Die sog. „Achse des Guten“ hat vor kurzem einen Beitrag eines ehemaligen Pharma-Managers veröffentlicht. Dem Titel seiner Betrachtungen wird man nicht widersprechen wollen: „Das Leben ist endlich“. Das ist es zweifellos. Idealerweise endet es aber nicht vorzeitig. Bei den Coronatoten wird die Frage, ob es sie überhaupt gibt, und wenn, ob es sich nicht bevorzugt…

Heute hat das Bayerische Statistische Landesamt in einem Pressebriefing eine vorläufige Auswertung der Todesursachenstatistik vorgestellt. Die Fertigstellung der Todesursachenstatistik ist eine recht langwierige Geschichte, weil die Daten möglichst vollständig sein sollen, qualitätsgeprüft und zwischen den Bundesländern Datenabgleiche stattfinden. Insofern sind bis zur endgültigen Todesursachenstatistik noch kleinere Änderungen zu erwarten, sie werden aber an den Grundaussagen…

Vor einiger Zeit ging es hier um den Unterschied zwischen absoluter und relativer Risikoreduktion beim Impfen, und um die Risikokommunikation, die damit möglich ist oder auch nicht. Die absolute Risikoreduktion ist eine wichtige Kennziffer bei der Bewertung medizinischer Behandlungen bei Erkrankungen, deren Häufigkeit sich nur träge verändert. Bei Epidemien übertragbarer Erkrankungen mit potentiell katastrophaler Dynamik…

Dass SARS-CoV-2 nicht über Wildtiere auf einem Markt von Wuhan, sondern aus einem Labor stammt, womöglich durch „Gain of funktion“-Experimente genverändert und erst richtig menschengängig gemacht, ist Stoff für Verschwörungstheorien. Man kann dazu verschiedene Beilagen servieren, z.B. dass die USA Laborprojekte in Wuhan finanziert haben, weil manche Experimente in den USA gar nicht zulässig oder…

Bei der sog. „Achse des Guten“ gibt es ein Interview „Indubio Folge 126“ mit Sucharit Bhakdi und Gunter Frank anlässlich der neuen Bücher der beiden zum Thema Corona. Gleich zu Beginn des Interviews kündigt Bhakdi an, er würde die Ärzte in Deutschland „verantwortlich machen“, sie würden „zur Verantwortung gezogen“, denn was sie tun, sei „kriminell“.…

In Deutschland ist gerade die sog. „Bundesnotbremse“ beschlossen worden, u.a. mit nächtlichen Ausgangsbeschränkungen. Solche Maßnahmen heißen im Infektionsschutzjargon „NPIs“, nichtpharmazeutische Interventionen, im Gegensatz zu Impfungen oder Medikamenten. Auch das Maskentragen oder die Abstandsregeln sind NPIs. Die Wirksamkeit solcher Maßnahmen zu bewerten, jenseits der Plausibilitätsebene, dass weniger Kontakte auch weniger Übertragungsmöglichkeiten bedeuten, ist ausgesprochen schwierig. Beispielsweise…

Anfang Dezember 2020 hatte Dr. Dagmar Pattloch in einem Gastbeitrag darauf aufmerksam gemacht, dass der von der Autorengruppe um Matthias Schrappe vorgeschlagene „Notification Index“ noch nicht die Lösung für das Problem einer erweiterten Betrachtung der Infektionsdynamik ist. Schade, dass aus der Autorengruppe niemand auf ihre Kritik reagiert hat. Wissenschaft lebt schließlich vom kritischen Diskurs, nicht…

Etwa 70.000 Tote verzeichnet das RKI bis jetzt im Zusammenhang mit der Coronakrise. Bei den Covid-19-Sterbefällen handelt es sich bekanntlich überwiegend um alte und vorerkrankte Menschen. Der Altersmedian der vom RKI dokumentierten Sterbefälle lag mit Stand 23.2.2021 bei 84 Jahren. In der Todesursachenstatistik wird das Medianalter der Sterbefälle nicht ausgewiesen, nur das mittlere Sterbealter. Es…

Risikokommunikation könnte man ganz einfach als Hilfe von Fachleuten für Laien bei der Bewertung von Risiken definieren. Rätselraten hat eher etwas damit zu tun, wenn Fachleute Laien über etwas, was sie selbst wissen, zum Spaß nur Hinweise geben, also die Hilfe etwas zurückhaltender ausfällt. Vor ein paar Wochen hatte ich hier die irritierende „Unstatistik des…

Nachdem inzwischen die Behauptung, es gäbe 2020 keine Auffälligkeiten bei den Sterbefällen, angesichts von inzwischen fast 60.000 mit oder an Corona Gestorbenen ziemlich unhaltbar geworden ist, werden neuerdings mal mehr, mal weniger gut berechnete altersstandardisierte Sterbeziffern zum Vergleich 2020 mit den Vorjahren angeführt. Altersstandardisiert, also die Alterung der Bevölkerung statistisch bereinigt, sei die Übersterblichkeit 2020…