Ende 2021 hat die Bundesregierung ein Corona-Expertengremium im Bundeskanzleramt eingerichtet. Es hat inzwischen neun Stellungnahmen veröffentlicht. Mit dem Gremium soll auch für „mehr Akzeptanz und Transparenz“ gesorgt werden, wird Bundeskanzler Scholz auf der Interseitseite der Bundesregierung zum Expertengremium zitiert. Die Sitzungen des Expertengremiums sind nicht öffentlich, das ist verständlich, der Meinungsaustausch würde sonst erheblich erschwert.…

Gerade blubbert mal wieder der Sumpf der AfD, dieser ewig „gärige Haufen“ (© A. Gauland-Tronkenburg). Die Medien zitieren aus einem internen Chat. Umsturzphantasien seien dort ausgetauscht worden. Die Vorsitzende Weidel gibt sich gelassen und sagt, hätte sie es gewusst, wäre sie dagegen vorgegangen. Demnach hätte sie dazugelernt, was den Umgang mit sozialen Medien angeht. Schließlich…

1992 schrieb der Volkswirt Adolf Wagner in seinem Bändchen „Volkswirtschaft für jedermann“ unter dem Eindruck des Jugoslawienkonflikts (Wagner 1992:14): „In Kriegs- und Krisenzeiten erfährt der alte Schopenhauer immer wieder, tausendfach und auf ganz entsetzliche Weise die Bestätigung seines dunklen Menschenbildes. Man kann vom Umgang der Serben, Kroaten und Bosnier miteinander (…) und aus beliebigen Bänden…

Was bilden sich die strammen Männer in den Machtzentralen der Welt eigentlich ein? Wie kommen sie auf die Idee, anderen Menschen Bomben auf den Kopf werfen zu dürfen, ihre Häuser zu zerstören, Kindern die Schulen und womöglich auch die Eltern zu nehmen, ganz einfach darüber zu bestimmen: du stirbst jetzt? Das wird hier kein Intellektuellen-Brief.…

Derzeit gehen zwei „offene Briefe“ an Bundeskanzler Scholz durch die Medien. Auf der einen Seite fordert eine Gruppe von Prominenten um die Emma-Herausgeberin Alice Schwarzer, der Ukraine keine schweren Waffen zu liefern, um den Krieg nicht zu verlängern und das Eskalationsrisiko nicht weiter zu erhöhen. Auf der anderen Seite fordert eine Gruppe um den Grünen-Politiker…

Der Begriff „Faschismus“ ist bekanntlich keiner, der einheitlich gebraucht wird oder eine explizit ausformulierte Ideologie bezeichnet. Für die meisten Menschen ist er zwar negativ konnotiert, aber alles Weitere wird dann schnell uneinheitlich und teilweise auch widersprüchlich. Das lässt den Begriff in politischen Auseinandersetzungen zuweilen recht schillernd werden, man erinnere sich an Habermas Vorwurf des „Linksfaschismus“…

Karl Lauterbach hat es wieder mal mit eigenwilliger Expertise in die Schlagzeilen geschafft. Er hält eine SARS-CoV-2-Variante, die die Ansteckungsfähigkeit von Omikron und die Pathogenität von Delta verbindet, für möglich. Dem wird man nicht widersprechen wollen. Dass das, wie Lauterbach meint, „eine absolute Killervariante“ wäre, ist allerdings eine heikle Bewertung und dafür hat er viel…

Derzeit wird in den Medien viel darüber geschrieben, wie absurd Putin die Tatsachen verdreht: In der Ukraine herrschen die Nazis, die Ukrainer sind keine Nation oder kein Volk, er führt keinen Krieg, wahlweise nur zur Verteidigung, für die Massaker an der Zivilbevölkerung in der Ukraine ist die Ukraine selbst verantwortlich, oder, alternativfaktisch, sie wurden vom…

Unter dieser Überschrift ruft ein russischer Regime-Schmierfink zur Endlösung an den Ukrainern auf. Wer zur Waffe gegriffen habe, müsse „vernichtet“ werden, egal ob Soldat oder Zivilist. Das ist der Aufruf eines De-facto-Nazis im Auftrag einer De-facto-Nazi-Regierung (konkret: einer korrupten KGB-Mafia) mit Duldung einer Mitläuferbevölkerung zum Völkermord. Wie die Süddeutsche Zeitung heute zu Recht schreibt, ist…

Alle Kirchen haben immer wieder schwere Schuld auf sich geladen, die Kriminalgeschichte des Christentums umfasst 2000 Jahre, vom Beginn bis zur Gegenwart. Das sollte aber nicht dazu führen, achselzuckend hinzunehmen, dass jetzt der Patriarch der russisch-orthodoxen Kirche Kyrill auch noch das Morden in der Ukraine unterstützt. Er fordert in Orwellscher Verdrehung der Sprache die russischen…