Lob der Krankheit

Aluminium – Die Evidenz

Auf meine Blogbeiträge zu möglichen Risiken von Aluminiumverbindungen in Impfstoffen kamen eine Menge Kommentare, in denen – meist überaus freundlich – Belege für meine diesbezügliche Besorgnis gefordert wurden. Hier bringe ich einen ersten Überblick zu dieser Thematik.

“Aluminium muss raus aus Impfstoffen!”

Ein Manifest, in dem 13 Wissenschaftler öffentlich die Neubewertung der Empfehlung für die HPV-Impfung verlangen, sorgt für Aufregung. Doch nicht nur die Wirksamkeit der Impfung ist fraglich. Auch ihre Sicherheit. Ich sprach darüber zu Jahresbeginn mit dem Wiesbadener Impfexperten Klaus Hartmann.

Jeder fünfte Brustkrebs heilt von selbst

22 Prozent aller Fälle von Brustkrebs, die in den Mammographie-Programmen entdeckt und dann über Chirurgie, Bestrahlung oder Chemotherapie behandelt werden, wären von selbst wieder verschwunden. So lautet das Ergebnis einer spektakulären Studie aus Norwegen.

Mit einem neuartigen Verfahren der Magnet-Resonanz-Tomografie gelang es nun, Hirnveränderungen bei Kindern mit Aufmerksamkeitsdefizit Hyperaktivitäts Störung (ADHS) bildlich darzustellen. Offen bleibt die Frage, was diese Anomalien verursacht.

Ärzte als Komplizen der Konzerne

Heute stellt der “Bittere Pillen”-Autor Hans Weiss sein neues Buch “Korrupte Medizin” vor, in dem er zeigt, wie bereitwillig sich Ärzte von Pharmafirmen bezahlen und einspannen lassen. Wie sie sich dafür rechtfertigen, habe ich kürzlich selbst am Beispiel der österreichischen Gesellschaft für Allgemeinmedizin (ÖGAM) erfahren.

Verbieten wir die Vitamine!

Dass Vitaminpillen und -zusätze kaum einen positiven Effekt haben, steht seit Jahren fest. Im aktuellen JAMA beweist nun abermals eine große Studie den fehlenden Nutzen. Einzig das Risiko für Hirnblutungen steigt signifikant. Warum entsorgen wir den Dreck nicht endlich?

Statine als Balsam für kranke Blutgefäße

54 Prozent weniger Herzinfarkte, 48 Prozent weniger Schlaganfälle, ein Minus von 20 Prozent bei der Gesamt-Sterblichkeit. Wahrlich kein schlechtes Ergebnis für ein Cholesterin senkendes Medikament. Das beste kommt aber noch: Die Studienteilnehmer hatten gar keinen hohen Cholesterinspiegel.

Sie wollen nur unser Bestes

Beim Streit um Gesundheitsreform, Pensionserhöhung, Pflegegeld oder “Hacklerregelung” wurde um jeden Euro gefeilscht, bis sich die Regierungskoalition in Österreich selbst sprengte. Bei den Banken wird nun nicht mehr gekleckert, sondern ungeniert geklotzt. Das inspirierte Attac zu einem netten Spot.

Die Grippe-Impfungen wirken schlecht. Bei Millionen von Tamiflu-Packungen, die 2005, am Höhepunkt der Vogelgrippe-Hysterie angeschafft wurden, läuft demnächst das Haltbarkeitsdatum ab. Zum Glück ist weit und breit keine Pandemie im Anmarsch. Der Cochrane-Impfexperte Tom Jefferson hält die ganze Influenza-Vorsorge für einen schlechten Aprilscherz.

Eine “Patienteninitiative” als Trojaner

Über mehrere Wochen schaltete die Initiative “Der Österreichische Patient” zahlreiche ganzseitige Inserate in den wichtigsten Zeitungen, um eine möglichst frühzeitige Therapie der Rheumatoiden Arthritis einzufordern. Nun deckte “Transparency International” auf, dass es sich dabei in Wahrheit um eine verdeckte Werbekampagne des US-Konzerns Wyeth für das Präparat Enbrel handelt.