Gerade eben habe ich eine ESA-Pressemitteilung bekommen, zur Neuausrichtung geplanter Programme und Missionen angesichts des Ukraine-Kriegs. Rußland hat am im Februar die Ukraine überfallen hat und mitten in Europa einen Kriegsschauplatz eröffnet hat, der die gesamte Nachkriegsordnung nach 1945 umgeworfen hat. Neben den militärischen Vorstößen und den Kriegsverbrechen an der ukrainischen Bevölkerung tobt auch eine…

Astrobiologie ist ein medienwirksames Thema. Dabei geht es meist um Bakterien oder Tiere, gerade Bärtierchen sind bei AstrobiologInnen und Publikum besonders beliebt. Die Rolle der Pflanzen in Astronautik und Astrobiologie ist weniger bekannt. Dabei gibt es den Begriff „Astrobotanik“ schon seit 1945. Pflanzenanbau und -versuche im Weltraum In Zeiten bemannter Raumstationen ist der Anbau von…

Meine Vortragsplanung für 2022 läuft. Unter Berücksichtigung der Hygieneregeln in Vortragssälen oder auch Online. Ende Februar beginnt das Vortragsjahr für mich im Planetarium Merseburg, eine Kooperation mit der Kreisvolkshochschule: 25.02.2022, 18:00: „Gibt es Leben auf dem Jupitermond Europa und dem Saturnmond Enceladus?“ Die von dicken Eispanzern bedeckten Monde der Gasriesen Jupiter und Saturn sind in…

Es gibt gute Neuigkeiten der ESA-Mars Mission ExoMars! Die erste Simulation, wie der ExoMars-Rover „Rosalind Franklin“ von seiner Landeplattform abfährt, hat gut geklappt. Der ESA Rover hat 2021 erfolgreich seine Funktions- und Wartungstests bestanden.Alle Instrumente sind nun für den Flug freigegeben, nur einige kleine Anpassungen sollen noch im Januar abgeschlossen werden. „Der Rover ist bereit,…

Für mich geht es jetzt auch endlich wieder mit Vorträgen weiter! Vorsichtig und unter Berücksichtigung der Hygieneregeln können wir uns manchmal wieder in Innenräumen treffen. Im Moment bin ich erst einmal nur für Science Fiction und Phantastik-Events gebucht, mit dementsprechenden Themen. Gerade gestern haben wir darüber gesprochen, dass es vielleicht bald auch auf der Starkenburg-Sternwarte…

Nach der langen Coronapause geht es jetzt wieder mit Veranstaltungen los! 28.08.2021, 17:00 Uhr: „Der Saturnmond Enceladus – eine weitere Wasserwelt in unserem Sonnensystem?“ Weit entfernt von der Sonne zieht der Saturn-Mond Enceladus seine Bahnen. Unter seiner eisgepanzerten Oberfläche schwappt ein salziger Ozean. Die Raumsonde Cassini konnte Fontänen aus Wasserdampf untersuchen und Nano-Eis und Salze…

Gestern abend war ich zu Gast bei dem genialen und rührigen Science Fiction und Fantasy-Autoren Robert Corvus. Er schreibt u. a. schon lange im Perry Rhodan-Universum und verfasst allein oder auch etwa mit Bernhard Hennen mehrere erfolgreiche Reihen, dazu findet Ihr mehr auf seiner Homepage. Neben Büchern und tollen Lesungen bietet er auch zwei Videokanäle…

Gibt es Pilze oder Flechten auf dem Mars? Im Mai 2021 hatten Rhawn Gabriel Joseph und seine MitautorInnen  „Fungi on Mars? Evidence of Growth and Behavior From Sequential Images” veröffentlicht. Im Juni kam gleich die nächste Publikation „Lichens on Mars vs the Hematite Hoax. Why Life Flourishes on the Radiation- Iron-Rich Red Planet.” Beide Schriften…

“Warum es eine schlechte Idee ist, Marsgesteine zurück zur Erde zu bringen“ überlegte Paul Marks gerade im New Scientist. Es geht natürlich um die derzeit laufende Perseverance-Mission. Der NASA-Rover Perseverance fährt über die Mars-Oberfläche, soll an verheißungsvollen Stellen Bodenproben erbohren und entnehmen und sie anschließend  in stiftgroße Teströhrchen verpacken. Der Rover der ESA ExoMars-Mission soll…

“Was machen Bärtierchen eigentlich im Winter?” – wurde ich neulich beim Frühstück gefragt. Da ich als Zoologin und Wissenschaftserklärbär immer im Einsatz bin, hatte ich natürlich sofort die Antwort parat: “Sie bekommen acht kalte Füße!”. Das ist allerdings nur ein Teil der Wahrheit. Bärtierchen (Tardigrada) sind wirbellose Winzlinge, die es gern feucht haben: ob Moos,…