Derzeit wird in den Medien viel darüber geschrieben, wie absurd Putin die Tatsachen verdreht: In der Ukraine herrschen die Nazis, die Ukrainer sind keine Nation oder kein Volk, er führt keinen Krieg, wahlweise nur zur Verteidigung, für die Massaker an der Zivilbevölkerung in der Ukraine ist die Ukraine selbst verantwortlich, oder, alternativfaktisch, sie wurden vom…

Unter dieser Überschrift ruft ein russischer Regime-Schmierfink zur Endlösung an den Ukrainern auf. Wer zur Waffe gegriffen habe, müsse „vernichtet“ werden, egal ob Soldat oder Zivilist. Das ist der Aufruf eines De-facto-Nazis im Auftrag einer De-facto-Nazi-Regierung (konkret: einer korrupten KGB-Mafia) mit Duldung einer Mitläuferbevölkerung zum Völkermord. Wie die Süddeutsche Zeitung heute zu Recht schreibt, ist…

Alle Kirchen haben immer wieder schwere Schuld auf sich geladen, die Kriminalgeschichte des Christentums umfasst 2000 Jahre, vom Beginn bis zur Gegenwart. Das sollte aber nicht dazu führen, achselzuckend hinzunehmen, dass jetzt der Patriarch der russisch-orthodoxen Kirche Kyrill auch noch das Morden in der Ukraine unterstützt. Er fordert in Orwellscher Verdrehung der Sprache die russischen…

Putins Angriff auf die Ukraine hat Europa wachgerüttelt. Die Frage ist, aus welchem Traum. War es die Illusion des immerwährenden Friedens oder die Hoffnung darauf? Und sind wir schon wach genug, wenn wir jetzt militärisch aufrüsten, wie es die Welt noch nicht gesehen hat? Meine These ist, dass die Hoffnung auf Frieden mehr braucht als…

Trump und Putin ähneln sich nicht nur in ihrer egomanen Denkweise, ihrer Vorliebe für protzige Paläste und der Lust, Leute nach Gutdünken abzuservieren, auf die eine oder andere Art, sie sind einander auch innig zugetan. In Kim war Trump nach eigener Aussage verliebt („we fell in love“), und auch Putin scheint ihn zu erotisieren. Der…

Vor zwei Jahren hat der Deutsche Bundestag bei der Organspende für die Zustimmungsregelung und gegen die Widerspruchsregelung entschieden. In Deutschland muss man aktiv zustimmen, Organspender zu sein. 2020 wurden in Deutschland 3.518 Organe transplantiert. In gut der Hälfte waren es Nierentransplantationen, knapp ein Viertel Lebertransplantationen und je ein Zehntel Herz- bzw. Lungentransplantationen. Der Bedarf ist…

In der öffentlichen Diskussion ist derzeit viel von „Spaltung“ die Rede. Das Objekt der Spaltung ist bei diesen Aussagen in der Regel die Gesellschaft. Wer das Subjekt ist, ist weniger klar. Spaltet sich die Gesellschaft selbst? Spalten dunkle Mächte die Gesellschaft? Spalten abgespaltete Teile den Rest? Wie auch immer. Interessant ist aber auch das Objekt.…

Die Süddeutsche Zeitung macht heute unter der Überschrift “Investmentbanker erwarten super Bonus-Jahr“ darauf aufmerksam, dass die Banken auch 2021 wieder horrende Boni ausschütten werden. Bei der Deutschen Bank sei mit mehr als 2 Mrd. Euro zu rechnen, pro Kopf gehe es in vielen Fällen um sechs- bis siebenstellige Beträge. Das sei im Wettbewerb nötig, so…

Bereits im Frühjahr 2020 ist sehr schnell sehr deutlich geworden, dass die Pandemie die Gesellschaft insgesamt auf allen Ebenen herausfordert: in der Gesundheitsversorgung, am Arbeitsplatz, in den Kitas, Schulen, den Heimen, in den Familien, im Rechtssystem, im sozialen Miteinander und mit Blick auf die globalen wie die regionalen wirtschaftlichen Abhängigkeiten. Die Menschen in den westlichen…

Inzwischen gibt es eine ganze Reihe kluger philosophischer Kommentare zu Themen rund um Corona. Geert Keil, Philosophieprofessor an der Humboldt-Uni Berlin und derzeit Präsident der Gesellschaft für Analytische Philosophie (GAP), und Romy Jaster, Geschäftsführerin der GAP, haben dem nun eine kleine Aufsatzsammlung „Nachdenken über Corona“ hinzugefügt. Das Buch ist Ergebnis einer Ausschreibung der GAP, auf…