Mit den Heilpraktiker/innen ist das bekanntlich so eine Sache. Weder weiß man genau, wie viele es gibt, noch was sie tun. Auch die Heilpraktiker/innen selbst wissen vermutlich oft nicht, was sie tun, zumindest hat man den Eindruck, wenn man sich ansieht, was viele, vielleicht sogar die Mehrheit, anbieten. Von Astralreisen bis zur Krebswundermitteln fehlt keine…

Jeder kennt den Witz mit dem Mann, der auf einem Platz in der Stadt ausdauernd in die Hände klatscht. Gefragt, warum er das tue, sagt er, er vertreibe Löwen. Worauf man ihm antwortet: Aber hier gibt es doch gar keine Löwen und er erwidert: Na eben, wirkt doch. Auf diesen Nenner bringt Markus Gabriel, einer…

Vor ein paar Tagen habe ich hier im Blog Harald Walachs Privatevaluation der Infektionsschutzmaßnahmen kritisiert. Harald Walach ist für mich ein psychologisches Phänomen, weil ihm, ähnlich wie Christof Kuhbahnder, sicher nicht das methodische Know How fehlt, um mit Daten vernünftiger umzugehen als er es tut. Gestern hat er seine „Evaluation“ noch einmal verfeinert, was die…

Vor ein paar Tagen hat das Amtsgericht Weimar, nachdem es schon im Januar quergedacht hatte, wieder mit einem obskuren Beschluss gegen die Corona-Infektionsschutzmaßnahmen für bundesweite Aufmerksamkeit gesorgt. Der Beschluss war noch in der Entwurfsfassung in die Querdenker-Foren gelangt. In den Beschluss integriert waren drei Gutachten – von Herrn Kuhbandner, Frau Kappstein und Frau Kämmerer –…

Verschwörungstheorien, oder wie man neuerdings begrifflich präziser formuliert, Verschwörungserzählungen, wenden sich gegen das, was alle glauben. Das, was alle glauben, kann falsch oder richtig sein, daher ist „dagegen“ zu sein auch nicht automatisch falsch oder richtig. Darüber entscheiden im besten Fall die Fakten, oder eine Sache muss vorläufig offen bleiben. In gewisser Weise kann man…

„Die meisten Impfgegner gibt es in Baden-Württemberg. Nirgendwo ist die Impfquote niedriger als dort. (…) Die Weltgesundheitsorganisation empfiehlt bei Masern eine Impfrate von 95 Prozent. Im Südwesten liegt sie bei 89 Prozent. Das ist unverantwortlich, denn Masern sind eine hochansteckende und gefährliche Krankheit, an der weltweit jährlich mehr als 140.000 Menschen sterben. In den Waldorfschulen…

Bhakdi, Kuhbandner, Walach, Wodarg & Co.: Die seichtwissenschaftliche Fraktion der bei Corona Quer- und Andersdenkenden ist im Verein MWGFD organisiert. Das Kürzel steht für „Mediziner und Wissenschaftler für Gesundheit, Freiheit und Demokratie“. Vermutlich wollen sie damit sagen, dass der Rest der Mediziner und Wissenschaftler im Land, ein paar hunderttausend, die -innen mitgezählt, für Krankheit, Unfreiheit…

Die Tabakindustrie hat es vorgemacht: Um Wissenschaft, die das freie – oder besser gesagt rücksichtslose – Unternehmertum zu stören droht, zu diskreditieren, muss man erstens Zweifel an den wissenschaftlichen Befunden säen, und zweitens bessere Wissenschaft fordern. In einem vielzitierten Strategiepapier der Tabakindustrie heißt es: „Doubt is our product since it is the best means of…

Im SPIEGEL 39/2020 schreibt Marco Evers über die rege Publikationstätigkeit des Dresdner Dermatologen Uwe Wollina. Unter anderem geht es dabei um einen Artikel im „Open Access Macedonian Journal of Medical Sciences“. Klingt schon so. So wie. Als Erstautor firmiert ein Herr namens Massimo Fioranelli von einer Uni Marconi in Rom. Die Uni heißt wirklich so,…

Die Frage, wie es kommt, dass sich manche Leute tief in obskure Gedankengebilde verstricken, beschäftigt angesichts der Verschwörungstheorien rund um Corona derzeit viele. Ein faszinierender Aspekt dabei ist die Verwandlung von Menschen, die irgendwann einmal kritische Geister waren, in mentale Zombies, die im Gleichschritt und faktenresistent alle die gleichen „Argumente“ reproduzieren, egal wie oft und…