samir

Am 28.04.17 fand in Toulouse das erste Nanocar-Race der Welt statt. Für dieses Rennen wurden kleine ‘Autos‘ aus einzelnen Molekülen zusammengesetzt und dann über einen spezielle Rennstrecke geführt. Das Bauen dieser molekularen Autos ist im Prinzip wie LEGO spielen. Wobei einzelne Atome die Legosteine darstellen, aus denen man die Autos dann zusammenbaut. Bewegt werden diese…

Nach Delft ging es in einem kurzweiligen 11 Stunden Direktflug weiter nach Seoul. Ich hab mich zwar sehr gefreut, aber eigentlich wollte ich als ehemaliger Teakwondo Sportler nur ein bisschen mit den Koreanern trainieren und hatte keine großen Erwartungen. Ich muss auch eingestehen, dass ich mich nicht besonders vorbereitet habe und einfach ins Flugzeug gestiegen…

pee back

Eine sehr humorvolle Anwendung von Nanotechnologie ist mir in Hamburg begegnet. Als Mann tendiert man ja gerne dazu im Vollsuff seine Blase an der nächsten Hauswand zu entleeren. Da die Bewohner von St. Pauli aber unverständlicherweise genervt davon waren, dass ihr schöner Stadtteil einen Eigengeruch entwickelte, griffen sie zu dem Allheilmittel: Nanotechnologie! Die Hauswände in…

Nach Israel ging es für mich erstmal zurück nach Delft, da ich ein bissl arbeiten und Wissen schaffen musste. Aber es ist eine gute Gelegenheit meine eigene Universität in die Reise zu integrieren. Die Technische Universität von Delft ist die älteste (Technische) Universität in den Niederlanden und wurde als Royal Academy 1842 von König Willem…

Nanobible

  Diesen Artikel mag ich jetzt schon am liebsten, auch wenn es der Kürzeste ist (ich hoffe nicht deswegen)…Während meiner Zeit am Russell Berrie Nanotechnology Institute bin ich mit einem sehr coolen Projekt in Berührung gekommen: Wie klein kann man die Bibel machen? Die Meisten von uns kennen die Bibel (vom Hörensagen). Da viele Menschen…

Ich glaube dieser Artikel wird etwas länger, aber ich teile ihn ungerne in zwei Artikel auf, da mir Israel sehr wichtig ist, also muss ich euch bitten geduldig zu sein… Und wie vorher schont gesagt habe ich in Israel mein Handy, verloren, also habe ich leider nicht mehr alle Bilder, die ich für den Blog gerne…

Ich schreibe nun schon seit einigen Wochen über die Forschung verschiedener Gruppen im Bereich Nanotechnologie (und Solartürmen) ohne wirklich zu erklären was Nanotechnologie eigentlich ist. Und es ist leider gar nicht so einfach Nanotechnologie zu erklären. Titel ist nicht willkürlich gewählt, denn es gibt eine ganze Reihe von Definitionen für Nanotechnologie. Nanotechnologie kann in der Physik…

Scheiße, scheiße, scheiße, ich komme so ganz und gar nicht mit dem schreiben hinterher, da ich zu viel die Städte wechsle, deswegen werde ich jetzt wohl einige Artikel in kürzerer Zeit raushauen (jedenfalls wenn ich es schaffe sie zu schreiben)… Aus Geldgründen bin ich nur kurz in Zürich geblieben und dann schnell weiter nach Genua gefahren.…

Nach Spanien hatte ich ein großes Kaliber auf dem Zeitplan. Die ETH Zürich ist eine der renommiertesten Universitäten in Europa. Zürich ist auch  eine sehr schöne Stadt aber aufgrund der Preise und dem beschränkten Reisebudget konnte ich sie nicht so genießen wie ich gerne möchte…Glücklicherweise konnte ich vor Ort bei Freunden unterkommen und so etwas…

In Spanien wollte ich eigentlich zwei Gruppen besuchen. Aber leider musste ein Besuch abgesagt werden. Da die Forschung in dieser Gruppe für mich super spannend ist, fand ich es sehr schade, aber es wird wahrscheinlich nicht die letzte Planänderung gewesen sein. Die Gruppe beschäftigt sich mit Toxizität von Nanomaterialien. Allerdings untersuchen sie nicht die Toxizität…