Wenn man optimistisch orientiert ist, dann kann man langsam damit beginnen, an ein Ende der Corona-Pandemie zu denken. Das ist natürlich super; und alle freuen sich darauf, dass es vielleicht bald wieder so ist “wie früher”. Nur das “früher” halt auch nicht so toll war, wie wir uns jetzt, nach über einem Jahr voll pandemischer…

Christoph Columbus, Kaspar Hauser, Arthur Conan Doyle und einige andere haben rätselhafte Buchstabenfolgen hinterlassen. Lässt sich herausfinden, was sie bedeuten?

Die Telematik-Infrastruktur im Gesundheitswesen folgt der Baugeschichte des Berliner Flughafens. Seit mehr als 20 Jahren wird daran herumgewerkelt. Vor drei Jahren schien es dann einen großen Schritt voranzugehen, mit technischen Lösungen für die Datenspeicherung, die Datenübermittlung und den Datenzugang. Die elektronische Gesundheitskarte und die „Konnektoren“ für die Arztpraxen waren die Schlüsselelemente für eine digitale Zukunft.…

3Blue1Brown hat ein neues Video mit einer einfachen Methode, Eigenwerte von Matrizen zu berechnen: Die Methode funktioniert freilich nur für 2×2-Matrizen.

Vor ein paar Tagen habe ich hier im Blog Harald Walachs Privatevaluation der Infektionsschutzmaßnahmen kritisiert. Harald Walach ist für mich ein psychologisches Phänomen, weil ihm, ähnlich wie Christof Kuhbahnder, sicher nicht das methodische Know How fehlt, um mit Daten vernünftiger umzugehen als er es tut. Gestern hat er seine „Evaluation“ noch einmal verfeinert, was die…

Eines der Themen, die derzeit intensiv diskutiert werden, ist die Ausweitung der Corona-Impfungen auf Kinder. Bisher ist in Deutschland eine Impfung für Jugendliche ab 16 Jahren mit dem BioNTech-Impfstoff möglich. Die Zulassung für 12-15-Jährige ist bei der EMA beantragt, in den USA ist eine Notfallzulassung beantragt, in Kanada ist die Zulassung schon durch. Auch Moderna…

Douglas Britten, ein Spion im Kalten Krieg, hat eine verschlüsselte Nachricht hinterlassen. Sie dürfte nur schwer zu knacken sein.

Das Deutsche Allgemeine Sonntagsblatt betitelte Anfang der 90er Jahre einen Bericht über jüdische Orchester in deutschen Konzentrationslagern mit der Überschrift „Sie spielten bis zum Vergasen“. Das fanden damals viele Leser geschmacklos, die taz wollte dafür die Gurke des Jahres verleihen und Esslinger-Schneider nahmen den Fall als Negativbeispiel in ihr Buch “Die Überschrift” auf. Am Dienstagabend…

Das ist die Transkription einer Folge meines Sternengeschichten-Podcasts. Die Folge gibt es auch als MP3-Download und YouTube-Video. Und den ganzen Podcast findet ihr auch bei Spotify. Mehr Informationen: [Podcast-Feed][iTunes][Bitlove][Facebook] [Twitter] Über Bewertungen und Kommentare freue ich mich auf allen Kanälen. ————————————————— Sternengeschichten Folge 441: Die Bonner Durchmusterung Der Himmel ist voller Sterne. Als Astronom werde…

Calabi-Yau-Mannigfaltigkeiten gelten heute als Grundlage der Stringtheorie, sie sollen die sechs zur Raum-Zeit hinzukommenden zusätzlichen Dimensionen ausmachen. Ursprünglich stammen sie aber aus der Differentialgeometrie, genauer aus der Theorie der Kähler-Mannigfaltigkeiten. (Das sind komplexe Mannigfaltigkeiten mit einer kompatiblen Riemannschen Metrik g und dadurch gegebener (1,1)-Form ω(X,Y)=g(X,JY). Kähler hatte sie in den 30er Jahren eingeführt, um die…

Mindestens einmal während eines Sonnenfleckenzyklus kommt es zu einem starken geomagnetischen Sturm mit kräftigen Polarlichtern auch außerhalb der Polarregionen. Der berühmteste ist das Carrington-Ereignis im September 1859. Aber auch das 20. Jahrhundert kann mit einem ähnlich intensiven, aber wenig bekanntem Naturschauspiel aufwarten. Vor 100 Jahren trafen mehrere Explosionswolken von der Sonne unseren Planeten und richteten…

“Warum es eine schlechte Idee ist, Marsgesteine zurück zur Erde zu bringen“ überlegte Paul Marks gerade im New Scientist. Es geht natürlich um die derzeit laufende Perseverance-Mission. Der NASA-Rover Perseverance fährt über die Mars-Oberfläche, soll an verheißungsvollen Stellen Bodenproben erbohren und entnehmen und sie anschließend  in stiftgroße Teströhrchen verpacken. Der Rover der ESA ExoMars-Mission soll…

Meinen Blog-Lesern ist wieder einmal ein toller Erfolg gelungen: Norbert Biermann, Thomas Bosbach und Mathew Brown haben die verschlüsselten Briefe von Karl I. gelöst, die ich vor ein paar Wochen vorgestellt habe.

Ich habe mein Studium der Astronomie an der Universität im Jahr 1995 begonnen. Im Jahr 2000 habe ich das Diplomstudium beendet; 2004 war ich dann auch mit dem Doktorat fertig. Ich habe gern studiert; im Gespräch mit anderen Studierenden aber immer wieder festgestellt, dass die Dinge in der Astronomie anders laufen als bei anderen Studien.…

Im Beringeria National Park sind gerade über 20 Weißwale im Eis gefangen, meldete die Sibirian Times heute. Die Weißwale sind 40 Kilometer weit weg vom offenen Meer. Glücklicherweise gibt es in ihrem Eispool genug Fisch, wie der Park-Inspektor Artur Apalyu, von dem das Video stammt, auch beobachtet hat. Hoffentlich kommen da keine hungrigen Eisbären vorbei…