Aegirocassis und die Plankton-Revolution – eine Geschichte aus dem Ordovizium. Aegirocassis hatte mich 2015/2016 inspiriert, meinen ersten Wikipedia-Eintrag zu schreiben und natürlich auch dazu zu bloggen. Marine Paläoökologie und die Stammgruppe der Gliederfüßer im Erdaltertum sind schon recht spezielle Themen, das hatte mich gereizt. Eigentlich war das Tierchen damit für mich “erledigt”. Nachdem mich jetzt…

Nudibranchen sind eine Gruppe von Meeresschnecken mit über 3000 verschiedenen Arten. Ihre Farben- und Formenpracht ist ideal für etwas farbige Abwechslung im grauen November. Nudibranchia bedeutet „Nacktkiemer”. Bei diesen Schnecken ist die Mantelhöhle mit den Kiemen zurückgebildet. Als Larve tragen diese Meeresbewohner noch eine Schale, die erwachsenen Tiere haben allerdings keine mehr. Frei im Meer…

Die kurze Antwort: Ja. Jede moderne Pandemie hat die gleichen Ursachen: die menschlichen Aktivitäten, die auch zu Klimawandel und Biodiversitätsverlust führen – “There is no great mystery about the cause of #COVID19 – or any modern pandemic. The same human activities that drive #ClimateChange & #BiodiversityLoss also drive pandemic risk through impacts on our environment”…

2018 haben Biologen des OrcaLabs vor British Columbia zum ersten Mal beobachtet, wie ein erwachsenes Orca-Männchen ein Neugeborenes angriff und tötete. Das ist der bisher erste und einzige Bericht einer solchen Kindstötung (Infantizid) bei Orcas. Der Deutsche National Geographic hat die Story gerade noch einmal gebracht und ich bin darauf angesprochen worden. Darum also hier…

Teil 1: #Climate Fiction – Fakten und Fiktionen zur Klimakrise Teil 2: #Climate Fiction – Die Story des nächsten Jahrhunderts Teil 3: #ClimateFiction – Die Stadt als Keimzentrum neuer Ideen Teil 4: #ClimateFiction: #Solar Punk – die Dystopie ist abgesagt  #ElsterCon2020 – Fahrenheit 145: Science Fiction, Klimakrise und Gesellschaft Vom 18. Bis 20. September 2020…

Climate Fiction: Wie Science Fiction-Autoren uns in der Klimakrise helfen können ist eine Kurz-Serie aus 5 Artikeln und basiert auf meinem neuen Vortrag “Climate Fiction”. Teil 1: #Climate Fiction – Fakten und Fiktionen zur Klimakrise Teil 2: #Climate Fiction – Die Story des nächsten Jahrhunderts Teil 3: #ClimateFiction – Die Stadt als Keimzentrum neuer Ideen…

Teil 1: Climate Fiction – Fakten und Fiktionen zur Klimakrise Climate Fiction ist ein junges Genre, das sich in fiktiven Geschichten mit dem Leben in und mit der Klimakrise in der nahen Zukunft beschäftigt. Manche LiteraturwissenschaftlerInnen ordnen das Genre der Science Fiction zu, andere verneinen diese Zuordnung. In welcher Schublade auch immer die Climate Fiction…

Cuvier-Wale sind die amtierenden Tieftauch-Champions – 2014 tauchte vor der südkalifornischen Küste einer dieser Schnabelwale 2992 Meter tief und 137,5 Minuten lang. Jetzt haben diese Meeressäuger einen neuen Rekord an Tauchdauer aufgestellt: drei Stunden und 42 Minuten! Ein Wissenschaftler-Team um Nicola Quick hatte über fünf Jahre hinweg 3.600 Tauchgänge von 23 Cuvier-Walen (mit Satelliten-Tags markiert)…

Vor der spanischen Küste rammen Orcas Yachten, drehen sie herum in die entgegengesetzte Richtung und machen sie manovrierunfähig. Hier ist ein aktuelles Update zu meinem gestrigen Artikel und dem Bericht The Guardian von Ruth Esteban: Seit Juli gab es mehrere Interaktionen zwischen Orcas und vor allem Segelbooten vor der Iberischen Halbinsel. Diese Interaktionen begannen offenbar im…

Nahe der Straße von Gibraltar haben Schwertwale (Orcinus orca) mehrere Segelboote gerammt und beschädigt. Skipper, die mit Segelyachten dort unterwegs waren, berichteten in den vergangenen Wochen, dass sie von einer ganzen Gruppe Orcas koordiniert angegriffen worden seien. Susan Smillie hatte am 13. September für den Guardian darüber berichtet (‘I’ve never seen or heard of attacks’: scientists…