“Double Rainbow in Cologne” von Marco Verch von Plaghunter. CC-by-2.0 Lizenz   Das Wetter über Ostern könnte in diesem Jahr in einem Lehrbuch über “Aprilwetter” stehen. Wir sollten also mit allem rechnen in diesem Jahr. Wir wären hier aber nicht bei Scienceblogs, wenn es nicht auch um ein paar Hintergründe geht. Denn an der aktuellen…

Bäume im Schneesturm bei schlechter Sicht

Eine Unwetterlage bahnt sich zu Nikolaus an: Orkan XAVER bringt Orkanböen, Schneeverwehungen und die Gefahr einer schweren Sturmflut. Wer hat wann mit was zu rechnen?

Wenn ich mich hier schon so selten zeige, so kann ich mich ja wenigstens dann melden, wenn es hoffnungsvolle Neuigkeiten gibt. Und das ist, schaue ich mir die aktuellen Vorhersagemodelle so an, durchaus der Fall. Denn mit den letzten Berechnungen der wichtigsten Wettermodelle darf man mit einigem Optimismus in diesen Monat schauen. Doch nach und…

Foto vom Rand einer "Superzelle" (Gewitterwolke). Quelle: NOAA

Der englische Ausdruck drückt die Wetterlage am besten aus: “loaded gun”. Das bedeutet: Wir haben heute und morgen ein recht hohes Unwetterpotenzial, auch wenn die meisten nichts davon mitbekommen werden. Hintergründe gibt es hier:

Von um 25°C am heutigen Donnerstag bis knapp über 10°C am Samstag. Was für ein Temperatursturz! Wie kommt er zustande, ist die wissenschaftliche Frage. Meine Frage an Euch ist: Wie zieht man sich am besten an?

Über Frank Abel auf Google+