Der Begriff „Archivalia” erweckt beim Leser den Eindruck, es handle sich um einen Blog, der sich vorwiegend mit mittelalterlicher Geschichte beschäftigt. Der zweite Eindruck aber ist ein ganz anderer, da das Blog sich wohl sehr stark mit politischen und anderenThemen beschäftigt, die nichts mit Archiven zu tun haben. http://archiv.twoday.net/ Von Adelheid Balzer (Universität Heidelberg) Archiv.…

Unter Federführung des Philosophen Krzysztof Wojciechowski ist in Frankfurt (Oder) und dem benachbarten Slubice das Zeitzeugen-Projekt „My Life” entstanden. Website von „My Life”. (Foto aus: http://mylife-online.eu/index.php/default/lang/de-utf-8, 14.04.2010)

Im Panel „Kontroverse Aneignungen von Geschichte: Repräsentation des Zweiten Weltkrieges in Schule und Gesellschaft” stellte Bernhard Schär (PH FHNW Aarau) seine zusammen mit Vera Sperisen ermittelten Ergebnisse vor, wie die „UEK-Forschung” in den eidgenössischen Geschichtsunterricht transferiert wurde.