Bettina Wurche

Die Biologin und Journalistin Bettina Wurche hat in Hamburg Zoologie, Fischereiwissenschaft und Geologie/Paläontologie studiert. Nach Stationen zu Wasser (Forschungsreisen und Öko-Tourismus zwischen Arktis und Antarktis), zu Lande (Museen und Geopark) und im Tagebau (Geo-Tourismus) schreibt und spricht sie jetzt als Freelancer für verschiedene Institutionen und Medien. Ihr Special ist Science-Marketing: die allgemein verständliche Vermittlung von wissenschaftlichen Fakten in lebendigen Texten, Vorträgen und Ausstellungen.

Weiße Haie und andere große Haiarten gehören zu den Top-Prädatoren der Ozeane. Ein Weißer Hai (Carcharias carcharodon) ist mit fünf bis sechs Metern Länge – ganz große Weibchen können auch sieben Meter erreichen – die größten Nicht-Planktonfressenden Haie und Fische. Seit einigen Jahren werden sie selbst gejagt. Die Gansbaai an der Südspitze Südafrikas ist ein…

Seit 2020 rammen und erschrecken Schwertwale in der Straße von Gibraltar und nördlich davon Jachten. Vor allem im Sommer nahm dieses “disruptive Verhalten” – wie die BiologInnen es nennen – zu. Zum Schutz der Segler hatten die spanischen Behörden zeitweise das Seegebiet geschlossen. Jetzt ist es wieder soweit! Die Orcas zeigen den SeglerInnen, wem die…

Der New Scientist hat gerade den Artikel “Polar bears caught feeding on a whale carcass in breathtaking photos” mit spe( c )ktakulären Bildern gebracht, wie Eisbären auf einem treibenden Pottwalkadaver sitzen und sich vollfressen. Dass hier gleich mehrere erwachse Bären einträchtig nebeneinander sitzen, zeigt den Nahrungsüberfluß, sie sind eigentlich Einzelgänger. Impresionante fotografía de un #oso…

In den letzten Wochen gibt es einen ungewöhnlichen Anstieg von Affenpocken-Infektionen in Europa und den USA. Die Ursache ist noch nicht geklärt. Was sind Affenpocken? Affenpocken (Monkeypox) werden ausgelöst durch das Affenpockenvirus Orthopoxvirus simiae, einem Verwandten der Human-Pockenviren (Variola, Smallpox) und Kuhpockenviren. Affenpocken kommen in Afrika regelmäßig vor, vermutlich wird die Krankheit von Nagetieren auf…

Wildwiesen sind unterschätzte und extrem spannende Lebensräume. Sie sind kleine wilde Flecken in der Kulturlandschaft und wichtige Rückzugsräume für die Biodiversität, der Vielfalt von Arten, Lebensräumen und Genomen. Abgesehen von ihrer großen ökologischen Bedeutung haben sie auch psychologische Relevanz: Das Meer aus Gräsern und bunten Wildblumen mit ihren umherflatternden und brummenden Insekten und anderen kleinen…

So heisst ein frisch geschlüpftes Buch des Herausgebers und Wissenschaftsautoren Dr. Harald Zaun. Warum ich das hier vorstelle? Weil ich auf Haralds speziellen Wunsch ein Kapitel beigesteuert habe: “Arrival – Fiktionale Erstkontakt-Szenarien via Raumfahrt”.  Da wir beide wissenschaftslastige Star Trek-Fans sind und den Film “Arrival” sehr gern mögen, liegt der Schwerpunkt auf dieser und anderer…

Der US-amerikanische Journalist und Marine-Experte H I Sutton hat auf Satellitenbildern des europäischen Erdüberwachungssatelliten Sentinel 2 vom Marinestützpunkt in Sewastopol Strukturen im Wasser gefunden, die wie Delphingehege aussehen. Er schrieb am 27. April 2022 auf USNI-News, dass die russische Marine bereits im Februar zu Beginn des russischen Überfalls auf die Ukraine zwei Delphingehege auf den…

Meine Vortragsplanung für 2022 läuft. Auch 2022 sind wieder Termine ausgefallen, wegen meiner eigenen Corona-Erkrankung oder weil  das Infektionsgeschehen es nicht erlaubt hat. Solange in den ICES hart kontrolliert wird und die meisten Menschen sich verantwortungsbewußt und rücksichtsvoll verhalten, traue ich mich, zu reisen. 03.06. – 05.06.2022, FedCon 30 in Bonn: “Wüste(n) Planeten in der…

Auf der Leipziger Buchmesse war mit der Klimabuchmesse auch eines der derzeit wichtigsten Themen vertreten, das uns alle angeht, viele umtreibt und in der öffentlichen Wahnehmung vollkommen unterrepräsentiert ist: Die Klimakrise, und was wir jetzt konkret tun müssten. Die MacherInnen der Klimabuchmesse wollten dazu Gespräche, Diskussionen und natürlich Bücher präsentieren: Statt vielen Reisen und Präsenzveranstaltungen,…

Ich wünsche euch und Ihnen allen ein frohes, friedliches und gesundes Osterfest! Wer etwas Osterlektüre aus dem Meer sucht, wird natürlich auf Meertext fündig. Fische, Meeresschnecken, Meerjungfrauen und mee(h)r: Süß und flauschig oder rambomäßig bis mörderisch, ist für jeden Geschmack etwas dabei: Frohe Ostern: Von Killer-Kaninchen und Mörder-Hasen 11 Fakten über Sea Bunnies Dieses Sea…