Nicht nur das Klopapier ist knapp, oder, weniger zynisch, die wirklich wichtigen Atemmasken und Schutzkleidungen in den Kliniken fehlen. Was man schon aus Italien mit Entsetzen vernommen hat, hört man jetzt auch aus dem Elsass. Wie Norditalien doch ein Wohlfühl-Paradies, wo man entspannt Museen anschaut, gut isst und guten Wein trinkt. Medien melden gerade, dass…

Corona-Philosophie In der Süddeutschen Zeitung hat heute die philosophische Verdauung der Coronakrise begonnen. René Schlott warnt in einem Zwischenruf, die offene Gesellschaft würde „erwürgt, um sie zu retten“. Das Dilemma zwischen Freiheit und Sicherheit, das auch die Debatte um den richtigen Umgang mit dem Terrorismus prägt, hatten wir hier auf Gesundheits-Check ebenfalls kurz angerissen. Zwar…

Trump folgt auch bei der Bekämpfung des Coronavirus einer nichtkooperativen Strategie. Die WELT meldet gerade, dass er versucht, sich exklusiv für die USA die Arbeit einer Tübinger Firma an einem Impfstoff zu sichern: „Der US-Präsident bietet der Firma angeblich einen hohen Betrag, um sich deren Arbeit exklusiv zu sichern. Trump tue alles, um einen Impfstoff…

Im Schweizer Online-Magazin „Republik“ ist vor ein paar Tagen ein Interview mit dem UNO-Sonderberichterstatter für Folter, Nils Melzer, erschienen. Es geht um den Wikileaks-Gründer Julian Assange. Verkürzte Berichte gab es wiederholt auch in den großen Medien. Das Interview bei „Republik“ ist erschütternd. In einem sehr fundamentalen Sinn des Wortsinns. Es handelt von Manipulationen in Polizeiakten,…

Vor kurzem hatte ich hier anlässlich der von Trump befohlenen Tötung des iranischen Generals Soleimani zum einen die Frage nach der Verantwortung für die Folgen unseres Handelns gestellt, wenn diese Folgen nur bedingt absehbar sind, zum anderen, inwieweit ein utilitaristisches Aufrechnen von Toten Trumps Handeln legitimieren könnte. Ob viele Leben mehr wiegen als eines, der…

Heute hat der Bundestag über die Organspende entschieden. Es gab zwei Anträge: eine erweiterte Zustimmungsregelung und eine Widerspruchsregelung. Der erste Antrag sah vor, dass weiterhin eine explizite Entscheidung für die Organspende gegeben sein muss, der zweite Antrag, dass jeder, sich nicht explizit gegen eine Organspende entschieden hat, nach seinem Tod als Spender infrage kommt. Diese…

Unser Handeln hat immer auch unbeabsichtigte Folgen. Exemplarisch dafür mag der versehentliche Abschuss eines Passagierflugzeugs durch das iranische Militär nach der Tötung des iranischen Generals Soleimani durch die USA und dem Raketenangriff Irans auf amerikanische Militärbasen sein. Ohne die Tötung Soleimanis wäre das Flugzeug nicht abgeschossen worden. Aber natürlich hat Trump den Abschuss auch nicht…

Der Klimawandel und unser Umgang damit Nein, nicht wirklich. Nur sein Geist geht dort schon länger um. Gerade macht in den sozialen Medien und darüber hinaus ein Achgut-Beitrag über einen Artikel im Psychotherapeutenjournal, der Zeitschrift der Bayerischen Psychotherapeutenkammer, Furore. In dem Artikel geht es darum, inwiefern der Klimawandel und seine Folgen von manchen Menschen regelrecht…

Von Trump sind wir inzwischen einiges gewohnt: Seine permanente Lügerei, seine Hetze, seinen Sexismus, seine Ausfälle gegenüber Migranten, seine unverhohlene Verachtung von Presse, Justiz und Parlament, seine Hire&Fire-Personalführung, seine Liebeserklärung an den nordkoreanischen Diktator Kim, seine Brüskierung von Verbündeten, sein Spiel mit dem chinesischen Feuer oder seine Wankelmütigkeit und Unzuverlässigkeit. Die hat gerade einmal mehr…

Vor ein paar Tagen haben die Skeptiker nebenan noch einmal den Fall der Heilpraktikerin Renate Gampl und des von ihr vertriebenen, medizinisch nutzlosen, aber 5.900 Euro teuren Mittels „BG-Mun“ aufgegriffen. STERN-TV hatte im Sommer diesen Jahres darüber berichtet, der Film ist erschütternd. Die Praxis der Heilpraktikerin existiert nach wie vor, ihr Angebot ist ein Vollsortiment…