UPDATE: Es gibt ein Problem beim iTunes Store, der Podcast ist dort nicht sichtbar. Der RSS-Feed an sich scheint aber zu funktionieren, bitte am besten manuell in Euren Podcatcher einfügen: http://scienceblogs.de/wissenschaft-zum-mitnehmen/feed/. Danke schön!

Dass man bei Statistiken sehr vorsichtig sein muss zeigt ein Artikel bei Gesundheits-Check über rauchende Migrantinnen. Die rauchen nämlich gar nicht viel mehr als deutsche – oder genauer bayerische – Frauen.

In Computerspielen wird nicht nur geschossen und gemordet, sondern auch gehandelt. Dass dieser Handel irgendwann Probleme bringen kann, sieht man daran, dass Inflation kein Fremdwort ist. Wie nah an der Realität sind Wirtschaftssysteme in Computerspielen?

Sind Hausaufgaben eigentlich noch die richtige Art und Weise die Leistung eines Schülers zu beurteilen? Jürgen geht der Frage nach und argumentiert dass man eigentlich die klassischen Tests nicht mehr braucht.

downloadpodcast

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

BITCOIN SPENDEN
Wanhoff

flattr this!

Kommentare (3)

  1. #1 robert th.
    Wedel
    Oktober 30, 2015

    Wenn es erlaubt ist hier ein Info zu geben! Am Mi. 4 nov. (nächste woche), zw. ca. 18-19 Uhr machen wir hier in Wedel (westlich von Hamburg) ein Wissenschaftsabend in Rahmen der 100 jährigen ART von Einstein, am Stadteilzentrum-Mittendrin (Friedrich-Eggers-Str. 77-79); das ist ca. 100 meter weit von Bus-Haltestelle: Pulverstr., Bus 189. Die alte ungebrauchte ART wird mit Ehre ins Grab geführt. Falls es jemand gibt, der die ART noch am Leben halten will, soll es eilen und zu dieser Wissenschaftsabend (herzlich will)kommen. Ich werde es presentieren -trotz dass es so dumm es klingt- eine ganz einfache Erklärung über unsere Natur, wie sie es funktioniert, aufgrund ihre Spuren, die sie gelassen hat und die wir mit ein einfachen empyrischen Beobachtung leicht deuten können. Mein deutsch ist nicht perfekt, aber -hoffentlich- genügend um zu verstehen.

  2. #2 Peter
    Oktober 31, 2015

    Der iTunes-Link zu diesem Feed funktioniert nicht – “Derzeit nicht im deutschen iTunes-Store erhältlich.

    • #3 Thomas Wanhoff
      November 1, 2015

      Danke ich habe es gerade gesehen, offenbar hat man uns komplett gelöscht. Ich arbeite dran..