Wegen fehlender Zeit sei hier noch eine kleine Meldung abgelassen, die man nach dem milden November eventuell vergessen hat:


i-3faf8ad36f1a5fdfcdac1fa92e5b4b25-nebel2bysassi2.jpg

Denn obwohl der Oktober 2009 mit nur 0,7°C geringfügig unter das Mittel der (kalten) Jahre 1961-1990 kam, gab es doch einige Kälterekorde zu verzeichnen. Man spricht hier von “Dekadenrekorden”, also Rekorden, die in der ersten (1.-10.), zweiten (11.-20.) oder dritten (21.-Ende) eines Monats erreicht werden. Man kann hier alle Dekadenrekorde nachlesen.

Dabei ergibt sich für Oktober:

Datum Station Kälterekord (°C)
15.10.09 Düsseldorf -3,6
15.10.09 Brocken -5,8
15.10.09 Köln/Bonn -5,6
15.10.09 Bad Marienberg -3,4
15.10.09 Deuselbach -3,6
15.10.09 Kl. Feldberg / Taunus -4,1
15.10.09 Weinbiet -2,3
15.10.09 Großer Arber -6,9
15.10.09 Freiburg -5,9
19.10.09 Lahr -3,6
15.10.09 Klippeneck -5,3
15.10.09 Feldberg / Schwarzwald -8,5
20.10.09 Kempten -5,4
14.10.09 Zugspitze -18,3
15.10.09 Wendelstein -9,9

Ist jetzt dem ein oder anderen etwas kälter geworden? Ich wünsche einen schönen zweiten Advent und Nikolaus.

Kommentare (5)

  1. #1 Krishna Gans
    Dezember 7, 2009

    Mutig, mutig, mehr davon !

    und das ausgerechnet heute….
    Er ist zwar kein Klimaforscher, aber ein helles Köpfchen !!

  2. #2 Frank Abel
    Dezember 7, 2009

    …kann ich bestätigen, immerhin hat er mich in meinen Job eingearbeitet. Er ist mit Leib und Seele “Wetter”, kann ich aus persönlicher Erfahrung sagen. Dieses Statement kann man übrigens auch auf seiner Homepage finden:

    http://www.donald-baecker.de/18.html

    Neben anderen hier nur ein erwähnenswerter Auszug:

    Sichere Prognosen des Klimas sind daher sehr komplex und bisher nahezu unmöglich.

    Ein weiterer Anstieg des CO2-Gehaltes wird kaum noch eine Erwärmung verursachen, da die Wirkung logarithmisch ist. Das kann man mit einem Treibhaus vergleichen. Eine Erhöhung der Scheibendicke von 5 mm auf z.B. 10 cm hätte einen kaum spürbaren Wärmegwinn im Inneren des Treibhauses zur Folge.

  3. #3 Krishna Gans
    Dezember 8, 2009

    @Frank Abel
    Er betreibt während Kopenhagen Klima-Aufklärung, Klasse !

  4. #4 Martin P
    Dezember 9, 2009

    Alles gelogen, kann ja gar nicht
    Erst gestern kam es durch alle ‘überparteilichen, unabhängigen’ Medien …
    DIESES JAHR IST DAS 5 WÄRMSTE JAHR ALLER ZEITEN

    Ist das Jahr schon vorbei? Hab ich Silvester verpasst??

  5. #5 Krishna Gans
    Dezember 10, 2009

    Nicht schlecht, auch was den November betrifft

Über Frank Abel auf Google+