Tiefes Leben

Archives for März, 2008

Williamson ist tot, Williamson lebt

Wissenschaft funktioniert weil wir unsere Hypothesen falsifizieren. Solange wir nur weiße Schwäne kennen gilt die Hypothese “Schwäne sind weiß”. Solange, bis wir den schwarzen Schwan finden. Wissenschaftliche Theorien sind daher im Idealfall immer falsifizierbar. Es gibt jedoch manchmal kniffelige Grenzfälle.

Hasenkunde (reloaded)

Ostern vor einem Jahr habe ich mich auf die Suche nach dem Ursprung der Hasen gemacht. Das Berliner Museum der unerhörten Dinge behauptet ja, die Hasen kämen von der Krim.

Kommende Katastrophen

Drüben bei Tobias kam gerade die Diskussion um die derzeitigen Klimaveränderungen auf, und Tobias und Ludmila haben mich gefragt ob ich dazu mal mit dem Blick hinein in die Tiefenzeit schreiben kann. Das mach ich doch gerne.

Peer Review Strickmuster

Peer Review ist die zentrale Paxis wissenschafticher Qualitätskontrolle und Qualitätsverbesserung. Ich übertreibe sicher nicht, wenn ich behaupte, dass ich durch die regelmäßige Peer Review meiner Arbeiten erst zu einem Wissenschaftler geworden bin.

Weiter klicken bei Ordovizium

Bloggen auf Fach-Chinesisch geht das?

Museum Open Access

Neue Wege, seine Sammlungen zugänglich zu machen begeht das Santa Barbara Museum of Natural History in Kalifornien. Seit ein paar Wochen ist die Typuskollektion und darüber hinaus eine ganze Menge Material online durch hochauflösende Bilder frei verfügbar.