Thomas Wanhoff

wissenschaft.wanhoff.de

Podcaster by heart seit 2005, ehemaliger Print- und Online-Journalist, seit 8 Jahren in Asien lebend.

Florian ist bei Astrodicticum Simplex nochmal auf seine Kritik am Tesla Roadster im All eingegangen und hat erläutert, worum es ihm eigentlich geht: Um Nachhaltigkeit in der Weltraumforschung. Denn auch wenn private Firmen sich nicht politischen Zwängen unterwerfen müssen, wenn es darum geht Raketen ins All zu schicken, so haben sie doch auch andere Zwänge.…

Quovadis setzt sich nicht nur mit der Frage, ob es Kernwaffen gibt (Spoiler: Es gibt sie!) auseinander, sondern vor allem auch mit jenen Mitmenschen die diese Frage überhaupt stellen. Ein interessanter Blogbeitrag über das Glauben vs. Wissen. Joseph Kuhn hatte sich bereits vor einer Woche gefragt, was mit der SPD los ist, und ich habe…

Der Kollege Freistetter hat etwas heftigen Gegenwind bekommen weil er kein Elon-Musk-Fanboy ist. Bin ich auch nicht, sehe die Situation aber etwas entspannter. Klar hätte man auch was anderes als den Roadster ins All schießen können. Hat Herr Musk aber eben nicht. Seine (Test)-Rakete, seine Beladung. Müssen wir halt sowas mit der ESA bauen. Bei…

Wie kleben eigentlich Geckos und Frösche auf glatten Oberflächen? Eine neuen Studie evrsucht es zu klären aber Fragen bleiben offen. Bei Gesundheitscheck gibt es deutliche Worte zu Affentests der Autohersteller (und auch von mir). Der Phaeton ist nicht nur ein schlechtes Auto, sondern auch ein toller Asteroid. Man will nun herausfinden, wo er herkommt und…

Florian hat eine flammende Rede gehalten, oder besser geschrieben, in Bezug auf das wissenschaftliche Veröffentlichungssystem. Dieses bedarf einer Erneuerung, und der Impact-Faktor gehört abgeschafft. Tobias hat sich bei Nucular Gedanken unter anderem zum Atommüll gemacht und warum der vielleicht nicht so cool ist wie Sterne entdecken. Was Spinnen mit einem Schlaganfall zu tun haben, weiß…

To-Do-Listen, das Wunderwerkzeug der Effizienzberater, haben einen Vorteil, den man bislang nicht erkannt hatte: Sie können beim Einschlafen helfen. Gesundheitscheck hat eine Studie gefunden, die darüber Auskunft gibt. Die Neutronenphysik wurde lange Zeit mit dem Bösen in Verbindung gebracht, was ihr als Wissenschaft aber nicht gerecht wurde. Trotz des Trumpschen Sprengkopf-Rasselns sind wir aber heute…

Wer wissen will warum es so schwierig ist, kleine Mengen an Radioaktivität in Nahrungsmitteln festzustellen, kann eine Übersicht hier im Podcast bekommen und sich dann noch detaillierter bei Nucular informieren. Eine von der Bundesregierung herausgegebene Zahl von 280 Maserntoten in 10 Jahren hat zu Erstaunen und Verwirrung geführt. Tatsächlich sind es wohl 28 Tote, die…

Viel Lesestoff gibt es für die Feiertage und die Zeit zwischen den Jahren bei den Scienceblogs. Ich empfehle die Geschichte über die Fake-Pyramiden in Bosnien, die wunderbar bei Kritisch Gedacht erzählt wird (von einem Gastautor). Wie Waffenkäufe und tödliche Unfälle mit Waffen zusammenhängen haben jetzt Forscher in einer Studie herausgefunden, die bei vielen Amerikaner wohl…

Andrea Schaffar hat sich die Studie von Ednan Aslan zu islamischen Kitas in Wien angeschaut und mehr als einen methodischen Fehler gefunden. Sie würde das nicht mal als Bachelorarbeit zulassen. Bei Astrodicticum Simplex ist nachzulesen wie etwas langsamer sein als gedacht dass man gar nicht sehen kann und von dem man nicht einmal genau weiß,…

Cornelius startet eine interessante Artikelreihe über sein Steckenpferd, die RNA, und heute gibt es ein paar Grundlagen. Wer mehr wissen will, einfach im Artikel nachschauen, ich habe nicht alle Details im Podcast verwendet. Noch steht Deutschland in der Bildung recht ordentlich im Weltvergleich dar. Aber wenn die Zahlen versprechen, dass es mehr Schüler und weniger…