Gestern abend war ich zu Gast bei dem genialen und rührigen Science Fiction und Fantasy-Autoren Robert Corvus. Er schreibt u. a. schon lange im Perry Rhodan-Universum und verfasst allein oder auch etwa mit Bernhard Hennen mehrere erfolgreiche Reihen, dazu findet Ihr mehr auf seiner Homepage. Neben Büchern und tollen Lesungen bietet er auch zwei Videokanäle…

Zusatzstoffe in Lebensmitteln müssen in Deutschland auf den Verpackungen kenntlich gemacht werden. Aber was steht tatsächlich hinter den E-Nummern? Unterschieden wird nicht nur zwischen tierischen Zusatzstoffen, sondern auch nach Inhaltsstoffen mit unklarer Herkunft. Zusätzlich gibt es zahlreiche Labels, welche beispielsweise Bio-Qualität oder ein veganes Produkt kenntlich machen. Zusatzstoffe in Lebensmitteln: diese drei Kategorien gibt es…

Seit gestern beherrscht die entsetzliche Flutkatastrophe in Teilen Deutschlands – vor allem in NRW, RLP und Saarland – sowie den angrenzenden Benelux-Staaten die Nachrichten. Als ich heute morgen in die Nachrichten schaute, war ich geschockt – mittlerweile sind mehr als 100 Menschen in Wasser- und Schlamm-Fluten umgekommen. Warum warme Luft zu Starkregen führt Stefan Rahmstorf,…

Eine von Hecken durchsetzte Agrarlandschaft bietet nicht nur vielen Tieren wertvollen Lebensraum und Zuflucht – sie nutzt auch dem Klima. Denn wie nun eine Studie belegt, bindet eine neu auf Ackerland angepflanzte Hecke langfristig pro Hektar fast so viel CO2 wie der Wald. Würde man allein die in den letzten 60 Jahren in Deutschland gerodeten…

Mesobot ist ein neuartiger autonomer Tauchroboter – ein Team aus Ingenieuren und Ozeanographen um den Experten Dana R. Yoerger (Woods Hole Oceanographic Institution) hat ihn speziell zur Erforschung der mittleren Wasserschichten der Ozeane – Mesopelagial oder Twilight Zone (Zwielichtzone) – entwickelt. Das AUV (autonomous underwater vehicle) kann langsam schwimmende Tiere wie Medusen und die gelatinösen…

Man reibt sich die Augen, wie es gerade mit dem Ansehen von Annalena Baerbock bergab geht. Immer öfter liest man den Vergleich mit dem „Schulz-Zug“, der vor der letzten Bundestagswahl nach kurzer Fahrt irgendwo zwischen Würselen und Kohlscheid auf einer stillgelegten Bahnstrecke liegengeblieben ist. Zwei Elemente der Geschichte sind augenfällig: Das erste Element ist, dass…

Für den Salzburger Raum gab eine Studie ein erschreckendes Urteil bekannt: Die Population der Schmetterlinge sank in den letzten vierzig Jahren um dreißig Prozent. Die Schmetterlinge sind dabei oft nur das Augenscheinlichste, das die Verringerung preisgibt. Denn mit Schmetterlingen verringern sich auch die Bestände anderer Insekten, was, wie wohl jeder weiß, zu drastischen Auswirkungen führen…

In diesem Sommer unternimmt das MBARI (Monterey Bay Aquarium Research Institute) eine Tiefsee-Expedition zum Sur Ridge im Meeresschutzgebiet Monterey Bay. Nur 35 Kilometer vor der nordkalifornischen Küste ragt der Felsrücken Sur Ridge 500 Meter hoch über den Meresboden auf. Auf ihm erstreckt sich eine Unterwasseroase von der Fläche Manhattans mit surrealistisch anmutenden Gärten aus Tiefseekorallen- und…

Vor Cape Cod fand sich am vergangenen Freitag ein nach Hummern tauchender Fischer plötzlich im Maul eines jungen Buckelwals (Megapter novaeangliae) wieder. Das ist kein Seemannsgarn, sondern ein ungewöhnlicher Unfall zwischen zwei Individuen, die sich im gleichen Jagdrevier in die Quere kamen. Veteran Cape Cod lobster diver Michael Packard was swallowed whole by a humpback…

Ob Schimpanse, Bonobo oder Gorilla: Die afrikanischen Menschenaffen sind schon jetzt stark bedroht. Doch es kommt noch schlimmer: Die Kombination aus Klimawandel, Landnutzungsänderungen und Bevölkerungsdruck könnte die Lebensräume der Primaten in den nächsten 30 Jahren um 85 bis 92 Prozent schrumpfen lassen, wie Forscher ermittelt haben. Für die langfristige Sicherung der Populationen reichen die bisherigen…