Anfang April sind an der ghanaischen Küste mindestens 200 Delfine und viele tote Fische  angespült worden. Reuters hatte in einer knappen Meldung vom 05.04.2021 mindestens 80 Delfine und eine große Anzahl von Fischen – u. a. Aale und Rochen –  nahe der ghanaischen Hauptstadt Accra genannt: „The head of the Fisheries Commission, Michael Arthur-Dadzie, told…

Rinder setzen durch ihre Verdauung reichlich Methan frei – ein starkes Treibhausgas. Jetzt zeigt ein Versuch, dass schon ein einfacher, natürlicher Zusatz im Futter der Rinder die Emissionen verringern könnte: Mischt man Mastrindern Rotalgen ins Futter, verringert sich ihr Methanausstoß je nach Höhe des Algenanteils um bis zu 80 Prozent. Die Gewichtszunahme der Mastrinder und…

In „Grenzenlos – die erstaunlichen Wanderungen der Tiere“ schreibt die Biologin und Wissenschaftsjournalistin Francesca Buoninconti über das Wanderverhalten und die Routen von Tieren. Ausgesprochen sachkundig und detailreich nimmt sie die Lesenden mit auf die Wanderungen von Aalen, Lachsen, Buckelwalen, Grauwalen, Meeresschildkröten, Pinguinen und anderen Vögeln, Gnus, Karibus und Fledermäusen, Fröschen und Kröten sowie einigen Insekten.…

Auf Meertext ist es gerade etwas still geworden, es war halt gerade an anderer Stelle viel zu tun. Meine Themen für die verschiedenen Zeitungen und Magazine hätten auch gut auf Meertext gepasst, darum bringe ich hier heute eine Liste mit Lesetipps: Weicher Tauchroboter erfolgreich im Marianengraben getestet. Ein neuartiger autonomer weicher Tiefsee-Tauchroboter ahmt einen wabbeligen…

Orbitales Streulicht: Die diffusen Reflexionen von Satelliten und Weltraumschrott tragen überraschend viel zur irdischen Lichtverschmutzung bei, wie eine Studie nun aufdeckt. Demnach hellt dieses orbitale Streulicht unsere Nächte um mindestens zehn Prozent auf – und das weltweit. Das hat zur Folge, dass es schon jetzt keinen absolut dunklen Ort mehr auf der Erde gibt. Durch…

Im 19. Jahrhundert war die Pottwal-Jagd im Pazifik ein großer Industriezweig vor allem amerikanischer Walfänger. Herman Melville hat den Walfängern und den Pottwalen (Physeter macrocephalus) mit seinem legendären „Moby-Dick“ ein Denkmal gesetzt: Der große weiße Pottwal-Bulle Moby-Dick widersetzt sich seinen Jägern und versenkt stattdessen Captain Ahab mitsamt Schiff „Pequod“ und Mannschaft, nur ein Mann überlebt.…

Auf Meertext stelle ich manchmal ausgewählte Bücher vor, deren Themen mich besonders reizen. Patrik Svenssons “Das Evangelium der Aale” ist so eines! Schon im letzten Jahr erschienen, wollte ich es eigentlich vor Weihnachten noch schnell durchlesen und dann im Adventskalender bringen. Das hat dann leider nicht geklappt. Aber hier kommt es nun – der Aal…

Der Klimawandel verändert unsere Jahreszeiten: Früher waren alle vier Jahreszeiten etwa gleich lang, inzwischen nimmt der Sommer immer mehr Zeit ein. Er ist heute schon 17 Tage länger als noch 1950, wie eine Studie enthüllt. Frühjahr, Herbst und Winter werden dagegen auf fast der gesamten Nordhalbkugel immer kürzer. Setzt sich dieser Trend fort, dann könnte…

Winzige Löcher in drei fossilen Muschelschalen zeigen: Vor 75 Millionen Jahren haben hungrige Oktopusse die Schalen durchbohrt, um an den weichen Muschel-Körper zu kommen. Mit diesem Fund datieren die Paläontologen Dr. Adiel Klompmaker (Kurator für Paläontologie, Alabama Museum of Natural History) und Dr. Neil Landman (Kurator emeritus, Fossil Invertebrates, American Museum of Natural History) diese…

Hier ist ein aktuelles Update zum Verursacher der Ölpest vor der israelischen Küste: Das Öl stammt offenbar von einem iranischen Tanker. Damit kämen zu der Ölpest auch noch diplomatische Spannungen. Eine wirklich üble Situation. Dieser Tweet der israelischen Umweltschutz-Ministerin Gila Gamliel vom 04.03.2021 hört sich nach Fakten an:       Die ersten Zeitungen greifen…