Archives for Juli, 2008

Herrn Bankhofers PR-Interviews

Hademar Bankhofer hat einen Beratervertrag mit der MCM Klosterfrau Vertriebsgesellschaft mbH zugegeben. Doch wie sah die Zusammenarbeit zwischen ihm und der Kölner Firma aus? Wir dokumentieren, in welcher Form er für die MCM Klosterfrau tätig war: Als Gesundheitsexperte in PR-Interviews für Produkte der Firma.

Gesundheitsjournalist Hademar Bankhofer empfiehlt seit Jahren immer wieder die Klostermelisse. Er empfiehlt auch die Königsartischocke. Aber was bekommt man, wenn man in der Apotheke danach fragt? Wir sind einfach mal in eine Apotheke gegangen und haben danach gefragt.

Blogger werfen Bankhofer Schleichwerbung vor

Wie unabhängig sind die Gesundheitstipps von Hademar Bankhofer? Der beliebte Gesundheitsjournalist (u.a. ARD Morgenmagazin) empfiehlt seit Jahren u.a. Arzneimittel auf pflanzlicher Basis gegen Wehwehchen jeder Art. Blogger werfen ihm jetzt vor, dabei nicht unabhängig zu empfehlen: Bankhofer sei “Mr. Schleichwerbung”.

Gibt´s immer noch: Sauerstoff zum Trinken

Warum auch immer: Nach wie vor verkaufen Getränkehersteller mit Sauerstoff angereichertes Wasser und suggerieren erhöhte geistige und körperliche Fitness. Doch es gilt, was wir und andere seit Jahren erklären: Humbug.

Einer der führenden deutschen Stammzellforscher hält es für sinnvoll, Journalisten die Berichterstattung von bestimmten Tagungen zu untersagen. Wir halten nichts davon. Doch was könnte dafür sprechen? In den USA unterschreiben Kollegen Schweigeverpflichtungen, um dabei zu sein, ohne darüber zu berichten. Zensur oder sinnvolle Informationslenkung?

Kein Maulkorb für Journalisten

Sind Wissenschaftler auch nicht anders als Politiker? Haben Sie negative Presse, fordern sie gleich die Einschränkung der Berichterstattung. So zumindest in einem aktuellen Fall eines prominenten Stammzellforschers. In dem Punkt aber sind wir empfindlich.

Mitteilung an Muttern

Liebe Mama, Du wolltest doch letztens wissen, was ich von diesem AQUALAN-System zum Trockenlegen Eures Kellers halte. Ich hatte ja schon gesagt, dass das alles sehr eigenartig klingt, zu viel Wissenschaftsgequatsche etc. Aber ich wollte mich ja noch genauer erkundigen. Meine Recherche kann ich mir jetzt sparen, denn

Iranischen Studenten wird Zugang verwehrt

Während der Iran in dieser Woche mit Raketen und Fotomontagen die Muskeln spielen lässt, müssen iranische Studenten die Aggressivität ihrer Regierung ausbaden, wenn sie im Ausland studieren wollen.

Redakteure sind eben keine Wissenschaftler

Seit Jahrzehnten versorgt das “Institut für rationelle Psychologie” die Medien mit Zahlenmaterial und anregenden Untersuchungsergebnissen. Wie fundiert das ganze ist, hat sich wohl selten jemand gefragt. Bis jetzt.

Gletscherbruch der Meinungsvielfalt

Das Thema Klimawandel ist ein heiß diskutiertes. Für Laien kann es da schwierig werden, sich eine Meinung zu bilden: “Wenn sich schon die Experten nicht einig sind.” Ein kleines, schönes Beispiel dafür wie Medien die Meinungsvielfalt beim Thema Klimawandel abzubilden versuchen, entdeckten wir diese Woche bei stern.de und sueddeutsche.de. Schauen Sie mal.