Naturwissenschaften

Zeittaucher

Category archives for Naturwissenschaften

Frohe Ostern – mit einigen Tierbildern

Auf diesem Wege wünsche ich Euch/Ihnen ein schönes Osterfest. In den vergangenen Tagen habe ich viel fotografiert, einige der Fotos passen ganz gut zum heutigen Ostersonntag. (Fotos: © 2011 CJ)

Langsam kommt der Frühling…

Neben der Heidelberger Stadtbücherei steht eine kleine Kolonie von Japanischen Kirschbäumen, die seit einigen Tagen richtig schön blühen.

Löwe + Tiger = Liger

Etwas verdutzt war ich am Montag über eine Meldung auf Spiegel-Online, dass in einem taiwanesischen Zoo ein in einem Käfig gehaltener Löwe mit einer Tigerin Nachwuchs gezeugt hat: drei sogenannte „Liger”-Babys, von denen eines nach der Geburt starb.

Die Störche von Wittlingen

Auf dem Weg nach Basel habe ich vor zwei Tagen eine fantastische Beobachtung gemacht.

Der Insektenexperte Detlef Mader, über dessen Arbeit zu Hirschkäfern ich schon auf Zeittaucher berichtet habe, hat mir nun einen interessanten Bericht zu den Apollofaltern zukommen lassen, die in den Weinbergen und an den Waldrändern der Moseltal-Steilhänge zwischen Koblenz und Trier vorkommen. Der Text (mit einem der längsten Caesar-Sätze als Einleitung) passt indirekt auch gut zum…

Geplanter Mord ist immer problematisch

Unter dem Titel „Der perfekte Mord ist ungeplant” ist gestern in der NZZ am Sonntag (30. Mai 2010) ein interessantes Interview mit dem Kölner Kriminalbiologen und Buchautoren Mark Benecke erschienen.

In den kommenden Tagen können bis zum Vollmond am 14. Juni in Deutschland verstärkt Hirschkäfer (Lucanus cervus) beobachtet werden.

Passend zum 1. Mai 2010 ein besonderer naturkundlicher Bericht von Detlef Mader, mit dem ich im vergangenen Jahr das Vergnügen hatte, eine Abenddämmerung auf Hirschkäfer-Schwärmflug-Schauen an einem geheimen Ort in der Rhein-Neckar-Region zu gehen. CJ Maikäfer. (Foto: © wrv / Pixelio 2009) Von Detlef Mader (Walldorf) Maikäfer und Hirschkäfer sind herausragende Vertreter dämmerungsaktiver Insekten mit…

Klaus Tschira Stiftung ruft zum Wettbewerb „Macht Rhythmus!” bei den naturwissenschaftlichen Erlebnistagen auf.

Den Klimawandel habe ich mir anders vorgestellt

Heidelberg am 31. Januar 2010. So viel Schnee hat es im Neckartal/Rheinebene schon lange nicht mehr gegeben…