Dieser Rosablütige Frauenschuh (Cypripedium acaule), auch Stängelloser Frauenschuh genannt, ist ein alljährlich wiederkehrender Gast, immer an der gleichen Stelle: Im Vergleich zu so einem Aufschneider wirkt die Kuckucks-Lichtnelke (Silene flos-cuculi) zwar geradezu unscheinbar, ist aber trotzdem einen zweiten (und dritten) Blick wert: Der Straußenfarn (Matteuccia struthiopteris) ist, wenn er gerade durch den Boden gebrochen ist,…

Nur ein paar Eindrücke aus meiner Nachbarschaft in den Berkshires: Eine Strumpfbandnatter (Tamnophis sirtalis) streckt mir die Zunge raus. Diese Waldlilie (Trillium undulatum) zeigt sich von ihrer besten Seite. Eine selten gewordene Moorlandschaft, die nun geschützt (aber gut zugänglich) ist. Die Rote Schlauchpflanze (Sarracenia purpurea), eine fleischfressende Pflanze, ist typisch für diese Moorlandschaft.

…womit ich den 12. September meine, denn zum 11. September habe ich eigentlich auch schon alles gesagt, was ich dazu sagen konnte: Gedanken zum 11. September (2008) Gedanken zum 11. September (2012) Gedenken-Gedanken (2013) 9/12 – ein Nach(ge)denktag (2014) 9/11-Truther: Haltet bitte endlich die Klappel! (2016) (In den Beiträgen selbst sind oft noch mehr Links…

Ich bin zwar schon seit mehr als einem Jahrzehnt passionierter Nicht-Leser der Frankfurter Allgemeinen Zeitung, aber als gestern in meinem Facebook-Feed der Artikel Mein Abschied von Deutschland des Schriftstellers Matthias Politycki auftauchte und von einigen meiner Social-Media-Kontakte mit großem Beifall beklatscht wurde, konnte ich dann doch nicht widerstehen… (der Beitrag in der FAZ ist noch…

Nach den Sorgen wegen fehlerhafter Produktion sind Impfungen mit dem Covid19-Impstoff von Johnson&Johnson (allgemein begehrt, weil nur eine einzelne Dosis benötigt wird, im Gegensatz zu den Impfstoffen von Pfizer/Biontech und Moderna) nun wegen medizinischer Nebenwirkungen vorerst ausgesetzt worden: Sechs Frauen, im Alter zwischen 18 und 48 Jahren, hatten nach der Impfung Thrombosen erlitten – die…

Die gar nicht so wilden Truthühner, die sich in meiner Nachbarschaft in Cambridge angesiedelt haben, sind in meinem Blog ja schon mindestens zweimal aufgetaucht (hier und hier). Frühling ist Balzsaison, und es nicht ungewöhnlich, beim Spaziergang ums Haus auf einem Hahn in aufgeplustertem Prachtgefieder zu treffen: In dieser verkehrsarmen Nachbarschaft ist das allenfalls eine Unannehmlichkeit…

Für übermorgen Sonntag ist Schneesturm angesagt – aber diese Winternacht in den Berkshires ist beinahe atemberaubend klar: Freihändig mit dem iPhone aufgenommen – nicht mal annähernd etwas, was man als “Astrofotografie” akzeptieren könnte, aber trotzdem beeindruckend schön. Wie auch schon das hier… Und ziemlich genau gegenüber vom großen Wagen sieht man, wenn man ein bisschen…

Ich gestehe gerne, dass ich losgeheult habe, als am Samstagmittag die Nachricht reinkam, dass Joe Biden zum Sieger der US-Präsidenschaftswahl erklärt wurde. Aber es waren nicht die Freudentränen, die ich mir nach dem Erwachen aus diesem vier Jahren langen nationalen (globalen?) Alptraum gewünscht hätte. Tränen der Erleichertung, gewiss, aber auch Tränen der Erschütterung – Erschütterung…

Buchstäblich vor meiner Haustür (genauer gesagt: am Fuß der Stufen vor meiner Eingangstür) habe ich heute nachmittag diese “Kinderstube” vorgefunden: Vermutlich der Nachwuchs von dieser Dame, und noch mit dem Sand vom Nest auf dem Rücken, wie man hier sieht: Ich konnte rund ein Dutzend dieser Baby-Schnappschildkröten im näheren Umkreis meiner Haustür zählen; einige hatten…

Was auf diesem Videoclip, den das Wissenschaftsmagazin nature vor ein paar Tagen als Begleitmaterial zur entsprechenden Studie “Floating under a levitating liquid” veröffentlicht hat, wie eine Trickaufnahme aussieht, ist ganz real: Der Flüssigkeitsfilm schwebt, und die winzigen Schiffchen schwimmen tatsächlich drauf – eines auf der Oberseite, und eines auf der Unterseite. Da nature seine Artikel…