Scienceblogs Podcast: Abenteuer im Weltraum

Heute mal wieder die klassische Version, aufgenommen im Hotelzimmer in Bangkok mit einer brummenden Klimaanlage vor dem Fenster (die des Nachbarzimmers). Die Themen: Rohstoffabbau im All, Ignaz Semmelweis und ausgeschäumte Nisthöhlen.


Florian Freistetter hat einmal das ehrgeizige Projekt von Planetary Ressources unter die Lupe genommen. Dessen Gründer wollen Rohstoffe im All abbauen, und zwar von Asteroiden. Astrodicticum Simplex macht den Reality Check.

Naklar erinnert in einem kurzen Beitrag an die Verdienste von Ignaz Semmelweis, dem Mitbegründer der evidenzbasierten Medizin.

Und zum Schluss regt sich Christian Reinboth zu recht über die Köthener Stadtverwaltung auf, die tatsächlich Baumhöhlen ausschäumen ließ, um die Bäume schneller fällen zu können.