John Ioannidis ist unzweifelhaft ein interessanter, kreativer und kritischer Kopf. Sein Artikel „Why Most Published Research Findings Are False“ gehört zu den weltweit bekanntesten epidemiologischen Artikeln und wurde auch hier im Blog mehrfach bemüht. Vielleicht gehört es zum Mindset solcher Leute, immer wieder mal eine weitreichend spekulative These in die Welt zu setzen, zuzuspitzen, auch…

Harald Walach hat mit zwei Mitstreitern vor kurzem einen Artikel über die Corona-Impfung veröffentlicht, der einiges an Aufsehen erregt hat. Die Kritik richtet sich im Kern darauf, dass die Autoren leichtfertig mit Verdachtsmeldungen zu Impfkomplikationen umgehen und dass sie nicht verstanden haben, was die number needed to vaccinate für die bevölkerungsmedizinische Bewertung von Impfungen bedeutet,…

Der Chef der Freien Wähler, Hubert Aiwanger, stellvertretender bayerischer Ministerpräsident, ist bisher nicht gegen Corona geimpft. Das ärgert Markus Söder, der die Impfquoten in Bayern unbedingt schnellstmöglich steigern will, auch mit Blick auf die Delta-Variante des Virus. Ein Impfskeptiker im eigenen Kabinett gibt da kein gutes Bild ab. Am Dienstag gab es vor diesem Hintergrund…

Die Delta-Variante breitet sich weiter rasant aus, ihr Anteil verdoppelt sich jede Woche, soweit die Daten dazu Aussagen zulassen, und liegt dem RKI zufolge bereits bei 50 % der Neuinfektionen. Was bedeutet das für Deutschland? Statt dem Blick in die Kristallkugel hier wieder der Blick nach Großbritannien, mit einem Update der Daten von Our World…

Vor einiger Zeit ging es hier um den Unterschied zwischen absoluter und relativer Risikoreduktion beim Impfen, und um die Risikokommunikation, die damit möglich ist oder auch nicht. Die absolute Risikoreduktion ist eine wichtige Kennziffer bei der Bewertung medizinischer Behandlungen bei Erkrankungen, deren Häufigkeit sich nur träge verändert. Bei Epidemien übertragbarer Erkrankungen mit potentiell katastrophaler Dynamik…

Was macht einen Bestseller aus? Dass er sich gut verkauft, klar. Das gilt sowohl für Bhakdis neues Buch als auch für das von Wolfgang Wodarg. Bhakdi besetzt gerade Platz 2 der SPIEGEL-Bestseller-Liste bei den Taschenbuch-Sachbüchern, Wodargs „Falsche Pandemien“ Platz 2 bei den Paperback-Sachbüchern. In seinem Buch geht es an vielen Stellen über Fehlentwicklungen im Gesundheitswesen,…

Im Moment haben wir in Deutschland eine sehr niedrige SARS-CoV-2-Inzidenz. Das RKI hat heute eine 7-Tagesinzidenz von 7 Fällen je 100.000 Ew. gemeldet. Allerdings nimmt auch bei uns die sog. „Delta-Variante“ des Virus zu, die indische Variante. Sie ist recht unstrittig deutlich ansteckender als das ursprüngliche Virus und auch als die britische Variante, neuerdings „Alpha-Variante“…

Mit den Heilpraktiker/innen ist das bekanntlich so eine Sache. Weder weiß man genau, wie viele es gibt, noch was sie tun. Auch die Heilpraktiker/innen selbst wissen vermutlich oft nicht, was sie tun, zumindest hat man den Eindruck, wenn man sich ansieht, was viele, vielleicht sogar die Mehrheit, anbieten. Von Astralreisen bis zur Krebswundermitteln fehlt keine…

Das RKI hat heute Nacht 1.489 neue Fälle – oder, um es querdenkerverträglich zu formulieren, 1.489 neue Testpositive – gemeldet. Das ist zwar immer noch deutlich mehr als vor einem Jahr, aber nicht mehr wirklich viel. Also: Maske ab? Zumindest im Freien und da, wo man nicht dicht auf dicht mit ungeimpften vulnerablen Gruppen ist?…

In den Medien gibt es gerade viel Aufregung um einen Bericht des Bundesrechnungshofs „an den Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages nach § 88 Absatz 2 BHO über die Prüfung ausgewählter coronabedingter Ausgabepositionen des Einzelplans 15 und des Gesundheitsfonds (Abgabe von Schutzmasken an vulnerable Personengruppen, Ausgleichszahlungen an Krankenhäuser und Aufbau von Intensivbettenkapazitäten)“. Ein Krimi wäre weniger sperrig…