Zeittaucher

Tagung zum Wissenschaftsblogging am 9. März 2012

Gestern hat das Deutsches Historisches Institut Paris folgende Tagung angekündigt:

“Unter dem Titel “Weblogs in den Geisteswissenschaften oder: Vom Entstehen einer neuen Forschungskultur” beschäftigt sich die Veranstaltung anhand des speziellen Falls der Geisteswissenschaften mit der (internationalen) Veränderung der Forschungslandschaft und -kommunikation vor dem Hintergrund der Blogkultur.

Die Tagung begleitet den Start des Blogportals de.hypotheses.org. Das Portal stellt kostenlos einen Service zur Verfügung, der das Eröffnen von Wissenschaftsblogs aus allen Disziplinen der Humanities erleichtert, diese unter einem Dach versammelt und für eine größere Sichtbarkeit wie auch für die Archivierung der Inhalte sorgt.

Veranstaltet wird die Tagung vom Deutschen Historischen Instituts Paris und vom Institut für Kunstgeschichte der Ludwig-Maximilians Universität München, mit finanzieller Unterstützung von L.I.S.A. – Das Wissenschaftsportal der Gerda Henkel Stiftung und der Stiftung Deutsche Geisteswissenschaftliche Institute im Ausland (DGIA).

Um kurze Anmeldung wird gebeten unter der Mailadresse ibrandt@dhi-paris.fr.

Detailliertes Programm und weitere Informationen:
http://redaktionsblog.hypotheses.org/136