Der New Scientist hat gerade den Artikel “Polar bears caught feeding on a whale carcass in breathtaking photos” mit spe( c )ktakulären Bildern gebracht, wie Eisbären auf einem treibenden Pottwalkadaver sitzen und sich vollfressen. Dass hier gleich mehrere erwachse Bären einträchtig nebeneinander sitzen, zeigt den Nahrungsüberfluß, sie sind eigentlich Einzelgänger. Impresionante fotografía de un #oso…

Die verschlüsselten Altar-Inschriften von Moustier (Belgien) geben seit fast 180 Jahren Rätsel auf. Eine neue Veröffentlichung liefert zwar nicht die Lösung, aber ein paar interessante Informationen.

Auf der Leipziger Buchmesse war mit der Klimabuchmesse auch eines der derzeit wichtigsten Themen vertreten, das uns alle angeht, viele umtreibt und in der öffentlichen Wahnehmung vollkommen unterrepräsentiert ist: Die Klimakrise, und was wir jetzt konkret tun müssten. Die MacherInnen der Klimabuchmesse wollten dazu Gespräche, Diskussionen und natürlich Bücher präsentieren: Statt vielen Reisen und Präsenzveranstaltungen,…

Ich wünsche euch und Ihnen allen ein frohes, friedliches und gesundes Osterfest! Wer etwas Osterlektüre aus dem Meer sucht, wird natürlich auf Meertext fündig. Fische, Meeresschnecken, Meerjungfrauen und mee(h)r: Süß und flauschig oder rambomäßig bis mörderisch, ist für jeden Geschmack etwas dabei: Frohe Ostern: Von Killer-Kaninchen und Mörder-Hasen 11 Fakten über Sea Bunnies Dieses Sea…

NOAA (US-Wetter- und Ozeanografie-Behörde) und ihre Partner haben ein im Golf von Mexiko gesunkenes Walfangschiff identifiziert: Es ist die vor 207 Jahren gesunkene  “Industry”, eine 19,51 Meter lange zweimastige Brigg. Das Wrack war schon 2011 auf dem sandig-schlammigen Meeresboden 70 Meilen vor Pascagoula (Mississippi) entdeckt worden, im Februar 2022 wurde es mit Hilfe von Tauchrobotern in…

Die Expedition Endurance22 hat Sir Ernest #Shackletons Expeditionsschiff #Endurance in 3.008 Metern Tiefe im Weddellmeer gefunden. Nur vier Meilen von der Stelle entfernt von der letzten Position, die der Kapitän Frank Worsley aufgezeichnet hat. Der britische Entdecker Sie Ernest Shackleton ist heute weniger für seine Forschungsleistung bekannt, sondern vielmehr durch seine Leistungen als Anführer: Für…

Den Wal- und Fischbeständen geht es schlecht, den Meeren auch und das Klima wird davon nicht besser. Fisch- und Walkot sind wichtige Mechanismen, um CO2 zu binden und somit die Erderwärmung zu mindern. Da die Menschen gnadenlos vor allem Großwal-Bestände bis an den Rand der Ausrottung gejagt und im Zuge der industriellen Fischerei die Fisch-Biomasse…

Wie jedes Jahr wieder, sterben auch in diesem Jahr Hunderte oder wahrscheinlich noch eher Tausende von Delphinen und Schweinswalen in den Netzen der französischen und spanischen Fischereiflotte in der Biskaya. Eine aktuelle dpa-Meldung zitiert dazu die französische Meeresschutz-Organisation Pelagis mit der Wal-Expertin Hélène Peltier. Ich hatte sie zu dieser Situation vor zwei Jahren auch direkt…

In der absoluten Dunkelheit des Meeresbodens unter dem arktischen Meereis haben ForscherInnen ein bislang völlig unbekanntes Ökosystem gefunden: Auf erloschenen Kegeln der Unterwasservulkane des Langseth Ridge (87°N, 61°E) wächst ein dichter und ausgedehnter Rasen aus unzähligen Schwämmen. Da die Schwämme nicht hoch aufragen und in dichten Kolonien siedeln, werden solche Vorkommen Schwammrasen genannt. BiologInnen des…

Auf vielfachen Wunsch meiner gigantischen Fangemeinde (übersetzt: Weil zwei Leute in den Kommentarspalten das angeregt haben) gibt es hier eine Seite zu meinem Buch Isaac oder Die Entdeckung der Raumzeit. Das habt ihr ja hoffentlich alle gelesen, jedenfalls, wenn ihr euch für die Allgemeine Relativitätstheorie interessiert. Falls nicht, hier die Buchdaten: Martin Bäker Isaac oder…