Es gibt gute Neuigkeiten der ESA-Mars Mission ExoMars! Die erste Simulation, wie der ExoMars-Rover „Rosalind Franklin“ von seiner Landeplattform abfährt, hat gut geklappt. Der ESA Rover hat 2021 erfolgreich seine Funktions- und Wartungstests bestanden.Alle Instrumente sind nun für den Flug freigegeben, nur einige kleine Anpassungen sollen noch im Januar abgeschlossen werden. „Der Rover ist bereit,…

Ich wünsche allen LeserInnen und KomentatorInnen eine frohes Neues Jahr! Herzlich willkommen im Jahr des Tigers! Der 2. Jahreswechsel in einer nicht enden wollendne Pandemie hat viele Menschen an den Rand ihrer Belastungsgrenze gebracht. Ich hoffe, dass 2022 nicht zu bissig wird, sondern wir den Tiger am Ohr ziehen können: Für mich sind Meldungen aus…

Das James-Webb-Weltraumteleskop startet morgen mit einer Ariane 5 zu seiner Mission im Orbit! Damit geht das weltweit größte und leistungsstärkste Teleskop auf seine Arbeitsposition. ForscherInnen wollen mit diesem Gerät in weit entfernte Teile des Universums sehen und zurück in die Vergangenheit blicken – in die Zeit vor 13,8 Milliarden Jahren, als sich die ersten Galaxien…

Morgen, am Donnerstag dem 16.12. ist die legendäre Star Trek-Weihnachtsvorlesung in Zweibrücken. Die 400. Star Trek-Vorlesung von “Captain” Hubert Zitt, zu der ich als Gastrednerin eingeladen bin. Mit einer Analyse zum Wissenschaftsgehalt von Star Trek Discovery: Astromykologie, Prototaxites, Tardigraden, Panspermie und Sporenantrieb. Leider wird es keine Präsenz-Veranstaltung mit Vorträgen, Verlosung und noch viel mehr geben,…

Nach der langen Coronapause geht es jetzt wieder mit Veranstaltungen los! 28.08.2021, 17:00 Uhr: „Der Saturnmond Enceladus – eine weitere Wasserwelt in unserem Sonnensystem?“ Weit entfernt von der Sonne zieht der Saturn-Mond Enceladus seine Bahnen. Unter seiner eisgepanzerten Oberfläche schwappt ein salziger Ozean. Die Raumsonde Cassini konnte Fontänen aus Wasserdampf untersuchen und Nano-Eis und Salze…

Im Juli 1969 verfolgten 600 Millionen Menschen an den Fernseh-Schirmen und im Rundfunk auf der ganzen Welt Neil Armstrongs und Buzz Aldrins erste Schritte auf dem Mond. Zum 50-jährigen Jubiläum 2019 hat „On the Moon Again“ diesen großen Moment gefeiert: Menschen aus 77 Nationen haben bei 1300 Events zum Mond geblickt. „On the Moon again“…

Gibt es Pilze oder Flechten auf dem Mars? Im Mai 2021 hatten Rhawn Gabriel Joseph und seine MitautorInnen  „Fungi on Mars? Evidence of Growth and Behavior From Sequential Images” veröffentlicht. Im Juni kam gleich die nächste Publikation „Lichens on Mars vs the Hematite Hoax. Why Life Flourishes on the Radiation- Iron-Rich Red Planet.” Beide Schriften…

Gerade schickt die NASA per SpaceX Dragon-Cargo Flug eine ganz besondere Fracht zur ISS: 5000 Tardigraden, Baumwollpflanzen, Gewebeproben und 128 frisch geschlüpfte Tintenfische (hier ist ein NASA-Video zum Start). Tardigraden und Tintenfische samt Symbionten werden in Experimenten zum Verhalten von lebenden Organismen unter Raumfahrt-Bedingungen, wie etwa fehlende Gravitation oder Mikrogravitation, eingesetzt. Forscher Innen verschiedener Universitäten…

“Warum es eine schlechte Idee ist, Marsgesteine zurück zur Erde zu bringen“ überlegte Paul Marks gerade im New Scientist. Es geht natürlich um die derzeit laufende Perseverance-Mission. Der NASA-Rover Perseverance fährt über die Mars-Oberfläche, soll an verheißungsvollen Stellen Bodenproben erbohren und entnehmen und sie anschließend  in stiftgroße Teströhrchen verpacken. Der Rover der ESA ExoMars-Mission soll…

Am 31.12.2020 trat der “One Small Step to Protect Human Heritage in Space Act” in Kraft. 51 Jahre nach dem ersten Mond”spaziergang” der US-amerikanischen Astronauten Neil Armstrong und Buzz Aldrin im Juli 1969. Und 10 Jahre, nachdem die NASA 2011 dringend empfohlen hatte, die Fußstapfen, Gerätschaften und andere Hinterlassenschaften zum einzigen extraterrestrischen Kulturerbe zu erklären…