Vor kurzem hatten wir hier vor dem Hintergrund von Protesten der „Letzten Generation“ in einem langen Thread darüber diskutiert, was Protest darf. Die Frage ist in den Medien anlässlich der Proteste in Lützerath erneut virulent geworden. Wiederum stehen sich Positionen gegenüber, bei denen auf der einen Seite betont wird, es ginge nicht an, gegen demokratisch…

Erinnern Sie sich noch? Im September 2022 wurden die Nordstream-Pipelines durch Sprengsätze zerstört. Der Westen beschuldigt Russland, Russland beschuldigt den Westen, insbesondere Großbritannien und die USA. Die Untersuchungen liefern nur spärliche Informationen. Die Pipelines sind in einer Länge bis zu 250 m zerstört, es soll eine Sprengung von außen gewesen sein, mit großer Sprengstoffmenge, und…

… sind große Schiffe. Sehr große Schiffe. Das auch. Aber vor allem sind es Zeichen. Zeichen der Superreichen, dass sie zu einer besonderen Klasse gehören, für die die Regeln, denen sich gewöhnliche Menschen zu fügen haben, nicht gelten. Seit Jahren wird in den Medien darüber berichtet, wie die Vermögenskonzentration zunimmt, ungeachtet aller Krisen, die die…

Es ist eine wiederkehrende Debatte und das Wiederkehrende zeigt an, dass es um einen wichtigen und immer wieder neu zu verhandelnden Streitpunkt geht: Was darf Protest? So ähnlich wie die ewige Frage, was darf Satire. Nur ernster. Der Fall: In Berlin ist Anfang der Woche eine Radfahrerin von einem LKW überfahren worden und gestorben. Zunächst…

Liebe Leserinnen und Leser, liebe Kommentatorinnen und Kommentatoren, unsere Science-Blogs bei Konradin enden mit Ablauf des Jahres 2022. Konradin wird die Seite ab dem 01. Januar 2023 nicht mehr fortführen. „Die Begründung ist, dass nach acht Jahren, in der die Kosten konstant die Einnahmen überstiegen haben, und nach einer langen Reihe von Versuchen, die Einnahmen…

Den Satz in der Überschrift hätte ich nie schreiben wollen – aber in den vergangenen Wochen und Monaten war meine Hoffnung, dass er vermeidbar wäre, immer kleine geworden. Es ist ja offenbar schon in einigen Blogs durchgesickert, aber mit dem Jahr 2022 wird auch die Ära ScienceBlogs.de zu Ende gehen. Der Grund ist so banal…

Der am vergangenen Samstag an der holländischen Küste bei Cadzand zunächst lebend gestrandete Orca (Orcinus orca) war ausgezehrt und schwer krank. Der abgemagerte Meeressäuger hatte eine schwere Zahnfleischentzündung, lange nichts gefressen und weitere schwere Entzündungen in verschiedenen Organen, so die ersten Ergebnisse der Autopsie (Universität Utrecht und Wageningen Marine Research). Dazu die Biologin Lonneke IJsseldijk…

Vor einigen Tagen bin ich über diese Publikation gestolpert: „Solving the mystery of the Chukotka stinky Gray whales“ (Olga Polyakova et al, Oct. 2022,  SSRN Electronic Journal, Preprint) – „Das Rätsel um die stinkenden Grauwale in Tschukotka lösen“. In der indigenen Tschuktschen-Community der russischen Arktis gibt es immer mal wieder Meldungen über stinkende Grauwale. Nun…

Als Adoni Tegner am Mittwochnachmittag (14. Oktober) mit seinem Geländewagen entlang der Küste in der Nähe von Florence, Oregon, fuhr, stieß er auf etwas, das er nur als Seeungeheuer beschreiben konnte. Die schwabbelige Masse, die so groß wie sein Pick-Up war, ähnelte nichts, was er bisher gesehen hatte. Es roch wie ein verwesender Säugetier und…

250 pilot whales have beached themselves in New Zealand, just days after the deaths of 215 other whales – NZ Herald pic.twitter.com/yR3AiV1WWj — BNO News (@BNONews) October 10, 2022 An der neuseeländischen Chatham-Insel, 785 Kilometer vor der Küste Neuseelands, sind Hunderte von Grindwalen (Pilotwal, Globicephala melas)gestrandet: vor einigen Tagen 215, jetzt berichten australische Medien noch einmal…