Container sind in der Welt der IT keine neue Mode. Und so ist es vielleicht nicht verwunderlich, dass ich vor ein paar Wochen einen atemlosen Anruf eines freundlichen Professors erhielt, der mir mitteilte, wir (also meine Institution) bräuchten dringend eine Cloud mit einem bestimmten containerbasierten Workflowsystem. Anders sei reproduzierbare Bioinformatik heutzutage nicht mehr darstellbar! Und…

Im kanadischen Bundesstaat Quebec werden Restaurant-Quittungen ausgestellt, auf denen sich seltsame Codes befinden. Was diese bedeuten, ist anscheinend nicht öffentlich bekannt. Man kann nur spekulieren.

Der israelische Krypto-Experte George Lasry hat mal wieder ganze Arbeit geleistet: Er hat 21 verschlüsselte Botschaften dechiffriert.

Forscher haben einen neuen Kälterekord aufgestellt: Erstmals kühlten sie ein Gas aus polaren Molekülen bis auf 21 Nanokelvin ab – wenige Milliardstel Grad über dem absoluten Nullpunkt. Möglich wurde dies dank einer neu entwickelten Kühltechnik, bei der die Moleküle einem rotierenden Mikrowellenfeld ausgesetzt und zu Zusammenstößen gebracht werden. Dabei verlieren sie Energie und kühlen sich…

Die Idee ist simpel: jeden Zug mit ein paar Wagen zusätzlich ausstatten, auf denen große Luftsauger und eine Apparatur für direct air capture (DAC) installiert sind. Dies ist die noch junge Technologie, mit der man CO₂-Moleküle direkt aus der Luft auffangen kann. Und an bestimmten (Güter-)Bahnhöfen kann, so die Autoren einer Publikation in der Zeitschrift…

Beim Amoklauf von Highland Park wurden am 4. Juli 2022 sieben Menschen getötet. Der mutmaßliche Täter hatte zuvor eine 27-seitige verschlüsselte Nachricht im Internet veröffentlicht. Sie ist bisher nicht gelöst.

Bei der HistoCrypt gab es einen Vortrag über das verschlüsselte Buch “The Subtlety of Witches”. Die Referentinnen Kat Mueller und Rian Hagebeuk konnten so manches Rätsel um dieses Werk lösen. Dennoch gibt es noch offene Fragen.

Auf eBay wird derzeit ein Chiffrierzylinder mit deutscher Beschriftung angeboten. Kann ein Leser etwas zu diesem seltenen Gerät sagen?

Vor ein paar Tagen ging die “International Supercomputing Conference” (ISC) zu Ende. Für mich ist diese “Konferenz” ein seltsames Zwitterwesen. Sie ist nämlich nicht wie andere wissenschaftliche Konferenzen auf den wissenschaftlichen Austausch fokussiert, sondern zeigt eher einen Messecharakter. So gibt es denn neben Postersession und Fachvorträgen eine Halle mit Messeständen, Vorträge der Hersteller, vertrauliche Runden…

Die Spionin Velvalee Dickinson tarnte Berichte über Kriegsschiffe als Informationen zu Puppen. Können meine Leser mir helfen, mehr über diese Geschichte herauszufinden?