Jürgen stellt die Frage ob Raucher sich bei der Entscheidung zu rauchen, vernünftig verhalten und lässt sie einen Wissenschaftler beantworten, der belegen kann, dass dem nicht so ist. Die meisten befragten Raucher würden, wenn es eine Zeitmaschine gäbe, nicht noch mal anfangen. Insofern verhalten sie sich nur vernünftig wenn sie nicht rauchen.

Bei Astrodicticum Simplex geht es um schwarze Löcher und ob es denn Singularitäten wirklich gibt. Die Antwort in Kurzform Theoretisch ja, aber…

Eine Studie zeigt, dass öffentliche Investitionen und Ausgaben im Gesundheitswesen und bei der Rente einen sehr positiven Effekt haben – auf die Lebenserwartung nämlich. Die ist zum Beispiel im Osten Deutschlands gestiegen, seit es dort mehr Geld für die Gesundheit und dann auch mehr Rente gab.
Original-Veröffentlichung:
Tobias C. Vogt, Fanny A. Kluge, Can public spending reduce mortality disparities? Findings from East Germany after reunification, Journal of the Economics of Ageing (2014),http://dx.doi.org/10.1016/j.jeoa.2014.09.001

Private Einkäufe über das Internet werden stark von den Empfehlungen anderer Kunden beeinflusst, wenn der Kauf in der Freizeit erfolgt. Dies haben Wissenschaftler der Johannes Gutenberg-Universität Mainz (JGU) und der TU Darmstadt festgestellt. Kundentipps wie zum Beispiel Likes wirken sich demnach besonders deutlich auf das Kaufverhalten aus, wenn die Online-Käufe am Nachmittag, Abend oder Wochenende stattfinden.

http://www.emarkets.tu-darmstadt.de/forschung/working-paper-series/ (The Impact of User-Generated Content on Sales: A Randomized Field Experiment)
http://www.uni-mainz.de/presse/56551.php

DIREKTER DOWNLOAD DES PODCASTS
downloadpodcast

flattr this!

Kommentare (1)

  1. #1 Christian
    Oktober 17, 2014

    Interessant, das Kaufverhalten. Ich richte mich ja eigentlich auch sehr oft nach den Kundenbewertungen, das ist ja auch verständlich und wundert mich nicht. Aber bei mir ist das prinzipiell so, ich würde auch so handeln, kaufte ich früh morgens oder mitten in der Nacht ein. Mich würde interessieren, was Leute dazu bewegt, sich an solchen Tageszeiten NICHT an diesem Bewertungsschema zu orientieren.