Die Bundesregierung hält sich eigens einen Corona-Expertenrat. Der hat in seiner 5. Stellungnahme – ein halbes Jahr ist es her – eine evidenzbasierte und einheitliche Risikokommunikation angemahnt. Andernfalls würde das Vertrauen in staatliches Handeln untergraben. Und auch der Sachverständigenausschuss nach § 5(9) IfSG hat in seinem Evaluationsbericht ganz ähnlich darauf hingewiesen, dass die Risikokommunikation informierte…

Gut zwei Jahre alt ist der Querdenker-Verein MWGFD nun. Er erfreut sich sowohl manch treuer Seele als auch des Wechsels bekannter Namen. Nicht mehr auf der Mitgliederliste sind beispielsweise Stefan Hockertz, Stefan Homburg, Bodo Schiffmann oder Wolfgang Wodarg, warum auch immer. Vielleicht kamen sie sich mit ihren Gedanken gegenseitig in die Quere. Auch die Gründungsvorständin…

„Hunger ist Mord, denn wir haben das Wissen und die Technologie, alle Menschen satt zu machen“, so der frühere Entwicklungsminister Gerd Müller (CSU). Mit 40 Mrd. Euro mehr pro Jahr sei das bis 2030 möglich. „Es ist unmoralisch, dass Öl- und Gasunternehmen aus dieser Energiekrise Rekordgewinne auf dem Rücken der ärmsten Menschen und Gesellschaften erzielen…

Beim Thema Pflegebedürftigkeit hat man, wenn es nicht gerade um die Pflege im Krankenhaus geht, fast unweigerlich alte Menschen vor Augen, dement, gebrechlich und vielleicht im Heim. Die Gründe sind naheliegend: Von den gut 4,1 Mio. Pflegebedürftigen, die die Pflegestatistik 2019 verzeichnet, waren fast 70 % im Alter 75 Jahre und mehr (im Heim war…

Vor einem Monat hat der Sachverständigenausschuss nach § 5 (9) IfSG seinen Bericht zur Wirksamkeit und Reformbedürftigkeit der Corona-Infektionsschutzmaßnahmen vorgelegt. Man erinnere sich: Der Ausschuss hat das Fehlen eines Evaluationskonzepts beklagt, die unzureichenden Evaluationsressourcen und die mangelhafte Datenlage zu vielen relevanten Fragestellungen. Er hat dem Lockdown Wirksamkeit in der Frühphase der Pandemie attestiert, dabei auf…

Der 30. Juli ist der „Tag der Freundschaft“. Das Sinus-Institut und YouGov haben aus diesem Anlaß eine repräsentative Umfrage durchgeführt, in der Teilnehmer unter anderem gefragt wurden, ob sie im engen Freundeskreis Menschen mit anderen politischen Ansichten haben und ob sie Freunde verloren, weil diese andere Meinungen zu Corona-Maßnahmen (beispielsweise Impfungen) haben. Die letztere Frage…

Christian Lindners Hochzeit auf Sylt war ein Medienereignis, von den Gästen über den Sicherheitsdienst BKA bis zum schwarzen Hochzeits-Porsche. Immerhin muss man, seit er Finanzminister ist, nicht annehmen, dass er nur so glamourös geheiratet hat, um in die Promiklatsch-Illustrierten zu kommen. Das wäre jetzt auch bei einer sparsamen privaten Hochzeit der Fall gewesen. Mögen die…

Die Deutsche Mathematiker-Vereinigung betreibt auf ihrer Webseite einen Blog, dessen Artikel dann häufig auch im jeweils nächsten Heft der Mitteilungen der Deutschen Mathematiker-Vereinigung erscheinen. Zum Ukrainekrieg hatte der Blog im Mai einen Artikel “In memoriam Yulia Zdanovska” von Agnes Handwerk, wo unter der (weiter unten in diesem Beitrag abgebildeten) Zeichnung von Constanza Rojas-Molino der folgende…

Warum sollte man lieber zur Armee gehen als an die Uni? Ich versuche mich mal an einer Übersetzung des unten abgebildeten Plakats, Korrekturen und Ergänzungen sind willkommen. Wenn man den linken Weg wählt und im Alter von 18 Jahren eine höhere Ausbildung (5 Jahre) oder eine Berufsausbildung (3 Jahre) beginnt, muß man 100.000 Rubel Studiengebühren…

Klaus-Jürgen Bruder scheint wie Wolfgang Wodarg oder Andreas Sönnichsen unaufhaltsam auf dem Weg von einer kritischen Geisteshaltung zum kritisch maskierten Glaubensbruder weiterzuschreiten, mit neuen Freunden der besonderen Art. Seine „Neue Gesellschaft für Psychologie“ hat er dazu passend in einen verschwörungstheoretischen Obskurantenstadel verwandelt. Bei der jetzt beginnenden Jahrestagung 2022 des Vereins wird Corona als „inszenierte Krise“…