Thomas Wanhoff

Martins Klassenkameraden haben sich eine DNA-Probe zu 23andMe geschickt, und er beobachtet jetzt, welche Reaktionen das nach sich zieht. Wieviel wollen wir eigentlich über unsere Zukunft wissen? UNd welche Wahrscheinlichkeit hat das? Klaus Schmeh beleuchtet mal die wichtige Rolle von Frauen in der Kyptologie und fragt, ob es eine spezifisch weibliche Verschüsselung gibt, oder anders…

Bei Astrodicticum geht es um ein sehr interessantes Gedankenexperiment eines Physikers, das eigentlich ins Reich des Unmöglichen gehört, aber trotzdem zumindest angehört werden sollte. Es geht um die Grenzen der Physik und ob es “da draußen” vielleicht jemanden gibt, der schon über die Grenzen gegangen ist und eine neue Physik erlebt hat. Hier Wohnen Drachen…

In gleich zwei Beiträgen geht es um eine Aktion, die die österreichische Ärztekammer wachrüteln soll, und dam will ich mich gerne anschließen und die Werbung noch erweitern. Es geht um die gerade ins Leben gerufene Initiative für Wissenschaftliche Medizin, die sich grob gesagt dafür einsetzt, das Scharlatane keine Diplome der Ärztekammer bekommen sollen. So akkreditiert…

Tobias Cronert ist nicht nur Scienceblogger, sondern vor allem auch Physiker, und lässt von keinem geringeren als Patrick Stewart erklären, was er so den ganzen Tag eigentlich macht (grob gesagt kühlt er Neutronen ab). Cornelius hat bei Blood’n’Acid eine nette Grafik veröffentlicht, die Vorraussetzung für alle Diskussionen hier sein sollte. Ich gehe davon aus dass…

Heute scheint der Podcast etwas verwirrend, ist er aber nicht. Zunächst einmal beschäftige ich mich mit einem Artikel von Florian Freistetter, der es tatsächlich irgendwie schafft zwischen Leberkäse und dem Universum eine Verbindung zu schaffen (eigentlich sogar zwei). Klaus Schmeh ruft nach kryptologischer Hilfe, um vielleicht noch einen Fall aufzuklären, bei dem der mutmaßliche Täter…

Auch wenn sie nicht wirklich sprechen können, so machen Schimpansen Laute, die der Verständigung dienen. Zum Beispiel für Apfel. Forscher haben so berichtet Hier Wohnen Drachen, jetzt herausbekommen, dass nicht alle Schimpansen den gleichen Laut für dieses Wort benutzen, sich aber anpassen können. Man könnte meinen, in Deutschland wissen Behörden alles. Fast alles. Wieviele Heilpraktiker…

Scienceblogs Podcast: Schläge, Strahlen, Strafen

So richtig gut angekommen ist der Kommentar des Papstes, das ein paar Schläge Kindern schon nicht schaden, nicht. Mehrere Blogger nehmen sich des Themas hier an, unter anderem Jürgen drüben bei Geograffitico. In Korea ist der Chef des Geheimdienstes in den Knast gewandert, weil seine Spione per Twitter Stimmung für die Präsidentschaftskandidatin gemacht haben –…

Heute hört sich das alles etwas kompliziert an und ist es auch, aber deswegen auch so interessant. Bei Meertext ist ein Artikel erschienen der sich mit Aalen und einer Gefahr für den Bestand beschäftigt: Parasiten, die sich wohl in der Nahrung der Aale verstecken. Bei Blood’n’Acid widmet sich Cornelius Courts seinem Hauptthema, den Mitochondrien und…

Der erste Knaller ist eine Studie der TU Dresden, die unser Frischer-Wind-Blogger Christian Reinboth unter die Lupe genommen hat und zu Recht viel Applaus für seinen Beitrag bekam. In Kurzform: Methodisch ist die Studie so schlecht, dass sie eigentlich gar keine Aussagen zulässt. Aber macht sie halt gut auf ner Uniwebseite… Wenn Delphine und Manschen…

Scienceblogs Podcast: Gene und die Partnersuche

Martin Moder ist unsere Neuer bei den Scienceblogs und wird aus der Welt der Gene berichten. Den Anfamg macht er mit Gedanken und Forschung zum Thema Partnerwahl. Jürgen Schönstein hingegen ist ein alter Hase hier, und beschäftigt sich untere anderem mit Gleichstellung, auch in der Sprache. Er berichtet von einer – wohl etwas verunglückten –…