Im Jahre 1834 zeigte sich der britische Philosoph William Whewell (1794-1860) derart beeindruckt von einer Schrift der schottischen Astronomin Mary Somerville (1780-1872), dass er meinte, es reiche nicht mehr in seinen Kreisen, von einem “man of science” zu sprechen. Schließlich gäbe es mindestens eine “woman of science”. Und für beide suchte Whewell einen gemeinsamen Ausdruck,…