Zwischen der berechtigten und notwendigen Kritik an gesellschaftlichen Missständen und obskuren Verschwörungstheorien scheint es nur einen schmalen Grat des Niemandslands zu geben, mit einem hohen Risiko für Grenzgänger, in den Abgrund des Abgründigen zu stürzen. Schon Nietzsche warnte: „Wenn du lange in einen Abgrund blickst, blickt der Abgrund auch in dich hinein.“ Man kennt es…

In meinem letzten Beitrag hatte ich angesichts der Entwicklung der Infektionszahlen, der Fälle auf den Intensivstationen und der Sterbefälle geschrieben: „Insofern ist die Dynamik der Infektionen unübersehbar und in keiner Weise durch mehr Testungen oder viele falsch Positive abzutun.“ Da habe ich mich gründlich geirrt und die Kreativität der MWGFD-Matadores unterschätzt. Für sie ist nach…

Vor vier Wochen hatte Merkel gesagt, wenn es mit den Coronazahlen so weitergeht, könnte man zu Weihnachten bei 19.000 neuen Fällen täglich sein. Damals hatten die täglichen Meldungen die 1.000er Grenze überschritten. So manche haben Merkel Panikmache vorgeworfen, ihre Rechnung sei eine Luftnummer. Sie hat sich vertan, keine Frage. Die 19.000 könnten schon Ende dieser…

Spice it with authority! – Altbewährt und oft praktiziert ist das Pochen auf die äußeren Zeichen von Glaubwürdigkeit und Autorität. Damit (“Die Methode stammt von Professor Supertoll!”) verkauft sich manche seltsame Therapie/Diagnose besser und weil es so schön ist, kann man dann auch gegen die etablierte Wissenschaft, die ja so böse ist, stänkern wenn sie…

Ganz zu Anfang des Blogs hatte ich ja schon einmal angedeutet, dass ich einen Zusammenhang sehe zwischen schlechter Software und mangelnder Reproduzierbarkeit von wissenschaftlichen Aussagen. Das es um die Entwicklung von wissenschaftlicher Software, gerade in der Bioinformatik, nicht gut bestellt ist, habe ich ebenfalls behauptet. Und gleich im dritten Beitrag kam die Ten Years Reproducibility…

Bhakdi, Kuhbandner, Walach, Wodarg & Co.: Die seichtwissenschaftliche Fraktion der bei Corona Quer- und Andersdenkenden ist im Verein MWGFD organisiert. Das Kürzel steht für „Mediziner und Wissenschaftler für Gesundheit, Freiheit und Demokratie“. Vermutlich wollen sie damit sagen, dass der Rest der Mediziner und Wissenschaftler im Land, ein paar hunderttausend, die -innen mitgezählt, für Krankheit, Unfreiheit…

Ja, es war richtig, die Dynamik der Epidemie im Frühjahr durch einschneidende Maßnahmen zu brechen und es ist richtig, jetzt nicht abzuwarten, bis auch die Bhakdis, Wodargs und Walachs angesichts der Leichenzahlen einräumen, dass alles nicht nur herbeigetestet ist und die Epidemie auch nicht vorbei ist. Die Entwicklung in unseren Nachbarländern, z.B. Polen oder Tschechien,…

Christian Lindner, Noch-Vorsitzender einer untoten Partei, erklärt im „Bericht aus Berlin“, er rate zur Vorsicht, aber wir sollten „nicht überdramatisieren“. Natürlich nicht. Man soll nie überdramatisieren, das ergibt sich schon aus dem Wortsinn, ganz unabhängig von der Datenlage. Aber tabu sein, so Lindner, müssten natürlich „Massenbesäufnisse in der Partyszene von Berlin”. Warum Trump fragen, wenn…

Screenshot https://twitter.com/wodarg/status/1283538012736040961

Das arzneimitteltelegramm, ein inzwischen 50 Jahre alter Pharma-Infodienst, berichtet gerade darüber, dass der Hersteller von Kijimea® Reizdarm PRO ihnen anwaltlich droht. Dabei gehört das arzneimitteltelegramm altersmäßig zur umworbenen Zielgruppe der Pharmafirma. Aber es pupst nicht im Sinne der Firma. Und auf den richtigen Pups kommt es an. Im Vorabendprogramm wurde man in der letzten Zeit…