Im Auge des Schwarms – von Fischen, dem Meer und dem Leben heißt Helen Scales` neues Sachbuch (Eye of the Shoal: A Fishwatcher’s Guide to Life, the Ocean and Everything, 2018). Die promovierte Biologin, Taucherin und erfolgreiche Autorin verwebt Fischforschung mit Anekdoten, Mythen und eigenen Erlebnisse virtuos und begeistert, in ihrer ganz eigenen bildhaften Wortwahl.…

Gerade schickt die NASA per SpaceX Dragon-Cargo Flug eine ganz besondere Fracht zur ISS: 5000 Tardigraden, Baumwollpflanzen, Gewebeproben und 128 frisch geschlüpfte Tintenfische (hier ist ein NASA-Video zum Start). Tardigraden und Tintenfische samt Symbionten werden in Experimenten zum Verhalten von lebenden Organismen unter Raumfahrt-Bedingungen, wie etwa fehlende Gravitation oder Mikrogravitation, eingesetzt. Forscher Innen verschiedener Universitäten…

Plankton ist eine transparente wimmelnde Masse von Lebewesen, die die vielschichtige und vielbeinige Basis des Meeres-Nahrungsnetzes bildet. Dazu gehören Copepoden (Ruderfußkrebse),  die in den oberen Meeresschichten fast 90 % des gesamten Zooplanktons ausmachen. Gerade war das GEOMAR-Forschungsschiff RV Alkor in der zentralen Ostsee unterwegs, im Bornholm-Becken. Mit dabei: Die Isotopen-Ökologin Dr. Elvita Eglite (Was eine…

Auf Meertext ist es gerade etwas still geworden, es war halt gerade an anderer Stelle viel zu tun. Meine Themen für die verschiedenen Zeitungen und Magazine hätten auch gut auf Meertext gepasst, darum bringe ich hier heute eine Liste mit Lesetipps: Weicher Tauchroboter erfolgreich im Marianengraben getestet. Ein neuartiger autonomer weicher Tiefsee-Tauchroboter ahmt einen wabbeligen…

Auf Meertext stelle ich manchmal ausgewählte Bücher vor, deren Themen mich besonders reizen. Patrik Svenssons “Das Evangelium der Aale” ist so eines! Schon im letzten Jahr erschienen, wollte ich es eigentlich vor Weihnachten noch schnell durchlesen und dann im Adventskalender bringen. Das hat dann leider nicht geklappt. Aber hier kommt es nun – der Aal…

Narwale gibt es wirklich! Der 4 bis 5,30 Meter große und 1000 bis 1600 Kilogramm schwere Zahnwal lebt in Gruppen im arktischen Ozean. Er gehört, wie auch der Weißwal (Beluga, Delphinapterus leucas), zu den Gründelwalen. Der Körper ist gedrungen, der rundliche Kopf bildet keinen Schnabel. Eine Rückenflosse fehlt und die Schwanzflosse ist ungewöhnlich geformt: Der…

Ein Sea Shepherd-Schiff war mit einer Gruppe Meeresbiologen von verschiedenen Forschungsorganisationen unterwegs in mexikanischen Gewässern vor der Baja California. Vor den abgelegenen San Benito-Inseln tauchten auf einmal drei mittelgroße Wale ganz nah am Boot auf, beschreibt Jay Barlow die spektakuläre Sichtung. Barlow ist ein Experte für Meeressäuger und Bioakustik der Scripps Institution of Oceanography in…

Aus dem sanft geschwungenen Boden erheben sich violette Kegel und Hügel in das klare Wasser des Lake Untersee in der Antarktis. Ein Taucher gleitet im unwirklichen blauen Licht durch die scheinbar tote Wasserwelt unter der Eisdecke. Die kegelförmigen Buckel und Nadeln sind von Blaualgen oder Cyanobakterien erbaut worden – ein Team von Astrobiologen um Dale…

Prof. Dr. Markus Rex hat die einjährige Arktis-Expedition  MOSAiC geleitet und einen persönlichen Reisebericht dazu geschrieben. Sein Vortrag dazu sollte ja im Live-Chat aus dem Planetarium Hamburg gesendet werden, was leider wegen einer technischen Panne nicht klappte. Jetzt ist das Gespräch verfügbar: “Der Norden liest”: “Expeditionsleiter Markus Rex” Markus Rex leitet die Atmosphärenforschung am Alfred-Wegener-Institut…

Gerade waberte mir ein ungewöhnlicher Tiefsee-Blob ins Mail-Postfach – mein Onkel aus London hatte mir einen Zeitungsartikel über einen gummiartiger Blob geschickt. Ein rosig-opake Wesen blähte sich wie ein Ballon und schleppte zwei lange, dünne Tentakel hinter sich her. Dann sah ich die Rippen und das Flirren, ganz klar eine Ctenophora (Rippenqualle). In einem Tiefseegraben…