Joseph Kuhn ist Gesundheitswissenschaftler und beschäftigt sich beruflich mit bevölkerungsbezogenen Gesundheitsstatistiken. Was man aus Daten heraus- oder hineinlesen kann, erstaunt ihn immer wieder, eigene Irrtümer eingeschlossen. Er schreibt hier über das Thema Gesundheit und darüber, was ihm sonst noch so querkommt.

Der hier schon mehrfach erwähnte „Prof. Müller“, nach eigener Selbstdarstellung „Mitglied der Gruppe der 5 Lockdown-kritischen Professoren“, Geistesbruder von Walach, Wodarg, Kuhbandner, Homburg, Bhakdi & Co., traut sich allen Ernstes, auf seiner Internetseite den alten Kalauer aufzuwärmen, mit Corona lebe man länger als ohne: Das Prinzip dieser Art „Evidenz“ ist einfach: Man nehme die mittlere…

Die Frage, wie es kommt, dass sich manche Leute tief in obskure Gedankengebilde verstricken, beschäftigt angesichts der Verschwörungstheorien rund um Corona derzeit viele. Ein faszinierender Aspekt dabei ist die Verwandlung von Menschen, die irgendwann einmal kritische Geister waren, in mentale Zombies, die im Gleichschritt und faktenresistent alle die gleichen „Argumente“ reproduzieren, egal wie oft und…

Gestern bin ich über den Verein „Aus Liebe zum Grundgesetz“ gestolpert. Der Verein ist mir irgendwie sympathisch, weil er zumindest ansatzweise ein Gefühl für die binnendeutsche Konsonantenschwächung zeigt. Jetzt sehe ich, dass der Verein auch ein großes Interesse daran hat, herauszufinden, was hinter den Corona-Kulissen wirklich läuft. Dass man uns in Sachen Corona einiges vorenthält,…

Auf der Seite eines Vereins „Aus Liebe zum Grundgesetz“ schreibt dessen 1. Vorstand Lisa Marie Binder-Raupenstrauch, nach eigenem CV Homöopathin, Astrologin und Fachfrau für „Ausscheidungskommunikation“: „Unter dem Titel ‚Der Virus-Pabst‘ veröffentlichte das Online-Magazin Rubikon am 19. Mai 2020 meinen Artikel zur kritischen Verfassung unserer Meinungs- und Wissenschaftsfreiheit.“ Folgt man dem vielversprechenden Link, kommt man bei…

Am 2.2.2020 hatten die Skeptiker nebenan auf einen Beitrag der Ärztin Dr. Daphné von Boch in der Anthroposophenzeitschrift „Erziehungskunst“ aufmerksam gemacht. Der Beitrag hat den Titel „Der Kampf um die Impfungen“, er ist nach wie vor online. Dort kann man beispielsweise lesen: „Der Körper jedes Menschen ist aus einem ganz individuellen Eiweiß aufgebaut. (…) Das…

Im Tagesspiegel schreibt der Münchner Soziologe Armin Nassehi heute, Trumps rhetorisches Agens sei der Unsinn, die „Macht des Absurden“, und das entwaffne gewissermaßen jede Gegenargumentation: „Vielleicht kann man Kommunikation nur be- oder widerlegen, wenn sie einen gewissen Geltungsanspruch deutlich macht oder wenn ein Argument in einer gewissen Konsistenz zu anderen Sätzen steht. Wo das fehlt,…

Die Überschrift ist natürlich geklaut. Von einem Sozialdemokraten, als es solche noch gab und als sie noch Vertrauen hatten, dass die Menschen in der Lage sind, ihre Angelegenheiten vernünftig zu regeln. Dabei muss man sie allerdings unterstützen und diese Unterstützung kann sich nicht darin erschöpfen, sie permanent zu Vernunft zu ermahnen, als wären es unmündige…

Seit einiger Zeit gibt es auf den Scienceblogs auch Beiträge aus dem Konradin-Verlagsportfolio. Im Allgemeinen sind es populärwissenschaftliche Artikel zu den unterschiedlichsten Wissensbereichen, meist ganz nett zu lesen. Gerade ist aber ein etwas seltsamer Beitrag über Tabak erschienen. Er bringt es fertig, das Thema Tod und Verderben durch Tabakkonsum weitgehend auszusparen. Vielleicht, weil auch Tabakzeitschriften…

1. Homeopathy combat against coronavirus disease (Covid-19) 2. Accepted 7 May, written 1 April? 3. No, sadly it’s not a hoax