weatherlog

Archives for Juli, 2009

Als später Beitrag zum Mondlandungs-Spezial auf Scienceblogs folgt hier noch eine vielleicht weniger bekannte Geschichte. Ein streng geheimer Wettersatellit hat nämlich das Leben der Astronauten der Apollo 11 Mission gerettet. Ohne ihn und den Vorhersagespezialisten Cpt. Brandli hätte auf die Astronauten bei ihrer Ankunft im Pazifik ein nasses Grab erwartet…

Monsun – Warum er Segen und Horror zugleich ist

Der allsommerliche Monsunregen ist die Lebensgrundlage für viele Landwirte in Indien und Pakistan. Doch die Monsunsaison verlief bisher einigermaßen ungewöhnlich. Bisher wurden 441 Menschen durch die Fluten getötet. Wie entsteht eigentlich der Monsun, und warum ist er Fluch und Lebensgrundlage gleichzeitig?

Wieso ist die Wettervorhersage so oft falsch?

Ja, so deutlich muss das heute mal ausgedrückt werden. Vielleicht wird man es im Westen Deutschlands gar nicht gemerkt haben, aber für den Osten war die Wettervorhersage geradezu unterirdisch schlecht. Und das bei allen Wetterdiensten. Woher kommt dieses flächige Versagen, gerade in diesem Sommer?

Jetzt wird’s kälter – Sommer 2009

Ein paar Tage genügen ja schon, um uns an etwas zu gewöhnen. So zum Beispiel auch die schwüle Hitze, die einen Großteil Deutschlands beschäftigt hat. Doch wird sich an diesem Wochenende daran einiges ändern, und die Frage bleibt, inwiefern sich die neue, deutlich kühlere Witterung durchsetzen wird. Denn immerhin ist immer noch Siebenschläferzeit.

Über Frank Abel auf Google+