ich daher für eine Antwort nutzen. Also: Kann…

Gesundheits-Check ist bekanntlich mein privater Blog. Ich vermeide es in der Regel, hier Vorgänge zur Sprache zu bringen, die die Frage aufwerfen, ob ich privat oder „dienstlich“ unterwegs bin und wie sich das eine zum anderen verhält. Aber diesmal will ich wieder einmal eine Ausnahme machen, weil mein Brötchengeber, das Bayerische Landesamt für Gesundheit und…

In den letzten Monaten hatte ich ziemlich um die Ohren und ich musste mir meine Zeit einteilen, so dass ein Haufen von Hobbies und eben leider auch das Bloggen hier zu kurz gekommen sind. Ich habe keine Krankheit, nicht geheiratet und auch sonst nichts wirklich großes, aber ich bin durch Spanien, Frankreich, Italien und Deutschland…

Im Juni wurde hier auf Gesundheits-Check die Stellungnahme „Public Health in Deutschland“ dreier renommierter Wissenschaftsakademien zur Diskussion gestellt. Federführend war die Leopoldina, also die Nationale Akademie der Wissenschaften. Die Stellungnahme der Akademien ist in Fachkreisen harsch kritisiert worden und die Dachgesellschaft der Public Health-Verbände, die Deutsche Gesellschaft für Public Health, hat eigens eine Stellungnahme zur…

Nebenan bei der Skeptikerbewegung ist gerade wieder einmal Thema, dass an den zwei Münchner Universitäten trotz deren Eliteanspruchs auch esoterische Inhalte ein Obdach finden. Diese friedliche Koexistenz von Wissenschaft und Humbug findet man immer wieder, ob man sich den „Binnenkonsens“ der besonderen Therapierichtungen vor Augen hält, der dazu dient, dem gesetzlich verankerten Gebot der Wissenschaftskonformität…

Das Cochrane-Netzwerk ist eine weltweite Arbeitsgemeinschaft, die sich darum bemüht, aus dem Wirrwarr der medizinischen und gesundheitswissenschaftlichen Studien etwas Tragfähiges herauszufiltern, Evidenz zu schaffen, was wirkt, was nützt, was schadet. Das ist alles andere als einfach, zumal in einer Studienwelt, in der die Mehrzahl der Studien möglicherweise falsch ist, wie John Ionnides nicht müde wird…