Wissenschaftlicher Konsens verbürgt bekanntlich nicht Wahrheit, aber er sollte verbürgen, dass die Studienlage möglichst vollständig zusammengeführt und geprüft wurde. Das schließt das kritische Abwägen von Argumenten in der einen wie der anderen Richtung ein. Von der Form her kann das z.B. in systematischen Übersichtsarbeiten oder, wenn die quantitativen Voraussetzungen gegeben sind, in Metanalysen erfolgen. Cochrane-Reviews…

Ich weiß, ich bin derzeit etwas kritisch, was Fernsehsendungen angeht. Zumal, wenn ich nur kurz reinschaue. Heute habe ich mal wieder bei Günther Jauchs „Wer wird Millionär“ vorbeigeschaut. In der Werbepause trat Dieter Hallervorden für Allianz Pflege vor die Kamera, im Look von „Honig im Kopf“. 3 von 5 Deutschen würden pflegebedürftig, hieß es da.…

Putins Angriffskrieg hat dazu geführt, dass die Bundesregierung künftig mindestens 2 % des Bruttoinlandprodukts für die Bundeswehr ausgeben will. Die Verteidigungsausgaben waren schon in den letzten Jahren stetig gestiegen und lagen 2020 bei 1,4 % des Bruttoinlandsprodukts. Deutschland ist bereits damit eines der Länder mit den weltweit höchsten Rüstungsausgaben. Im internationalen Vergleich liegen den SIPRI-Daten…

Europa, auch wir europäische Bürger/innen, haben viele Jahre recht teilnahmslos zugesehen, wie Hegemonialkriege um Einflusszonen im Irak, im Jemen oder in Libyen geführt wurden. Jetzt haben wir so einen Krieg vor der Haustür und spüren, dass es nicht nur um Fern-Seh-Nachrichten geht. Und dass wir nicht wissen, was kommt und was wir tun sollen. Wir…

Ich hatte hier ja schonmal erwähnt, daß ich “Harneval” im Allgemeinen und speziell die heimische rheinische Variante (heute isses ja wieder soweit) ziemlich arg verzichtbar finde. Einer der Gründe dafür ist auch, daß es immer wieder zu enthemmt-alkoholisierten Übergriffen und Sexualstraftaten kommt (mit denen nicht selten dann auch wir in der Rechtsmedizin zu tun bekommen).…

Mit den Störchen und den Geburten ist das bekanntlich so eine Sache. Die statistischen Daten stützen klar die Hypothese, dass der Storch die Kinder bringt, die Frauenhypothese hat deutlich weniger Evidenz auf ihrer Seite. Allerdings zeigt eine vertiefende Analyse auf Bundeslandebene von Prof. Dr. Oliver Kuß anhand der Geburtenrate und der flächenbezogenen Storchendichte einen interessanten…

In der absoluten Dunkelheit des Meeresbodens unter dem arktischen Meereis haben ForscherInnen ein bislang völlig unbekanntes Ökosystem gefunden: Auf erloschenen Kegeln der Unterwasservulkane des Langseth Ridge (87°N, 61°E) wächst ein dichter und ausgedehnter Rasen aus unzähligen Schwämmen. Da die Schwämme nicht hoch aufragen und in dichten Kolonien siedeln, werden solche Vorkommen Schwammrasen genannt. BiologInnen des…

Vor zwei Jahren hat der Deutsche Bundestag bei der Organspende für die Zustimmungsregelung und gegen die Widerspruchsregelung entschieden. In Deutschland muss man aktiv zustimmen, Organspender zu sein. 2020 wurden in Deutschland 3.518 Organe transplantiert. In gut der Hälfte waren es Nierentransplantationen, knapp ein Viertel Lebertransplantationen und je ein Zehntel Herz- bzw. Lungentransplantationen. Der Bedarf ist…

Wenn Sie das „Bundesinstitut für öffentliche Gesundheit“ nicht kennen, könnte es daran liegen, dass es dieses Institut noch nicht gibt. Es soll erst errichtet werden. Im Koalitionsvertrag der Ampel heißt es: „Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung geht in einem Bundesinstitut für öffentliche Gesundheit am Bundesministerium für Gesundheit auf, in dem die Aktivitäten im Public-Health Bereich,…

Es ist Mitte Februar. So in etwa zumindest. 159.217 neue Fälle hatte das RKI gestern gemeldet. Karl Lauterbach hatte für Mitte Februar mit 400.000 in einem optimistischen Szenario und 600.000 in einem pessimistischen Szenario gerechnet. Ich muss gestehen, ich hätte nach den ganzen “Wand”-Geschichten auch mehr als 159.217 erwartet. Da lag ich falsch. Ob Karl…